Datenschutz

Nachfolgende Hinweise gelten für die Nutzung des Internet-Angebots und der E-Mail-Newsletter der Ernst Klett Verlag GmbH, Rotebühlstraße 77, 70178 Stuttgart, 0711| 66 72 13 33.


Klett zum Thema Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Homepage und unserem Unternehmen. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Homepage ist uns ein wichtiges Anliegen. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Unsere Datenschutzbestimmungen stehen im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).
Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:
Sie können unsere Homepage besuchen und unser Informationsangebot einsehen, ohne personenbezogene Daten anzugeben.


1. Erhebung und Verwendung von Nutzungsdaten (§ 15 TMG) beim Besuch der Homepage

1.1 Erhebung anonymisierter Daten

Beim Besuch unserer Seite erfassen wir anonymisierte Daten.

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken.
Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP-Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Diese Daten werden anonymisiert erfasst, eine Zuordnung zu Personen ist nicht möglich. Personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung, machen.

1.2. Einsatz von Cookies

Beim Besuch unserer Seiten werden Cookies gesetzt. Durch den Besuch unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Sie können jedoch dem Einsatz von Cookies auch widersprechen.

Zur Optimierung dieser Website setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die im Arbeitsspeicher bzw. auf der Festplatte Ihres Zugriffsgeräts unter einer zufällig generierten Kennung (Pseudonym) gespeichert werden. Diese Cookies werden zum Teil nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Zugriffsgerät und erkennen es beim nächsten Besuch wieder. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Service auf unsere Seite ermöglichen. In den von uns verwendeten Cookies werden zu keinem Zeitpunkt sicherheitsrelevante Informationen oder personenbezogene Daten gespeichert. Die in Cookies gespeicherten Daten werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt oder Ihrer Person zugeordnet.

Internet-Browser wie z.B. Firefox, Internet Explorer, Google Chrome, Safari bieten Ihnen die Möglichkeit, das Speichern von Cookies zu deaktivieren, wenn Sie die Datenschutzeinstellungen ändern. Nähere Informationen zur Konfiguration entnehmen Sie bitte dem Hilfe-Menü Ihres Browsers. Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann dies unter Umständen eine Funktionseinschränkung unserer Angebote zur Folge haben.

1.3 Einsatz von Webanalyse und Tracking

Wir setzen das Webanalyse-Tool von econda und das Google Conversion Tracking ein. Sie können der Datenerfassung widersprechen.

Zur bedarfsgerechten Gestaltung sowie zur Optimierung dieser Webseite werden durch Lösungen und Technologien der econda GmbH (www.econda.de) anonymisierte Daten erfasst und gespeichert sowie aus diesen Daten Nutzungsprofile unter der Verwendung von Pseudonymen erstellt. Zu diesem Zweck können Cookies eingesetzt werden, die die Wiedererkennung eines Internet Browsers ermöglichen. Nutzungsprofile werden jedoch ohne ausdrückliche Zustimmung des Besuchers nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Insbesondere werden IP-Adressen unmittelbar nach Eingang unkenntlich gemacht, womit eine Zuordnung von Nutzungsprofilen zu IP-Adressen nicht möglich ist.

Besucher dieser Webseite können dieser Datenerfassung und -speicherung jederzeit für die Zukunft  widersprechen.

Ferner nutzt diese Website das Google Conversion Tracking, betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, www.google.com. Dabei wird von Google ein Cookie („Conversion Cookie“) auf Ihrem Zugriffsgerät gespeichert, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf diese Website gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Sie dienen nicht zu Ihrer persönlichen Identifizierung und speichern keine personenbezogenen Daten. Besuchen Sie bestimmte Seiten auf unserer Website und ist das Cookie noch aktiv, können wir und Google erkennen, dass Sie von einer AdWords Anzeige zu unserer Website weitergeleitet wurden. Jedes Unternehmen, das AdWords-Anzeigen schaltet, erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites dritter AdWords-Anzeigenkunden nachverfolgt werden. Die durch ein solches Conversion-Cookie eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords- Anzeigenkunden zu erstellen, die sich für Conversion Tracking entschieden haben. Die Anzeigenkunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre AdWords-Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen das automatische Setzen von Cookies generell deaktivierten. Sie können Cookies für Google Conversion Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.



2.Erhebung und Verwendung der von Ihnen angegebenen personenbezogener Daten

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese zur Beantwortung Ihrer Anfragen, für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung, Änderung, Erfüllung, Abrechnung oder zur Abwicklung der Verträge, sowie für eigene Werbezwecke.

2.1 Kundenkonto (Bestandsdaten, § 14 TMG; Abwicklung von Verträgen, § 28 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 BDSG)

Wir erfassen ihre Daten im Kundenkonto und nutzen diese für den Berechtigungsnachweis für Lehrkräfte und die Vertragsabwicklung.

Um Bestellungen in unseren Online-Shop aufzugeben und die bestellten digitale Produkte und Online-Dienste zu nutzen, ist eine Registrierung erforderlich. Dabei erheben wir von Ihnen personenbezogene Daten wie Name, Anschrift und E-Mail-Adresse sowie das ein von Ihnen gewählte Passwort.

Beantragen Sie für Ihr Kundenkonto den Status „Lehrkraft“, so erheben wir auch die Schule und Fächerkombination sowie den Nachweis über die Berechtigung zum Bezug von Produkten, die nur für Lehrkräfte bestimmt sind (ausgefülltes Anmeldeformular mit Schulstempel).

Diese Daten nutzen wir zur Abwicklung von Bestellungen und zur Bereitstellung des persönlichen Zugangs zu digitalen Inhalten und Online-Diensten. Die E-Mail-Adresse dient als Benutzerkennung.

2.2. Digitale Produkte und Online-Dienste (Nutzungsdaten, § 15 TMG)

Wir erfassen Ihre Nutzung der bestellten digitalen Produkte und Online-Dienste, z.B. für die Notizfunktion.

Bei der Nutzung unserer digitalen Produkte und Online-Dienste erheben wir gegebenenfalls Ihrer Person (über das Kundenkonto) zugeordnete Nutzungsdaten. Dazu gehören der Zeitpunkt der Nutzung und aufgerufene Inhalte, abhängig vom Funktionsumfang des Produkts.

Gegebenenfalls können Sie auch eigene Notizen zu Inhalten einfügen sowie Verknüpfungen zu Inhalten herstellen, die Sie als Datei auf Ihrem eigenen Computer oder einem Server oder Cloud-Speicherplatz gespeichert haben, z.B. im Digitalen Unterrichtsassistenten 2.0. Die Einzelheiten ergeben sich aus der Beschreibung des Funktionsumfangs der jeweiligen Produkte und Dienste. Diese Daten werden auf von uns oder in unserem Auftrag auf von einem technischen Dienstleister betriebenen Servern gespeichert. Die Daten sind für uns nicht einsehbar. Dritte haben nur dann Zugriff auf Ihre Notizen und Verknüpfungen, wenn Sie diese Inhalte ausdrücklich freigeben.

2.3 Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen an Dritte weiter, entweder aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung oder – ausschließlich innerhalb der Klett-Gruppe – für postalische Werbung. Der Weitergabe und Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit widersprechen.

Ihre Daten geben wir an Dritte weiter, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind, z.B. bei einem Auskunftsverlangen einer Strafverfolgungsbehörde.

Daneben geben wir gemäß den rechtlichen Vorgaben Ihren Namen und Ihre postalische Adresse als Listendaten im Sinne des § 28 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 BDSG BDSG an andere Unternehmen der Klett-Gruppe weiter, um diesen die postalische Zusendung von Werbung zu ermöglichen. An Dritte außerhalb der Klett-Gruppe werden Ihre Daten nicht weitergegeben. Bei der Zusendung von bestellten Produkten und Werbung setzen wir und andere Unternehmen der Klett-Gruppe externe Dienstleister ein, die Ihre Adressdaten als Auftragsdatenverarbeiter, d.h. weisungsgebunden und ausschließlich in unserem Auftrag, verarbeiten und vertraglich zur Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz und zur Datensicherheit verpflichtet sind. Sie gelten nicht als Dritte im datenschutzrechtlichen Sinne.

2.4 Widerspruch gegen eine Verwendung und Weitergabe für Werbezwecke (§ 28 Abs. 4 Satz 1 BDSG)

Wenn Sie künftig keine Werbung mehr von uns oder anderen Unternehmen der Klett-Gruppe erhalten möchten, können Sie bei uns der Verwendung Ihrer Daten durch uns oder die der Klett-Gruppe angehörigen Verlage für Werbezwecke jederzeit widersprechen. Die Kontaktdaten finden Sie unten in Ziffer 3.

Nach einem solchen Widerspruch werden Ihre Adressdaten im Umfang Ihres Widerspruchs von uns und den anderen Unternehmen der Klett-Gruppe nicht mehr verwendet.

2.5 Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse

Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir im Rahmen des Kundenkontos und – nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung, die jederzeit frei widerruflich ist – zum Versand von Werbung per E-Mail.

Wir erheben und verwenden Ihre E-Mail-Adresse bei der Registrierung zur Einrichtung des Kundenkontos (siehe oben Ziffer 2.1) und zur Abwicklung Ihrer Bestellungen, insbesondere zur Übermittlung der Eingangsbestätigung und der Bereitstellung des Nutzerschlüssels für digitale Produkte. Ihre E-Mail-Adresse dient als Benutzerkennung des Kundenkontos.

Mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung senden wir die von Ihnen gewünschten Newsletter an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Darüber hinaus verwenden wir die im Kundenkonto hinterlegte E-Mail-Adresse mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung für Informationen über Neuigkeiten und Angebote aus den im Kundenkonto ausgewählten Themenbereichen.

Eine solche Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Wenn Sie unsere Newsletter oder Werbe-E-Mails nicht länger erhalten wollen, klicken bitte einen Link namens "Abmelden" oder "Abbestellen", der in allen vom Klett Verlag gesendeten Mails enthalten ist. Im Kundenkonto können Sie jederzeit einzelne Themenbereiche abwählen, zu denen Sie keine Nachrichten mehr erhalten wollen.



3. Auskunftsrecht und weitere Rechte (§§ 34, 35 BDSG), Kontaktmöglichkeit

Sie haben gesetzliche Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung/Sperrung sowie zum Widerspruch gegen eine Verwendung für Werbezwecke.

Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die über Sie von uns gespeicherten Daten zu verlangen (§ 34 BDSG). Daneben haben Sie im Umfang von § 35 BDSG das Recht, von uns Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sofern eine gesetzliche Pflicht zur Aufbewahrung von Daten besteht (z.B. nach Handelsrecht oder Steuerrecht) tritt an die Stelle der Löschung die Sperrung der Daten.

Ferner können Sie der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Wenden Sie sich zur Ausübung dieser Rechte bitte an Ernst Klett Verlag GmbH, Kundenservice, Rotebühlstraße 77, 70178 Stuttgart, Telefon 0711 / 66 72 13 33oder per E-Mail an kundenservice@klett.de.

Bei allen sonstigen Fragen zum Datenschutz steht Ihnen auch unser Datenschutzbeauftragter zur Verfügung.

Datenschutzbeauftragter: Herr Michael Mayer, datenschutz@klett.de


4. Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.


Stand: 23.11.2015

Download "Datenschutzerklärung" (PDF)