Pressemeldung
[04.09.2015]

Praxisnahe Wirtschaft in Berufsbildenden Schulen

Ökonomische Zusammenhänge lebensnah im Unterricht zu vermitteln, das fordern aktuell nicht nur Wirtschaftsverbände, sondern auch Schüler. An berufsbildenden Schulen gehört das Fach Wirtschaft als berufsbezogener Lernbereich längst zum Teil der Ausbildung dazu. Mit dem Lehrwerk Wirtschafts- und Betriebslehre hat der Ernst Klett Verlag eine Neubearbeitung auf den Markt gebracht, die sich verstärkt auf die Vermittlung und den Aufbau ökonomischer Kompetenzen konzentriert.

Deckungsbeiträge, Preisuntergrenzen, Marketing-Mix – mit diesen Themen jonglieren Schüler der Berufsbildenden Schulen wie selbstverständlich im Fach Wirtschafts- und Betriebslehre bzw. Wirtschaftslehre. „Schülerinnen und Schüler der beruflichen Bildung lernen alle Unternehmensbereiche ihres Berufsbildes kennen und müssen sich dabei in unterschiedliche Rollen innerhalb des Wirtschaftsprozesses hineinversetzen“, erläutert Karin Altrichter, Programmbereichsleiterin beim Ernst Klett Verlag, den Ausbildungsrahmen. „Praxisnahe Situationsbeschreibungen aus dem beruflichen und privaten Alltag der Schülerinnen und Schüler bilden deshalb den Kern unseres neuen Lehrwerks“.

In acht Kapiteln greift das Lehrwerk alle relevanten Themenfelder betrieblicher Praxis schülergerecht auf: vom Aufbau eines Unternehmens bis hin zur nachhaltigen Existenzsicherung. Schülernahe Informationstexte, handlungsorientierte Arbeitsaufträge und grafische Zusammenfassungen unterstützen den gesamten Lernprozess. Am Ende jeder Themeneinheit werden passende Arbeitsverfahren vorgestellt, um die Lernenden schrittweise anzuleiten, beispielsweise zur Prüfung eines rechtsgültigen Kaufvertrags oder zur Untersuchung der Marktstellung ihres Ausbildungsbetriebes.
Differenzierte Prüfungsaufgaben dienen zur Vorbereitung auf die Zwischen- und Abschlussprüfung und wurden nach Schulformen (Berufsschule und Berufsfachschule zur Fachhochschulreife) getrennt. Ins Lehrwerk integrierte Wirtschafts- und Betriebslehre-Codes bieten überdies die Möglichkeit zum weitergehenden interaktiven Üben.

Wirtschafts- und Betriebslehre, Lernsituationen und Prüfungswissen, ISBN: 978-3-12-883521-1 ist konzipiert für Fachklassen des dualen Systems der Berufsausbildung und für Bildungsgänge der Höheren Berufsfachschule im Fachbereich Technik/Naturwissenschaften sowie für zweijährige Bildungsgänge der Berufsfachschule Fachbereich Ernährung/Hauswirtschaft in Nordrhein-Westfalen. Zum Gesamtwerk zählt neben dem Schülerband, ein Lehrerband, ein Schülerarbeitsheft, ein Digitaler Unterrichtsassistent sowie das digitale Schulbuch.


Zum Produkt: http://www.klett.de/produkt/isbn/978-3-12-883521-1?searchQuery=883521