Artikel im Warenkorb:
0

deutsch.kompetent Oberstufe

deutsch.kompetent – Schritt für Schritt zum Abitur

Fortbildungen

Fortbildung von 26.09.2014 bis 27.09.2014

 

3. Mitteldeutscher Sprachenkongress in Jena

Kennziffer 57
Termin von 26.09.2014 bis 27.09.2014
Inhalt
The digital textbook - the right choice for you?
B1-M01

Zeitraum am 26.09.2014 von 15:00 -16:30
Friedrich-Schiller-Universität Jena
(Campus)
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Kennziffer 1263

Digital textbooks offer a great variety of possibilities for the classroom. They can enrich your teaching, provided you have the necessary equipment and can use it appropriately.
In this workshop, we will compare traditional and digital textbooks. We will find out whether digital textbooks are an alternative to printed ones. How are teaching methods affected by this new technology - if they are affected at all?
Examples will be taken from Network Now, English Unlimited and Business Advantage.

Referent/in : Jutta Sendzik (Kursleiterin, Fortbildnerin, Wernigerode)

Cucinare Con Piacere
B1-R02

Zeitraum am 26.09.2014 von 15:00 -16:30
Friedrich-Schiller-Universität Jena
(Campus)
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Kennziffer 1267

Rendere più “gustose” le vostre lezioni, avvicinare i partecipanti ai gusti veri della tavola italiana, esercitando allo stesso tempo diversi aspetti della grammatica. Andiamo a fare la spesa e poi cuciniamo un piatto di spaghetti alla carbonara ed esercitiamoci con l`uso degli articoli partitivi e dell`imperativo, senza per questo perdere l`appetito. Trasmettiamo ai nostri allievi aspetti della cultura e della società italiana, anche con l`utilizzo dei volumi "A1" e "A2" di Con piacere.


Referent/in : Dr. Cristiano Marcellino (Leutersdorf - Dozent an VHS und Hochschule)

«Je m`baladais sur l`Avenue, le cœur ouvert à l`inconnu …!»
B2-R04

Zeitraum am 26.09.2014 von 17:00 -18:30
Friedrich-Schiller-Universität Jena
(Campus)
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Kennziffer 1266

Comme dans la célèbre chanson, nous sommes partis à la recherche de Français authentiques, parlant tous de leur belle région avec sensibilité et émoi … Nous sommes revenus de notre voyage avec de belles balades régionales racontées par les autochtones.
Venez découvrir ces personnages authentiques, écouter leurs anecdotes: Ensemble, nous essayerons d`expérimenter de nouvelles idées ludiques dans la préparation de vos cours avec Voyages Neu.


Referent/in : Hélène Sénécal-Schumacher (Fortbildnerin)

Jasno!
B3-A03

Zeitraum am 27.09.2014 von 11:30 -12:45
Friedrich-Schiller-Universität Jena
(Campus)
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Kennziffer 1268

Jasno! ist ein Russischlehrwerk, das durch eine moderne lerner- und kommunikationsorientierte Didaktik neue Wege geht. In diesem Workshop werden wir Sie mit dem didaktischen Ansatz von Jasno! und den vielfältigen Möglichkeiten beim Unterrichten anhand von konkreten Beispielen vertraut machen.


Referent/in : Dr. Monika Brosch (Autorin, Grimma)

Making the most of Survival English!
B3-E07

Zeitraum am 27.09.2014 von 11:30 -12:45
Friedrich-Schiller-Universität Jena
(Campus)
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Kennziffer 1261

Survival English is a unique feature of Great!, Klett’s new English course for adults from A1 to B1. The Survival English modules engage students in clearly defined communicative situations, from booking a hotel room and shopping to making formal invitations or sending condolences. Join this workshop and learn fun ways to make the most of Survival English as part of your regular VHS course or even as a stand-alone intensive course.

Referent/in : Robert Kirstein M.A. (Dozent und Autor)

¿Hablamos de Arte? Producción oral. Con Gusto A2
Integrar temas de Arte en nuestras clases de español.
B3-R08

Zeitraum am 27.09.2014 von 11:30 -12:45
Friedrich-Schiller-Universität Jena
(Campus)
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Kennziffer 1265

En este taller reflexionaremos sobre el uso del Arte como un recurso didáctico para motivar a nuestros aprendientes haciendo que expresen sus impresiones, emociones y sensaciones ante una obra artística, fomentando su creatividad en el desarrollo de las diferentes destrezas.
Intentaremos proponer actividades que sean motivadoras y nos ayuden en nuestras clases, reforzando el vínculo entre lengua y Cultura.
Nos detendremos en analizar algunos ejercicios propuestos por del libro Con gusto A2.


Referent/in : Maria del Rosario Moral Heider (Dozentin an der TFH Berlin)

Konversationskurse – die Chance zum freien und besseren Sprechen!
B4-S03

Zeitraum am 27.09.2014 von 13:45 -15:15
Friedrich-Schiller-Universität Jena
(Campus)
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Kennziffer 1264

Die Nachfrage nach Konversationskursen nimmt immer weiter zu. Warum? Oft haben die Lerner das Gefühl, dass sie im Stufenkurs einfach nicht weiterkommen. Das Gefühl, oft im Englischen plateauing genannt, ist weit verbreitet. Diese Barriere zu überwinden, ist eine große Herausforderung für die Kursleitenden.
Im Workshop wird sprachenübergreifend untersucht, welche Kompetenzen und Strategien die Lerner benötigen, um den erhofften Erfolg zu erreichen. Dazu zeigt die Referentin auf, wie ein Konversationskurs strukturiert werden soll und Sie erhalten Tipps und Hinweise, wie Sie kreativ und zielorientiert arbeiten können.

Referent/in : Dr. Linda Gallasch (Autorin, Prüferin und Dozentin)

Teaching lexis - learning grammar!
B4-E09

Zeitraum am 27.09.2014 von 13:45 -15:15
Friedrich-Schiller-Universität Jena
(Campus)
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Kennziffer 1262

In this workshop we`ll be taking a close look at the goal-based lexical approach as used in Great!, Klett`s new English course book for adults. We`ll look at how teaching by lexical chunks is not only an effective way of improving your students` grammar, it's also easy and fun!

Referent/in : Robert Kirstein M.A. (Dozent und Autor)


Ansprechpartner/in f.lampe@klett-sprachen.de

Fortbildung von 26.09.2014 bis 27.09.2014

 

3. Mitteldeutscher Sprachenkongress in Jena Deutsch als Fremdsprache

Kennziffer 58
Termin von 26.09.2014 bis 27.09.2014
Inhalt
Mittelpunkt neu: Erleichterung durch Vereinfachung
B1-D02

Zeitraum am 26.09.2014 von 15:00 -16:30
Friedrich-Schiller-Universität Jena
(Campus)
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Kennziffer 1258

Das Lehrwerk „Mittelpunkt“ wurde gründlich überarbeitet.
Ein effektives und zielorientiertes Lernen ist somit noch einfacher zu realisieren. „Mittelpunkt neu B1+“ erleichtert des Weiteren den Übergang von B1 zu B2. Ein entscheidender Grund hierfür ist, dass der Grammatikvermittlung einen größeren Raum eingeräumt wird. Ein Ausbau der prüfungsrelevanten Aufgaben in „Mittelpunkt neu“ verbessert die Vorbereitung auf die Prüfungsziele der Teilnehmer/innen.
Im Workshop wollen wir uns anschauen wie man „Mittelpunkt neu“ effektiv einsetzen und wie man die Vorteile für seinen Unterricht wirksam werden lassen kann.

Referent/in : Holm Buchner (DaF-Dozent an der VHS Dresden u.a., Lehrertrainer und Autor)

Gebrauchsfertige Grammatik
B2-D03

Zeitraum am 26.09.2014 von 17:00 -18:30
Friedrich-Schiller-Universität Jena
(Campus)
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Kennziffer 1259

Was brauchen Unterrichtende und Lerner bei der Einführung eines grammatischen Phänomens? In welchen Schritten verläuft eine sinnvolle und gelungene Grammatikvermittlung? Diesen Fragen wird in der Veranstaltung anhand des Lehrwerks „Netzwerk“ nachgegangen.

Referent/in : Christian Seiffert (Autor)

Perspektive Deutsch - Kommunikation am Arbeitsplatz!
B3-D06

Zeitraum am 27.09.2014 von 11:30 -12:45
Friedrich-Schiller-Universität Jena
(Campus)
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
Kennziffer 1260

Mit dem neuen Lehrwerk für Deutsch am Arbeitsplatz bereiten Sie Ihre Lernenden optimal auf eine Berufstätigkeit in Deutschland vor. Sie üben praxisnah sprachliche Handlungen zur Berufsorientierung und am Arbeitsplatz. Wichtige kommunikative Strategien und Schlüsselqualifikationen ergänzen das Training für die reale Arbeitswelt. „Perspektive Deutsch“ bietet zudem viele Möglichkeiten zur Binnendifferenzierung, ganz besonders in den Szenarien und Selbstevaluationen. Wortschatz, Redemittel und Grammatik fließen handlungsorientiert in die Lektionen ein. Der modulare Aufbau ermöglicht Ihnen die passgenaue Gestaltung Ihres Kurses entsprechend der BAMF-ESF-Anforderungen.

Referent/in : Christian Seiffert (Autor)


Ansprechpartner/in f.lampe@klett-sprachen.de