Artikel im Warenkorb:
0

deutsch.kompetent Oberstufe

deutsch.kompetent – Schritt für Schritt zum Abitur

Fortbildungen

Fortbildung in Live-Webinar am 04.11.2014

 

Leistungsmessung im kompetenzorientierten und differenzierten Englischunterricht

Kennziffer 11034
Termin 04.11.2014 um 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtLive-Webinar
Tagungsort


Live-Webinar
Referent/ in Dr. Frank Haß (Lehrer, Lehrerbildner, Autor und Herausgeber)
Inhalt Differenzierter Unterricht ist eine Antwort auf die Heterogenität unserer Schüler. Dies ist Konsens. Offen ist allerdings häufig die Frage, wie in einem solchen Unterricht Leistung ermittelt und bewertet wird. Die Herausforderung besteht in der Verknüpfung machbarer Differenzierung im Unterricht mit sinnvollen Lernerfolgskontrollen. Im Webinar werden Beispiele aus dem neuen Begleitmaterial 'Leistungsmessung' zu Blue Line, Red Line und Orange Line gezeigt und diskutiert.
Ansprechpartner/in n.jaeger@klett.de
 

Fortbildung in Live-Webinar am 06.11.2014

 

Leistungsmessung im kompetenzorientierten und differenzierten Englischunterricht

Kennziffer 11035
Termin 06.11.2014 um 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
OrtLive-Webinar
Tagungsort


Live-Webinar
Referent/ in Dr. Frank Haß (Lehrer, Lehrerbildner, Autor und Herausgeber)
Inhalt Differenzierter Unterricht ist eine Antwort auf die Heterogenität unserer Schüler. Dies ist Konsens. Offen ist allerdings häufig die Frage, wie in einem solchen Unterricht Leistung ermittelt und bewertet wird. Die Herausforderung besteht in der Verknüpfung machbarer Differenzierung im Unterricht mit sinnvollen Lernerfolgskontrollen. Im Webinar werden Beispiele aus dem neuen Begleitmaterial 'Leistungsmessung' zu Blue Line, Red Line und Orange Line gezeigt und diskutiert.
Ansprechpartner/in n.jaeger@klett.de
 

Fortbildung in Leipzig am 15.11.2014

 

Komplexe Kompetenzaufgaben im Fremdsprachenunterricht

Kennziffer 10935
Termin 15.11.2014 um 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
OrtLeipzig
TagungsortErnst Klett Verlag GmbH

Martin-Luther-Ring 3
04109 Leipzig
Referent/ in Dr. Frank Haß (Lehrer, Lehrerbildner, Autor und Herausgeber)
Inhalt Non vitae sed scholae discimus. Das Konzept des Kompetenzorientierten Fremdsprachenunterrichts bietet große Chancen, die bereits von Seneca geäußerte Kritik der Lebensferne von Schule zu überwinden. Ziel des kompetenzorientierten FU ist es, Schülerinnen und Schüler zur sprachhandelnden Bewältigung realer lebensweltlicher Situationen zu befähigen. Komplexe Kompetenzaufgaben, die den Erwerb vielfältigster Subkompetenzen wie Wissen (Lexik, Grammatik, Landeskunde, …), Fähigkeiten und Fertigkeiten (Hören, Lesen, Sprechen, …), Strategien (z.B. Kommunikationsstrategien) auf der Folie eines situativen Rahmens organisch miteinander verflechten, stehen im Zentrum eines solchen Unterrichts. Sie initiieren vielfältigste kognitive und metakognitive Prozesse. Zusätzlich bieten sie die Chance, durch zielgerichtete individuelle Unterstützungsangebote (Scaffolds) den Schülern zu helfen, trotz unterschiedlicher Lernvoraussetzungen letztendlich erfolgreich zu sein. Im Vortrag wird das Konstrukt der Komplexen Kompetenzaufgabe praxisbezogen erläutert und ein Unterrichtsvorhaben gemeinsam interaktiv erarbeitet.
Ansprechpartner/in k.wemhoener@klett.de