Artikel im Warenkorb:
0

Green Line (Bisherige Ausgabe)

It's Green Line time.

Fortbildungen

Fortbildung in Bremerhaven am 10.02.2015

 

Playway Neu. Passend zum neuen Bildungsplan

Zielgerichtetes, differenziertes Lernen mit Spaß und allen Sinnen
Kennziffer 12403
Termin 10.02.2015 um 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtBremerhaven
TagungsortLutherschule
Aula
Dionysiusstraße 52
27576 Bremerhaven
Referent/ in Dr. Carmen Becker (Autorin, Universität Hannover)
Inhalt Vielfältige kreative Sprechanlässe, differenzierende tasks, interkulturell-landeskundliches Lernen. An ausgewählten Beispielen zeigt Ihnen die Referentin, dass die Neubearbeitung von Playway allen Anforderungen eines "sinnvollen" Grundschulunterrichts und natürlich auch denen des neuen Bildungsplans entspricht. Just smile! Für die meisten Englischlehrerinnen und Englischlehrer ein vertrautes Prinzip und in Vielem doch ganz neu:
- Spaß an der Fremdsprache
- Merkhilfen durch Musik, Bewegung, Rhythmus und Reim
- Intelligenzförderung
- Lernen mit allen Sinnen
- Einbindung der Themenbereiche in die übrigen Fächer

Die Fortbildung findet im Rahmen einer Fortbildungsreihe zum neuen Bildungsplan für Bremen statt, ist aber ebenso für Lehrer und Lehrerinnen aus Niedersachsen geeignet.
Ansprechpartner/in s.heise@klett.de
 

Fortbildung in Bremerhaven am 26.02.2015

 

Kompetenzorientiert unterrichten in der Lehrwerksphase

Fortbildung in kooperation mit dem LFI Bremerhaven
Kennziffer 12589
Termin 26.02.2015 um 14:00 Uhr bis 17:15 Uhr
OrtBremerhaven
TagungsortLFI Bremerhaven
Raum 301
Deichstraße 37
27568 Bremerhaven
Referent/ in Grégoire Fischer (Fachleiter Französisch und Bildungswissenschaften am Landesinstitut für Schule, Bremen)
Inhalt Sich zum Kino verabreden oder eine Internetzeitung entwerfen sind Lernsituationen, deren erfolgreiche Umsetzung nicht nur durch einfache Übungsformate gelingen kann. An konkreten Beispielen aus dem Lehrwerk Tous ensemble (der neue Band 3) wird gezeigt, wie die Förderung von Teilkompetenzen durch Lernaufgaben sinnvoll in den Französischunterricht integriert werden kann. Darüber hinaus werden verschiedene Formen der kompetenzorientierten Leistungsmessung in der Lehrwerksphase aufgezeigt. Die Fortbildung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

Bitte nach Möglichkeit direkt beim LFI anmelden (Tel.: 0471-3913621).
Ansprechpartner/in s.heise@klett.de
 

Fortbildung in Bremen am 06.03.2015

 

Unterrichtserprobte Methoden und Techniken zur Erhöhung der individuellen Sprechzeit im Fremdsprachenunterricht

Der authentische Generierungsprozess einer handlungsorientierten sprachlichen Äußerung
Kennziffer 10945
Termin 06.03.2015 um 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
OrtBremen
TagungsortUniversität
GW 2

Bremen
Referent/ in Dr. Werner Kieweg
Inhalt Diese Forbildung findet im Rahmen des Bremer Fremdsprachentages statt.
Nähere Informationen zum Workshop und zur Anmeldung finden Sie hier:
http://www.bremerfremdsprachentage.uni-bremen.de/index.php?id=22
Ansprechpartner/in n.jaeger@klett.de

Fortbildung in Bremen am 06.03.2015

 

Au début, on écoute - et on parle

Mündliche Prüfungen und motivierende Lehrwerksarbeit durch kommunikatives Handeln
Kennziffer 10946
Termin 06.03.2015 um 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr
OrtBremen
TagungsortUniversität
GW 2

Bremen
Referent/ in Hermann Voss (Autor, Münster)
Inhalt Diese Forbildung findet im Rahmen des Bremer Fremdsprachentages statt.
Nähere Informationen zum Workshop und zur Anmeldung finden Sie hier:
http://www.bremerfremdsprachentage.uni-bremen.de/index.php?id=22
Ansprechpartner/in n.jaeger@klett.de

Fortbildung in Bremen am 06.03.2015

 

Practice makes perfect!

Ein Beitrag aus der Unterrichtspraxis zum Thema Vorbereitung und Durchführung von Mündlichen Prüfungen in der SEK II
Kennziffer 10948
Termin 06.03.2015 um 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
OrtBremen
TagungsortUniversität
GW 2

Bremen
Referent/ in Bernd Wick (Lehrer, Autor, Dozent für Fachdidaktik an der Eberhard Karls Uni Tübingen)
Inhalt Diese Forbildung findet im Rahmen des Bremer Fremdsprachentages statt.
Nähere Informationen zum Workshop und zur Anmeldung finden Sie hier:
http://www.bremerfremdsprachentage.uni-bremen.de/index.php?id=23
Ansprechpartner/in n.jaeger@klett.de

Fortbildung in Rotenburg am 12.03.2015

 

Grammatikunterricht und Wortschatzarbeit

Effektiv und spannend?
Kennziffer 11621
Termin 12.03.2015 um 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
OrtRotenburg
TagungsortHotel Landhaus Wachtelhof

Gerberstraße 62
27356 Rotenburg
Referent/ in Prof. Dr. Hans-Joachim Glücklich (Frankfurt am Main)
Inhalt Wie können Grammatikunterricht und Wortschatzarbeit im Lateinunterricht interessant und erfolgreich gestaltet werden? Wie kann die Motivation bewahrt werden? Der Vortrag versucht, mit konkreten Beispielen Anregungen zu geben.


Im Anschluss stellen wir Ihnen unser neues Lehrwerk Pontes als 1. oder 2. Fremdsprache vor und präsentieren Ihnen den dazugehörigen Digitalen Unterrichtsassistenten.
Ansprechpartner/in n.jaeger@klett.de