Pressemeldung
[13.06.2016]

C’est foot ! Comicwettbewerb La vie en BD entschieden

Zum 7. Mal hat der Ernst Klett Verlag in diesem Jahr zum Comicwettbewerb „La vie en BD“ aufgerufen. Rund um die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich haben Schülerinnen und Schüler ihre Ideen zum Motto „Mon Euro 2016“ in Bandes Dessinées gefasst. Nun steht der Gewinner fest: Maurice Gierse vom Albert Schweitzer Gymnasium in Plettenberg hat mit seinem Comic „Quand deux ballons racontent“, in dem sich zwei Fußbälle über die Welt des runden Leders austauschen, den 1. Platz erreicht. Teilgenommen hatten mehr als 400 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland.

Eine Jury aus Fachdidaktikern, Zeichnern und Praktikern wählte die fünf besten Arbeiten aus. Entscheidende Kriterien waren ein eigener Zeichenstil sowie die sprachlichen Fähigkeiten gemessen an den Lernjahren.

Den ersten Platz und eine Reise ins Centre Belge de la Bande Dessinée nach Brüssel gewann jetzt der 13-jährige Maurice Gierse vom Albert Schweitzer Gymnasium im nordrhein-westfälischen Plettenberg.
Die Plätze zwei bis fünf belegten Schülerinnen und Schüler der Realschule am Sportpark in Dormagen, des Marie-Curie-Gymnasiums in Bönen, des Pelizaeus-Gymnasiums in Paderborn sowie vom Goethe-Gymnasium in Gaggenau. Sie erhalten wertvolle Buchpreise.

„Unser Wettbewerb macht deutlich, dass Fußball mehr ist als Spiel und Spaß. Die bandes dessinées zeigen, dass Respekt und Toleranz, Freundschaft und Solidarität den jungen Menschen wichtig sind“, freut sich Christa Weck, Leiterin der Abteilung Französisch beim Ernst Klett Verlag, über die kreativen Einsendungen. Sie ist überzeugt, dass die BDs, die dank des Wettbewerbs einen festen Platz im Französischunterricht haben, lebendige Sprech- und Schreibanlässe schaffen und bei Schülerinnen und Schülern die Begeisterung für die französische Sprache wecken.

Auch im kommenden Schuljahr 2016/2017 wird der Bundeswettbewerb wieder ausgeschrieben. Die Siegerarbeiten und Nominierten des diesjährigen Wettbewerbs sind unter www.klett.de/frankreich/wettbewerbe abrufbar.