Artikel im Warenkorb:
0

Green Line (Bisherige Ausgabe)

It's Green Line time.

Fortbildungen

Fortbildung in Live-Webinar am 04.11.2014

 

Leistungsmessung im kompetenzorientierten und differenzierten Englischunterricht

Kennziffer 11034
Termin 04.11.2014 um 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtLive-Webinar
Tagungsort


Live-Webinar
Referent/ in Dr. Frank Haß (Lehrer, Lehrerbildner, Autor und Herausgeber)
Inhalt Differenzierter Unterricht ist eine Antwort auf die Heterogenität unserer Schüler. Dies ist Konsens. Offen ist allerdings häufig die Frage, wie in einem solchen Unterricht Leistung ermittelt und bewertet wird. Die Herausforderung besteht in der Verknüpfung machbarer Differenzierung im Unterricht mit sinnvollen Lernerfolgskontrollen. Im Webinar werden Beispiele aus dem neuen Begleitmaterial 'Leistungsmessung' zu Blue Line, Red Line und Orange Line gezeigt und diskutiert.
Ansprechpartner/in n.jaeger@klett.de
 

Fortbildung in Live-Webinar am 06.11.2014

 

Leistungsmessung im kompetenzorientierten und differenzierten Englischunterricht

Kennziffer 11035
Termin 06.11.2014 um 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
OrtLive-Webinar
Tagungsort


Live-Webinar
Referent/ in Dr. Frank Haß (Lehrer, Lehrerbildner, Autor und Herausgeber)
Inhalt Differenzierter Unterricht ist eine Antwort auf die Heterogenität unserer Schüler. Dies ist Konsens. Offen ist allerdings häufig die Frage, wie in einem solchen Unterricht Leistung ermittelt und bewertet wird. Die Herausforderung besteht in der Verknüpfung machbarer Differenzierung im Unterricht mit sinnvollen Lernerfolgskontrollen. Im Webinar werden Beispiele aus dem neuen Begleitmaterial 'Leistungsmessung' zu Blue Line, Red Line und Orange Line gezeigt und diskutiert.
Ansprechpartner/in n.jaeger@klett.de
 

Fortbildung in Hamburg am 07.11.2014

 

Japanisch, bitte! neu

Nihongo de dooso!
Kennziffer 1394
Termin 07.11.2014 um 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtHamburg
TagungsortVHS Hamburg

Schanzenstr. 75
20357 Hamburg
Referent/ in Yoshiko Watanabe-Rögner
Inhalt „Japanisch, bitte!“ basiert auf einer völlig anderen Lernmethode als die anderen japanischen Lehrbücher: die Lernenden werden von Anfang an in die Lage versetzt, in Alltagssituationen auch mit nur wenigen Wörtern erfolgreich auf Japanisch zu kommunizieren.
Von zentraler Bedeutung sind in der Erwachsenenbildung die Erklärungen und die Wiederholung von Übungen, aber genauso wichtig ist es, dies mit unterschiedlichen Elementen umzusetzen, damit die Unterrichtsstunde nicht langweilig wird.
Wir stellen Werkzeuge vor, die man gut im Unterricht benutzen kann, und wir probieren gemeinsam die Umsetzung.

Bitte bringen Sie eine Schere sowie alte Zeitungen und Zeitschriften mit, die Sie nicht mehr brauchen.


Ansprechpartner/in k.hey@klett-sprachen.de
 

Fortbildung in Hamburg am 08.11.2014

 

Le immagini nella lezione di italiano? Con piacere!

Kennziffer 1383
Termin 08.11.2014 um 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
OrtHamburg
TagungsortVHS Hamburg

Schanzenstr. 75
20357 Hamburg
Referent/ in Adele Finzi (Autorin und Dozentin)
Inhalt Un’immagine, si sa, vale più di mille parole e il suo uso a lezione non è nuovo. Non sempre, tuttavia, questa risorsa viene sfruttata appieno nei nostri corsi. Quali tipologie utilizzare (foto, fumetti, vignette, grafici, pubblicità)? Come rendere stimolanti attraverso un'immagine attività didattiche sul lessico, sulla produzione linguistica scritta e orale, sulla riflessione (inter)culturale? Come presentare l’immagine dell’Italia contemporanea senza scivolare negli stereotipi?
Affronteremo questi argomenti sulla base di esempi adatti ai diversi livelli di competenza e realizzeremo attività pratiche da presentare e commentare insieme. Di aiuto ci sarà il manuale „Con piacere" con il suo ricco materiale visivo.
Ansprechpartner/in k.hey@klett-sprachen.de
 

Fortbildung in Bremerhaven am 17.11.2014

 

Aktiven Mathematikunterricht gestalten

Fortbildung im Rahmen der 61. MNU Bremerhaven
Kennziffer 10483
Termin 17.11.2014 um 15:30 Uhr bis 16:15 Uhr
OrtBremerhaven
TagungsortMNU Bremerhaven
Schulzentrum Carl von Ossietzky
Schiffdorfer Chaussee 97
27574 Bremerhaven
Referent/ in Dr. Dorothee Göckel (Lehrerin und Autorin)
Inhalt Handlungsorientierte Aufgabenstellungen wecken Interesse und geben den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, Grundvorstellungen zu Begriffen, Verfahren und Argumentationsmustern entwickeln zu können. Aufgabenstellungen, die möglichst vielfältige Lösungsansätze zulassen, fördern die Kreativität von Schülerinnen und Schülern und regen darüber hinaus zur Kooperation und Kommunikation an. Am Beispiel einer Planarbeit zum Thema "Wie wir wohnen - Umfang und Inhalt von Rechtecksflächen" werden Anregungen für die Gestaltung von einem aktiven Mathematikunterricht gegeben.

Anmeldungen für die Teilnahme an Veranstaltungen sind nicht erforderlich!
Bitte beachten Sie, dass es zum Schulzentrum Carl von Ossietzky auch einen Eingang über die Georg-Büchner-Straße 5 gibt.
Ansprechpartner/in s.heise@klett.de

Fortbildung in Bremerhaven am 18.11.2014

 

Inklusiven Naturwissenschaftsunterricht gestalten

Fortbildung im Rahmen der 61. MNU Bremerhaven
Kennziffer 9485
Termin 18.11.2014 um 08:30 Uhr bis 09:15 Uhr
OrtBremerhaven
TagungsortMNU Bremerhaven
Schulzentrum Carl von Ossietzky
Schiffdorfer Chaussee 97
27574 Bremerhaven
Referent/ in Lea Hoffmann (Paula-Modersohn-Schule, LFI Bremerhaven, )
Inhalt Nicht zuletzt durch die Einführung der Oberschule stellt sich auch in den naturwissenschaftlichen Fächern die Frage nach dem Umgang mit heterogenen Lerngruppen. Vorgestellt wird eine Möglichkeit, wie sich mithilfe eines Kompetenzrastern und zugehörigen Checklisten, individualisierte Unterrichtsphasen mit Phasen gemeinsamen Arbeitens verbinden lassen. An einer erprobten Einheit zum Thema „Stoffe erkunden“ für die Jahrgänge 5/6 soll gezeigt werden, wie sich das Konzept umsetzen lässt. Die neue PRISMA-Reihe bietet für verschiede Unterrichtseinheiten Kompetenzrastermaterial mit allen benötigten Checklisten und Tests an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Gelegenheit, dieses Material kennenzulernen.

Anmeldungen für die Teilnahme an Veranstaltungen sind nicht erforderlich!
Bitte beachten Sie, dass es zum Schulzentrum Carl von Ossietzky auch einen Eingang über die Georg-Büchner-Straße 5 gibt.
Ansprechpartner/in s.heise@klett.de

Fortbildung in Bremerhaven am 18.11.2014

 

Lernsituationen für heterogene Gruppen

Kennziffer 9482
Termin 18.11.2014 um 09:30 Uhr bis 10:15 Uhr
OrtBremerhaven
TagungsortMNU Bremerhaven
Schulzentrum Carl von Ossietzky
Schiffdorfer Chaussee 97
27574 Bremerhaven
Referent/ in Rüdiger Vernay (Gesamtschule Mitte, Bremen, Lehrer, Autor),Regina Puscher (Gesamtschule Mitte, Bremen, Fachleiterin, Autorin)
Inhalt Heterogene Klassen - alle passend fördern, alle entsprechend fordern. Wie lässt sich das in der Praxis umsetzen? Wo sind die Grenzen? Wir stellen 5 -6 mehrfach erprobte Lernsituationen quer durch die Sek.I vor, die für heterogene Klassen gut geeignet sind und erläutern dabei, worauf wir besonders geachtet haben. Der Einstieg ist so gestaltet, dass alle aktiv und möglichst handlungsbezogen daran arbeiten können. Gemeinsame Phasen fokussieren auf das Wesentliche. Zudem bieten solche Lernsituationen Weiterarbeitsmöglichkeiten für ganz unterschiedliche Bedürfnisse.

Anmeldungen für die Teilnahme an Veranstaltungen sind nicht erforderlich!
Bitte beachten Sie, dass es zum Schulzentrum Carl von Ossietzky auch einen Eingang über die Georg-Büchner-Straße 5 gibt.
Ansprechpartner/in s.heise@klett.de