Artikel im Warenkorb:
0

Fortbildungen

Fortbildungen




Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.
Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

Fortbildung in Dortmund am 05.08.2015

 

Anforderungs- und Lernsituationen in der Wirtschafts- und Betriebslehre - Neuer Bildungsplan

für gewerblich-technische/Berufe sowie die HBFS Technik/Naturwissenschaft
Kennziffer 11980
Termin 05.08.2015 um 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
OrtDortmund
TagungsortDASA - Arbeitswelt Ausstellung

Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund
Referent/ in Wilhelm Overkamp (Autor, Bocholt)
Inhalt Die Neubearbeitung der Wirtschafts- und Betriebslehre setzt die Anforderungssituationen und Zielformulierungen der neuen Bildungspläne in NRW für gewerblich-technische Berufe um. Kernstücke der Kapitel sind Lernsituationen mit Arbeitsaufträgen. Es erfolgt eine gezielte Vorbereitung auf die Kammerprüfungen, die KMK-Richtlinien sind umgesetzt worden. Zusätzliche Prüfungsseiten, getrennt nach Schulform, erleichtern den Schülerinnen und Schülern die Prüfungsvorbereitung. Der Autor zeigt anhand ausgewählter Lernsituationen, wie das Werk erfolgreich im Unterricht unterschiedlicher Bildungsgänge (BS, HBFS) eingesetzt werden kann. Es werden Hilfestellungen gegeben, wie die Prüfungsvorbereitung der Auszubildenden wirkungsvoll unterstützt werden kann und Sie Ihren Unterricht leicht an die geänderten Bildungspläne anpassen können.
Ansprechpartner/in g.post@klett.de
 

Fortbildung in Dortmund am 05.08.2015

 

Digitale Materialien und Services rund um Ihr Schulbuch

Kennziffer 13044
Termin 05.08.2015 um 11:45 Uhr bis 12:45 Uhr
OrtDortmund
TagungsortDASA - Arbeitswelt Ausstellung

Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund
Referent/ in Kristian Uhlenbrock (Ernst Klett Verlag)
Inhalt Digitale Medien eröffnen neue Möglichkeiten bei der Gestaltung des Unterrichts. Mit dem Digitalen Unterrichtsassistenten, den Digitalen Schulbüchern und den Online-Begleitungen bietet der Klett-Verlag zahlreiche Materialien in Ergänzung zu den Lehrwerken. Während der Veranstaltung erfahren Sie, wie Sie der Digitale Unterrichtsassistent bei der Unterrichtsvorbereitung und -durchführung unterstützen kann und welche weiteren digitalen Materialien für die Wirtschaftskunde bzw. für die Wirtschafts- und Betriebslehre zur Verfügung stehen.
Ansprechpartner/in g.post@klett.de
 

Fortbildung in Dortmund am 05.08.2015

 

Zum integrativen Einsatz des Materialverbundes Wirtschaftskunde

Suchst du noch oder unterrichtest du schon?
Kennziffer 11975
Termin 05.08.2015 um 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr
OrtDortmund
TagungsortDASA - Arbeitswelt Ausstellung

Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund
Referent/ in Gunter Ehnert (Fachleiter, Düsseldorf)
Inhalt Die aufeinander abgestimmten Bestandteile der Lernmaterialien zur Wirtschaftskunde eröffnen vielfältige Möglichkeiten zur effizienten Gestaltung eines schülerorientierten Unterrichts. Vorgestellt wird unter anderem der Digitale Unterrichtsassistent (DUA), der alle Komponenten beinhaltet (Schülerbuch, Arbeitsheft, Prüfungs-CD-ROM, Lehrerband). Am Beispiel des Umgangs mit Rechtsfällen im Wirtschaftslehre-Unterricht werden darüber hinaus Materialien vorgestellt und gemeinsam erprobt, die die Methodenkompetenz einer systematischen Fallbearbeitung fördern.
Ansprechpartner/in g.post@klett.de
 

Fortbildung in Köln am 24.08.2015

 

fragen.wissen.glauben

Religionsunterricht in der Oberstufe
Kennziffer 12238
Termin 24.08.2015 um 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtKöln
TagungsortTreffpunkt Klett

Schildergasse 72 - 74
50667 Köln
Referent/ in Alexander Jaklitsch (Pastoralassistent, Autor)
Inhalt Der neue Kernlehrplan Religion für die Oberstufe stellt viele Religionslehrerinnen und -lehrer vor eine Herausforderung: Wie soll mit den Kompetenzen in den einzelnen Inhaltsfeldern umgegangen werden? Wie ist schülermotivierender und fachkompetenter Unterricht im oft stressigen Schulalltag zeitökonomisch zu planen? Und wo findet man geeignetes Material? Die neue Reihe fragen.wissen.glauben. kann hier Abhilfe verschaffen. Sie wurde speziell zum neuen Kernlehrplan in NRW entwickelt und besteht aus einem Band für die Einführungsphase und sechs Themenheften für die Qualifikationsphase.
Ansprechpartner/in s.vorwerg@klett.de
 

Fortbildung in Aachen am 25.08.2015

 

Musik als Schreibanlass im Französischunterricht

Kennziffer 11352
Termin 25.08.2015 um 15:15 Uhr bis 16:45 Uhr
OrtAachen
TagungsortVolkshochschule

Peterstraße 21 -25
52062 Aachen
Referent/ in Steffen Obeling (Autor, Gymnasium Köln)
Inhalt Musik hat ihren festen Platz im Fremdsprachenunterricht. Mit Liedern und Videoclips kann der Unterricht lebendig, schülernah und motivierend angereichert werden. Zudem bietet Musik vielfältige Sprech- und Schreibanlässe. Der Referent stellt verschiedene (z. T. lehrwerksgestützte wie auch lehrwerksunabhängige) Herangehensweisen an eine produktive Bearbeitung aktueller Musik im Unterricht vor. Er geht dabei anhand ausgewählter Lieder insbesondere auf die Textproduktion sowie auf Aspekte der Wortschatz- und Grammatikarbeit ein.

Anmeldungen bitte direkt unter https://www.vhs-aachen.de/vhs/fremdsprachen.htm.
Ansprechpartner/in s.vorwerg@klett.de

Fortbildung in Aachen am 25.08.2015

 

Schreiblust statt Schreibfrust - kreatives Schreiben zur Förderung der Sprachkompetenz im Englischunterricht der Sekundarstufe I

Kennziffer 11320
Termin 25.08.2015 um 17:15 Uhr bis 18:45 Uhr
OrtAachen
TagungsortVolkshochschule

Peterstraße 21 -25
52062 Aachen
Referent/ in Nilgül Karabulut (Autorin, Aachen)
Inhalt Wie kann bei der Förderung der Schreibkompetenz in der Sekundarstufe I die Gefahr von Schreibfrust verhindert und die Schreiblust unserer Schülerinnen und Schüler angeregt werden? Das kreative Schreiben eignet sich in besonderer Weise, um die Lernenden nicht nur zu motivieren, sondern sie auch herauszufordern eigenständig in und mit der Fremdsprache zu experimentieren, indem sie kreative Texte verfassen, die nicht immer nur die eine "richtige" Lösungsqualität zulassen, sondern sich auch durch die Individualität und Kreativität des Schreibprodukts auszeichnen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass kreatives Schreiben ein beliebiger Akt des Schreibens im modernen Englischunterricht ist. Kreative Schreibaufgaben müssen vielmehr bestimmte Bedingungen erfüllen, damit sie sinnvolle Schreib- und Lernprozesse anregen, und zwar unabhängig davon, ob sie zu Lern-, Übungs- oder Testzwecken eingesetzt werden. Nur so unterstützen kreative Schreibverfahren die Lernenden gezielt in ihrem sprachlichen Entwicklungsprozess. Es werden kreative Schreibverfahren vorgestellt, die exemplarisch im Plenum erprobt und diskutiert, sowie unter dem Gesichtspunkt der Leistungsbewertung betrachtet werden.

Anmeldungen bitte ausschließlich unter: https://www.vhs-aachen.de/vhs/fremdsprachen.htm.
Ansprechpartner/in s.vorwerg@klett.de

Fortbildung in Dortmund am 26.08.2015

 

Neu: Themenheftreihe Sozialwissenschaften

Kennziffer 12242
Termin 26.08.2015 um 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtDortmund
TagungsortTreffpunkt Klett

Westenhellweg 128
44137 Dortmund
Referent/ in Dr. Michael Ebert (Autor),Stefan Prochnow (Autor, Multiplikator für Ökonomische Bildung Bildung an der Lehrkräfteakademie)
Inhalt Die neue Reihe Sozialwissenschaften ist komplett für Nordrhein-Westfalen konzipiert worden und berücksichtigt speziell die Schwerpunktthemen der Abiturprüfungen. Die Referenten und Autoren stellen nicht nur die Konzeption des neuen Lehrwerks und die verfügbaren Zusatzmedien (Digitaler Unterrichtsassistent) vor, sondern zeigen anhand ausgewählter Unterrichtsreihen auch konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für zentrale Themen des Lehrplans auf. Im Vordergrund stehen dabei die Halbjahresthemen Wirtschaftspolitik und Europäische Union mit jeweils praxiserprobten didaktischen und methodischen Unterrichtsbeispielen und Materialien.
Ansprechpartner/in s.vorwerg@klett.de
 

Fortbildung in Köln am 27.08.2015

 

Neu: Themenheftreihe Sozialwissenschaften

Kennziffer 12243
Termin 27.08.2015 um 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtKöln
TagungsortTreffpunkt Klett

Schildergasse 72 - 74
50667 Köln
Referent/ in Dr. Michael Ebert (Autor),Stefan Prochnow (Autor, Multiplikator für Ökonomische Bildung Bildung an der Lehrkräfteakademie)
Inhalt Die neue Reihe Sozialwissenschaften ist komplett für Nordrhein-Westfalen konzipiert worden und berücksichtigt speziell die Schwerpunktthemen der Abiturprüfungen. Die Referenten und Autoren stellen nicht nur die Konzeption des neuen Lehrwerks und die verfügbaren Zusatzmedien (Digitaler Unterrichtsassistent) vor, sondern zeigen anhand ausgewählter Unterrichtsreihen auch konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für zentrale Themen des Lehrplans auf. Im Vordergrund stehen dabei die Halbjahresthemen Wirtschaftspolitik und Europäische Union mit jeweils praxiserprobten didaktischen und methodischen Unterrichtsbeispielen und Materialien.
Ansprechpartner/in s.vorwerg@klett.de
 

Fortbildung in Köln am 28.08.2015

 

Der Einstieg mit Matherad in Klasse 1 und 2

Grundlagen und Anregungen für die ersten Wochen
Kennziffer 11010
Termin 28.08.2015 um 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtKöln
TagungsortTreffpunkt Klett

Schildergasse 72 - 74
50667 Köln
Referent/ in Mareike Brehm-Nentwig (Lehrerin)
Inhalt In diesem Praxisworkshop für Einsteiger geben wir Ihnen Anregungen, wie Sie die ersten Wochen mit Matherad in Klasse 1 und 2 gestalten können. Folgende Themen stehen dabei im Vordergrund:
- die Einrichtung der Lernumgebung
- die Unterrichtsorganisation im Alltag
- die Förderung der inhalts- und prozessbezogenen Kompetenzen.

Natürlich bietet der Workshop auch Raum für all Ihre Fragen rund um den Einsatz des Matherads in Ihrem Unterricht.
Ansprechpartner/in s.vorwerg@klett.de
 

Fortbildung in Münster am 02.09.2015

 

fragen.wissen.glauben

Religionsunterricht in der Oberstufe
Kennziffer 12237
Termin 02.09.2015 um 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
OrtMünster
TagungsortAgora Tagungszentrum

Bismarckallee 11b
48151 Münster
Referent/ in Eva-Maria Schlitt (Studienrätin i.K., Autorin)
Inhalt Der neue Kernlehrplan Religion für die Oberstufe stellt viele Religionslehrerinnen und -lehrer vor eine Herausforderung: Wie soll mit den Kompetenzen in den einzelnen Inhaltsfeldern umgegangen werden? Wie ist schülermotivierender und fachkompetenter Unterricht im oft stressigen Schulalltag zeitökonomisch zu planen? Und wo findet man geeignetes Material? Die neue Reihe fragen.wissen.glauben. kann hier Abhilfe verschaffen. Sie wurde speziell zum neuen Kernlehrplan in NRW entwickelt und besteht aus einem Band für die Einführungsphase und sechs Themenheften für die Qualifikationsphase.
Ansprechpartner/in s.vorwerg@klett.de