Artikel im Warenkorb:
0

deutsch.kompetent Oberstufe

deutsch.kompetent – Schritt für Schritt zum Abitur

Fortbildungen

Fortbildung in Live-Webinar am 24.04.2015

 

Diese Fortbildung ist bereits ausgebucht!

Wie viel Grammatik braucht der Mensch?

Ready to teach: Blue Line, Red Line, Orange Line
Kennziffer 12964
Termin 24.04.2015 um 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtLive-Webinar
Tagungsort


Live-Webinar
Referent/ in Dr. Frank Haß (Lehrer, Lehrerbildner und Herausgeber, Mitglied der Klett Akademie für Fremdsprachendidaktik, Sektion Englisch)
Inhalt Noch immer ist umstritten, welchen Stellenwert Phasen der Sprachbetrachtung (focus on form) in einem kompetenzorientierten Englischunterricht haben sollen. Im Webinar wird die Rolle von Grammatikarbeit im kompetenzorientierten Englischunterricht herausgearbeitet und mit unterrichtspraktischen Beispielen aus den Lehrwerken Blue Line, Red Line und Orange Line illustriert.
Ansprechpartner/in n.jaeger@klett.de

Fortbildung in Halle a.d. Saale am 27.04.2015

 

Leben leben - Vielfalt verstehen

systematisch, transparent und überprüfbar
(WT 2015-064-31)
Kennziffer 11444
Termin 27.04.2015 um 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtHalle a.d. Saale
TagungsortLandesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung
Raum 308
Riebeckplatz 9
06110 Halle a.d. Saale
Referent/ in Christina Gruhne (Autorin)
Inhalt Die neue Lehrwerkreihe ,,Leben leben" stellt eine neue Herangehensweise an
kompetenzorientierten Ethik-Unterricht vor. In jedem Kapitel umrahmen Lernaufgaben die inhaltliche Arbeit an den Themen und verknüpfen sie mit Entwicklungsschritten in den fachrelevanten Kompetenzen. Auf diese Weise eröffnen sich verschiedene Möglichkeiten der Differenzierung im Lehr- und Lernprozess. Welche Differenzierungen können das sein? Und wie kann das Lehrbuch verbunden mit den Lehrermaterialien den Lehrerinnen und Lehrern in ihrer Planung von Differenzierungsangeboten Unterstützung geben und sie entlasten? An ausgewählten Kapiteln aus den neuen Lehrbüchern werden die Differenzierungsmöglichkeiten, die das neue Lehrwerk eröffnet, vorgestellt.
Ansprechpartner/in k.wemhoener@klett.de
 

Fortbildung in Cottbus am 29.04.2015

 

Der Haack Weltatlas 2015 - Die Orientierung zählt

Die Themen des 21. Jahrhundert und deren Umsetzung im neuen Haack Weltatlas 2015
Kennziffer 12995
Termin 29.04.2015 um 15:15 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtCottbus
TagungsortPückler-Gymnasium Cottbus
Haus B/Raum 310
Hegelstraße 1
03050 Cottbus
Referent/ in Andreas Hempel (Atlas-Redakteur, Gotha)
Inhalt Anhand der unterrichtspraktischen Beispiele "Reisen, Erholung und Naturschutz" sowie "Landgrabbing in Afrika" wird aufgezeigt, wie kompetenzorientierter Unterricht von Anfang an funktioniert und zielgerichtet auf das Abitur vorbereitet. Präsentiert werden zudem die optimale Vernetzung zwischen Weltatlas und allen digitalen Servicematerialien wie dem Digitalen Unterrichtsassistenten, der den gesamten Atlas, das Arbeitsheft Kartenlesen, das Lehrerhandbuch und vieles mehr enthält. Freuen Sie sich nicht nur auf einen spannenden Vortrag, sondern auch über ein kostenloses Prüfstück des neuen Haack Weltatlas und ein persönliches Exemplar des Digitalen Unterrichtsassistenten Plus für Ihre zeitsparende Unterrichtsvorbereitung und Ihren professionellen Unterricht.
Überzeugen Sie sich selbst: Ob digital oder print - die Orientierung zählt.

Der GEographienachmittag in Cottbus ist eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Landesschulamt Cottbus, FB Geographie
Programm:
15:15 Uhr: Begrüßungskaffee
15:30 - 16:30 Uhr: Die Orientierung zählt: Der neue Haack-Atlas stellt sich vor
16:30 - 17:00 Uhr: Praktische Übung
Ansprechpartner/in g.post@klett.de
 

Fortbildung in Naumburg am 06.05.2015

 

Differenziertes und kompetenzorientiertes Unterrichten mit dem Matherad

im homogenen und heterogenem Klassenverbund
Kennziffer 12314
Termin 06.05.2015 um 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtNaumburg
TagungsortArchitektur- und Umwelthaus Naumburg

Wenzelsgasse 9
06618 Naumburg
Referent/ in Sandra Scheffel (Berlin)
Inhalt In dieser Fortbildung wird Ihnen ein von Lehrern für Lehrer entwickeltes Konzept vorgestellt, mit dem es möglich ist, einen individualisierten Mathematikunterricht in Klasse 3 und 4 zu gestalten. Das Konzept des Matherads für die Klassen 1 bis 4 und alle dazugehörigen Materialien unterstützen alle Herausforderungen des modernen Mathematikunterrichts. Es bietet die Möglichkeit auf der Basis der Lernvoraussetzungen der Kinder Unterricht zu gestalten und Lernwege transparent zu machen. Dabei wird die Eigenverantwortung und Selbsteinschätzung der Lernenden gefördert und dies ohne einen immensen Vorbereitungsaufwand.
Ansprechpartner/in g.post@klett.de