Artikel im Warenkorb:
0

deutsch.kompetent Oberstufe

deutsch.kompetent – Schritt für Schritt zum Abitur

Fortbildungen

Fortbildung in Berlin-Mitte am 15.11.2014

 

Cyborg'sche Verhältnisse - Leben zwischen Mensch und Maschine

Kennziffer 11052
Termin 15.11.2014 um 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr
OrtBerlin-Mitte
TagungsortHotel Aquino
Tagungszentrum
Hannoversche Str. 5b
10115 Berlin-Mitte
Referent/ in Stefan Greiner (Berlin)
Inhalt Als Werkzeugmacher haben wir Menschen uns wohl schon immer identifiziert. Vom Knochen bis zum Computer spiegelte der Gebrauch der Werkzeuge das jeweils vorherrschende Menschenbild einer Epoche wider. Längst wird Technik nicht mehr nur zur äußeren Naturbeherrschung eingesetzt, sondern vielmehr zur Neuerfindung unserer eigenen Natur. Dies markiert eine neue Stufe des Nachdenkens über unser menschliches Selbstverständnis. Der Mensch selbst fungiert dabei immer mehr als Schnittstelle, die Übergänge zwischen dem biologischen Körper und der technischen Erweiterung verschwimmen bis zur Unkenntlichkeit. Die Cyborg als bio-technisches Mischwesen dient dabei als neuzeitliche Reflexionsfigur.
Stefan Greiner, Cyborg, ließ sich ein Implantat in den Zeigefinger einsetzen. Nach einer elektrotechnischen Ausbildung studierte er an der TU Berlin Human Factors/Mensch-Maschine Interaktion und war dort im Forschungsbereich an der Schnittstelle zwischen Mensch und Computer tätig. Er ist Gründungsmitglied des Cyborgs e.V. und experimentiert als Bodyhacker mit erweiterter Sinneswahrnehmung. Z. Zt. schreibt er ein Buch über das "Menschenbild im Cyborgzeitalter".
Ansprechpartner/in g.post@klett.de

Fortbildung am 15.11.2014

 

Klett-Convention Berlin

Unterrichtsvorbereitung - Unterrichten - Lernen: Alles digital?!
Kennziffer 568
Termin 15.11.2014 um 10:00 Uhr bis 13:45 Uhr
Inhalt
Nach einem Eröffnungsvortrag und einem Impulsreferat möchten wir mit Ihnen in drei parallelen Workshops über digitale Möglichkeiten für die Unterrichtsvorbereitung, -durchführung und das eLearning der Schülerinnen und Schüler diskutieren. Wir möchten mit Ihnen über Entwicklungen, Ihre Wünsche und Vorstellungen sprechen. So können wir für Sie unsere Produkte weiterentwickeln - Sie sagen uns wie!
Cyborg'sche Verhältnisse - Leben zwischen Mensch und MaschineBerlin-Mitte, am 15.11.2014

Zeitraum am 15.11.2014 von 10:00 -10:45
Hotel Aquino
Tagungszentrum
Hannoversche Str. 5b
10115 Berlin-Mitte
Kennziffer 11052

Als Werkzeugmacher haben wir Menschen uns wohl schon immer identifiziert. Vom Knochen bis zum Computer spiegelte der Gebrauch der Werkzeuge das jeweils vorherrschende Menschenbild einer Epoche wider. Längst wird Technik nicht mehr nur zur äußeren Naturbeherrschung eingesetzt, sondern vielmehr zur Neuerfindung unserer eigenen Natur. Dies markiert eine neue Stufe des Nachdenkens über unser menschliches Selbstverständnis. Der Mensch selbst fungiert dabei immer mehr als Schnittstelle, die Übergänge zwischen dem biologischen Körper und der technischen Erweiterung verschwimmen bis zur Unkenntlichkeit. Die Cyborg als bio-technisches Mischwesen dient dabei als neuzeitliche Reflexionsfigur.
Stefan Greiner, Cyborg, ließ sich ein Implantat in den Zeigefinger einsetzen. Nach einer elektrotechnischen Ausbildung studierte er an der TU Berlin Human Factors/Mensch-Maschine Interaktion und war dort im Forschungsbereich an der Schnittstelle zwischen Mensch und Computer tätig. Er ist Gründungsmitglied des Cyborgs e.V. und experimentiert als Bodyhacker mit erweiterter Sinneswahrnehmung. Z. Zt. schreibt er ein Buch über das "Menschenbild im Cyborgzeitalter".

Referent/in : Stefan Greiner (Berlin)

Der Inhalt zählt!Berlin-Mitte, am 15.11.2014
Impulsreferat

Zeitraum am 15.11.2014 von 10:50 -11:15
Hotel Aquino
Tagungszentrum
Hannoversche Str. 5b
10115 Berlin-Mitte
Kennziffer 12757

Dieses Impulsreferat zu einigen der aktuellen digitalen Produkten des Klett Verlages inklusive eines Blicks in die Werkstatt bildet den Einstieg in die daran anschließenden Workshops.

Referent/in : Jens Fischer

Unterrichten 2.0
Wie Lernplattformkurse im Internet das Unterrichten optimieren könnenBerlin-Mitte, am 15.11.2014
Workshop 2

Zeitraum am 15.11.2014 von 11:15 -13:45
Hotel Aquino
Tagungszentrum
Hannoversche Str. 5b
10115 Berlin-Mitte
Kennziffer 12759

Welche Rolle spielen Online- Lernplattformkurse zukünftig in der Schule, im Unterricht und bei der Vorbereitung zu Hause? Wie kann eine Lernplattform Lehrende und Lernende im Schulalltag ideal unterstützen, zum Beispiel beim Thema differenzierender Unterricht? In Form einer Ideenwerkstatt konzipieren wir zusammen mit Ihnen die Voraussetzungen für Lernplattformkurse der Zukunft.
Bringen Sie Ihr Know-how ein und gestalten Sie den Unterricht von morgen aktiv mit!

Referent/in : Jens Fischer

Lernen 2.0
Wie digitale Schulbücher das Lernen revolutionieren könnenBerlin, am 15.11.2014
Workshop 3

Diese Fortbildung ist bereits ausgebucht!

Zeitraum am 15.11.2014 von 11:15 -13:45
Hotel Aquino

Hannoversche Str. 5b
10115 Berlin
Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht!

Kennziffer 12764

Funktioniert selbstständiges Lernen mit digitalen Materialien, und wenn ja, wie? Was müssen diese Medien leisten, damit es funktioniert? Auf Basis klassischer Schulbuch-Inhalte erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen, wie das ideale Digitale Schulbuch aussehen könnte, um den Selbstlernprozess der Lernenden zu unterstützen.

Referent/in : Petra Henninger

Unterrichtsvorbereitung 2.0
Wie Lehrende sich ideal auf den Unterricht vorbereiten könnenBerlin-Mitte, am 15.11.2014
Workshop 1

Zeitraum am 15.11.2014 von 11:15 -13:45
Hotel Aquino
Tagungszentrum
Hannoversche Str. 5b
10115 Berlin-Mitte
Kennziffer 12758

Was benötigen Lehrerinnen und Lehrer für eine zeitgemäße Unterrichtsvorbereitung? Kann ein digitales Tool den Wunsch nach einer
umfassenden und zeitsparenden Unterrichtsvorbereitung erfüllen? Und was genau muss ein solches Instrument leisten können? Gemeinsam mit Ihnen und weiteren Kolleginnen und Kollegen beschäftigen wir uns kreativ mit diesen Fragestellungen und entwickeln dabei Konzepte für innovative Lösungen. Regen Sie mit Ihrem Rat und Ihrer Expertise die Produktentwicklungen der Zukunft an!

Referent/in : Kristian Uhlenbrock


Ansprechpartner/in g.post@klett.de
 

Fortbildung in Berlin am 15.11.2014

 

Freude an Latein - und wie Schüler und Lehrer sie bewahren

Kennziffer 9175
Termin 15.11.2014 um 12:30 Uhr bis 14:00 Uhr
OrtBerlin
TagungsortTreffpunkt Klett Berlin

Mittelstr. 62
10117 Berlin
Referent/ in Prof. Dr. Hans-Joachim Glücklich (Frankfurt am Main)
Inhalt Lateinunterricht beginnt (im günstigen Fall) mit der Lust der Schüler auf eine neue Welt und eine neue Sprache. Bald droht die Gefahr, dass sich die sprachlichen Anforderungen und die inhaltlichen Reize auseinanderentwickeln. Wie kann man das verhindern und Einführung in eine neue Sprache mit der Einführung in eine andere Kultur miteinander verbunden halten? Was kann auch dem Lehrenden angesichts weiter wachsender Belastung helfen, diese Schwierigkeiten zu vermeiden oder zu überwinden?
Ansprechpartner/in g.post@klett.de
 

Fortbildung in Hennigsdorf am 18.11.2014

 

Zeige mir, wie Du schreibst und ich sage Dir, ob Du verstehst...

Schreibkompetenzen curricular und vernetzt entwickeln
Kennziffer 9214
Termin 18.11.2014 um 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtHennigsdorf
TagungsortGymnasium Alexander S. Puschkin Hennigsdorf
Raum 104
Rathenaustr. 43
16761 Hennigsdorf
Referent/ in Heike Henniger (Jahnsdorf)
Inhalt Die Veranstaltung zeigt an ausgewählten Beispielen wie Schreibkompetenzen ab Klasse 7 aufbauend entwickelt werden, um für alle wesentlichen Textsorten wichtige Grundlagen zu liefern. Ziel dieser Schreibkompetenz ist das Beherrschen der im Abitur geforderten Aufgabentypen, auch der neuen (z.B. materialgestütztes Schreiben eines informierendes Textes). Anhand vielfältigster Aufgaben aus der neuen Reihe deutsch.kompetent werden Verknüpfungs- und Übungsmöglichkeiten aufgezeigt, die dem Erwerb der Kompetenzen dienen und die Angst vor Überforderung nehmen sollen. In einem kleinen Exkurs gibt die Referentin einen Ausblick auf die Sekundarstufe II.
Ansprechpartner/in g.post@klett.de
 

Fortbildung in Kleinmachnow am 19.11.2014

 

Zeige mir, wie Du schreibst und ich sage Dir, ob Du verstehst...

Schreibkompetenzen curricular und vernetzt entwickeln
Kennziffer 9215
Termin 19.11.2014 um 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtKleinmachnow
TagungsortWeinberg-Gymnasiums Kleinmachnow

Am Weinberg 20
14532 Kleinmachnow
Referent/ in Heike Henniger (Jahnsdorf)
Inhalt Die Veranstaltung zeigt an ausgewählten Beispielen wie Schreibkompetenzen ab Klasse 7 aufbauend entwickelt werden, um für alle wesentlichen Textsorten wichtige Grundlagen zu liefern. Ziel dieser Schreibkompetenz ist das Beherrschen der im Abitur geforderten Aufgabentypen, auch der neuen (z.B. materialgestütztes Schreiben eines informierendes Textes). Anhand vielfältigster Aufgaben aus der neuen Reihe deutsch.kompetent werden Verknüpfungs- und Übungsmöglichkeiten aufgezeigt, die dem Erwerb der Kompetenzen dienen und die Angst vor Überforderung nehmen sollen. In einem kleinen Exkurs gibt die Referentin einen Ausblick auf die Sekundarstufe II.
Ansprechpartner/in g.post@klett.de