Artikel im Warenkorb:
0

Elemente Chemie

Fortbildungen

Fortbildung in Berlin am 27.11.2014

 

Differenzierendes und individualisiertes Lernen

im Mathematikunterricht mit dem neuen Band 8 von mathe live
Kennziffer 10994
Termin 27.11.2014 um 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtBerlin
TagungsortTreffpunkt Klett Berlin

Mittelstr. 62
10117 Berlin
Referent/ in Wolfram Schmidt (Autor, Wuppertal)
Inhalt Mit der neuen mathe live-Generation - speziell für Berlin entwickelt - werden die Anforderungen an einen kompetenzorientierten Unterricht ebenso umgesetzt wie die vielen Erfahrungen aus der Unterrichtspraxis in heterogenen Lerngruppen.
An Beispielen aus dem 8. Jahrgang wird Ihnen gezeigt, was Sie von diesem neuen Schulbuch erwarten können: Neben differenzierenden Lernangeboten, die auf Selbständigkeit der Lernenden und individuelle Zugänge angelegt sind, finden sie in allen Kapiteln Elemente
- zum selbständigen Wiederholen von Basiskompetenzen mit Trainingsmaterial,
- zum handlungsorientierten und entdeckenden Lernen auf den Aktivseiten,
- einer kompetenzorientierten Aufgabenkultur für unterschiedliche Lerntypen,
- zur lernbegleitenden Selbstkontrolle im Lernprozess,
- Vorschläge zu differenzierenden Klassenarbeiten,
- vielfach gestuftes Trainingsmaterial in Arbeitsheften auf zwei verschiedenen Anspruchsebenen und auf der passenden Lernsoftware
Ansprechpartner/in g.post@klett.de
 

Fortbildung von 28.11.2014 bis 06.12.2014

 

DaF-Tage Nov./Dez. 2014 im Treffpunkt Klett Berlin

Kennziffer 67
Termin von 28.11.2014 bis 06.12.2014
Inhalt
Vernetzt denken – digital unterrichten!

Zeitraum am 28.11.2014 von 15:00 -17:00
Treffpunkt Klett

Mittelstraße 62
10117 Berlin
Kennziffer 1415

Ein Netzwerk für Ihren Unterricht Netzwerk (A1-B1) nimmt die Lernenden mit ihrem Wissen, ihrer Lebenserfahrung und ihrem kulturellen Hintergrund ernst. So können sie sich immer wieder unmittelbar selbst einbringen. Filmszenen oder interaktive Tafelbilder eröffnen eine neue Dimension des Lernens. Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie mit Netzwerk und seinen digitalen Komponenten einen methodisch abwechslungsreichen Unterricht gestalten können.

Referent/in : Monika Rehlinghaus (Fortbildnerin und DaF-Dozentin)

Von Wörtern zum Wortschatz- Effektives Wortschatztraining mit Aspekte B1 plus

Zeitraum am 29.11.2014 von 10:30 -12:30
Treffpunkt Klett

Mittelstraße 62
10117 Berlin
Kennziffer 1416

Der Übergang von B1 zu B2 ist für viele Lernende eine Herausforderung, weil der B2-Wortschatz über allgemeine Alltagsbedürfnisse hinausgeht. Aus diesem Grund wurde in Aspekte neu B1 plus die Wortschatzarbeit intensiviert. Welche Methoden zum gehirngerechten Wortschatzlernen hier vermittelt werden, erarbeiten wir gemeinsam in diesem Workshop.

Referent/in : Monika Rehlinghaus (Fortbildnerin und DaF-Dozentin)

Aspekte neu B1 plus – der aktuelle Einstieg in die Mittelstufe

Zeitraum am 29.11.2014 von 13:00 -14:00
Treffpunkt Klett

Mittelstraße 62
10117 Berlin
Kennziffer 1417

Das erfolgreiche Mittelstufenlehrwerk ist für Sie und Ihre Lernenden neu recherchiert, konzipiert und gestaltet worden. Wir möchten Ihnen die Elemente wie aktualisierte landeskundliche Porträtseiten und inspirierende Filme, integrierte Ausspracheschulung und ergänzende digitale Materialien vorstellen. Lernen Sie die vielfältigen neuen Möglichkeiten, die Aspekte neu B1 plus für Ihren Unterricht bietet, in dieser praxisorientierten Präsentation kennen.

Referent/in : Monika Rehlinghaus (Fortbildnerin und DaF-Dozentin)

Von Sprechanlässen im Unterricht zu gelungener Kommunikation im Alltag

Diese Fortbildung ist bereits ausgebucht!

Zeitraum am 04.12.2014 von 15:00 -17:00
Treffpunkt Klett

Mittelstraße 62
10117 Berlin
Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht!

Kennziffer 1418

Die Sprechfertigkeit ist zentral im Fremdsprachenunterricht, aber vor allem in den Integrationskursen brauchen die Lernenden einerseits gute Impulse, andererseits auch Sicherheit. Dabei ist wesentlich, dass die Sprechanlässe interessant sind und die nötigen Redemittel und Strukturen auf leicht zugängliche Weise vermittelt werden. Wie das konkret im Unterricht passieren kann, erproben und reflektieren wir anhand aktueller Materialien aus dem Klett-Langenscheidt Verlag.

Referent/in : Margret Rodi (Lehrbuchautorin und Fortbildnerin)

Projektarbeit im DaF-Unterricht – eine lebendige Brücke in den Alltag

Zeitraum am 05.12.2014 von 15:00 -17:00
Treffpunkt Klett

Mittelstraße 62
10117 Berlin
Kennziffer 1419

Projekte bringen Leben und Abwechslung in den Fremdsprachenunterricht und geben den Lernenden die Möglichkeit, die Sprache handlungsorientiert anzuwenden. Jeder Teilnehmer kann seine eigenen Kenntnisse, Erfahrungen und Informationen einbringen. Projektarbeit macht Spaß und motiviert, bringt die Außenwelt in den Unterricht und eröffnet somit Räume für die Anwendung der Sprache in realen Kontexten.
In der Lehrwerksreihe Netzwerk finden sich interessante Anregungen zur Projektarbeit, die den Unterricht bereichern und alltagsrelevante Sprechanlässe für die Teilnehmer bieten. In der Fortbildung entdecken wir gemeinsam diese aktivierende und belebende Form der Unterrichtsgestaltung von der Lernende und Lehrende gleichermaßen profitieren.


Referent/in : Sabine Omland (Dozentin an der TH Wildau)

Einfach und abwechslungsreich lernen und unterrichten mit „DaF leicht“

Zeitraum am 06.12.2014 von 10:30 -12:00
Treffpunkt Klett

Mittelstraße 62
10117 Berlin
Kennziffer 1420

Originelle Zugänge zu landeskundlichen Themen bringen Abwechslung, markante Visualisierung unterstützt das autonome Lernen, animierte Grammatikclips helfen die Regeln spielerisch verinnerlichen, das Layout entspricht modernen Sehgewohnheiten und macht neugierig, weil die Phonetik spielerisch, rhythmisch animiert ist. Lassen Sie sich überraschen, wie Sie Schwung und neue Impulse in Ihren DaF-Unterricht bringen können.

Referent/in : Holm Buchner (Dozent)

„Mittelpunkt neu“ – Erleichterung durch Vereinfachung

Zeitraum am 06.12.2014 von 12:30 -14:00
Treffpunkt Klett

Mittelstraße 62
10117 Berlin
Kennziffer 1421

Das Lehrwerk „Mittelpunkt“ wurde gründlich überarbeitet. Ein effektives und zielorientiertes Lernen ist somit noch einfacher zu realisieren. „Mittelpunkt neu B1+“ erleichtert des Weiteren den Übergang von B1 zu B2. Ein entscheidender Grund hierfür ist, dass der Grammatikvermittlung ein größerer Raum eingeräumt wird. Ein Ausbau der prüfungsrelevanten Aufgaben in „Mittelpunkt neu“ verbessert die Vorbereitung auf die Prüfungsziele der Teilnehmer/innen. Im Workshop wollen wir uns anschauen wie man „Mittelpunkt neu“ effektiv einsetzen und wie man die Vorteile für seinen Unterricht wirksam werden lassen kann.

Referent/in : Holm Buchner (Dozent)


Ansprechpartner/in J.Macht@klett-sprachen.de
 

Fortbildung in Leipzig am 28.11.2014

 

Digitale Lehrbücher - Mein Unterricht, klickbereit!

Kennziffer 1294
Termin 28.11.2014 um 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtLeipzig
TagungsortVolkshochschule Leipzig

Löhrstraße 3-7
04105 Leipzig
Referent/ in Noema Pérez (Kursleiterin in Berlin und Görlitz)
Inhalt Alle Komponenten zu den Lehrbüchern von Ernst Klett Sprachen und Klett-Langenscheidt gibt es auch in digitaler Form, unter anderem zu Great, Network Now, Voyages, Con gusto, Con piacere, Welcom, Kolay gelsin…
"Im Unterricht alles klickbereit" sagt die Werbung, aber wo muss ich klicken? Und was dann? Bringt es mir Vorteile, bringt es den Lernenden Vorteile oder nur dem Verlag? Wir laden Sie zu einer kleinen Digital-Abenteuerreise ein, in der wir viele methodisch-didaktische Möglichkeiten entdecken werden, mit denen das digitale Lehrbuch den Unterricht bereichern kann.
Ansprechpartner/in b.lindenau@klett-sprachen.de