Pressemeldung
[11.02.2015]

Pontes, ¡Vamos! ¡Adelante!, Leben leben, mathe live und Markl Biologie nominiert zum Schulbuch des Jahres 2015

Fünf Titel aus dem Ernst Klett Verlag für die Sekundarstufe I sind für das „Schulbuch des Jahres 2015“ nominiert worden. In diesem Jahr werden Lehrwerke aus der Sekundarstufe I in den drei Kategorien Sprachen, Geschichte und Gesellschaft und MINT gewürdigt. Am 13. März findet die Preisverleihung in Anwesenheit der Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Frau Staatsministerin Brunhild Kurth, auf der Leipziger Buchmesse statt.

Das Lateinlehrwerk Pontes 1 (ISBN 978-3-12-622301-0) von Marie-Luise Bothe, Antje Hellwig, Dagmar Schücker-Elkheir, Walter Siewert und Karl-Wilhelm Weeber überzeugte „durch eine neue, kompetenzorientierte Herangehensweise an den Lateinunterricht. Mit einer durchdachten Progression und vielfältigen Differenzierungsmöglichkeiten begegnet es den muttersprachlichen Schwierigkeiten vieler Schülerinnen und Schüler. Große Bilder, ausführliche Sachtexte und viele Gegenwartsbezüge machen die fremde Welt des alten Roms lebendig.“

¡Vamos! ¡Adelante! 1 (ISBN 978-3-12-536020-4) für die 2. Fremdsprache von Melanie Arriagada, Lourdes Campagna, Celia Cid Sánchez, María Wagner Civera, Elisa Gerth, Kerstin-Sabine Heinen-Ludzuweit, Marita Lüning und Yolanda Melgar Pernías „setzt die Idee des tasked based learning ausgezeichnet um. Seinen Lieblingsplatz in einem Blog beschreiben, ein Wochenendprogramm für eine spanische Austauschklasse planen oder einen Flyer für die Schule entwerfen – diese und andere spannende tareas finales geben jedem Kapitel ein Ziel. Wertvolle methodische Tipps und Anregungen für die Umsetzung bietet eine Doppelseite am Schluss jedes Kapitels."

Zu dem von Anita Rösch herausgegebenen Ethik-Lehrwerk Leben leben 2 (ISBN 978-3-12-695261-3) urteilte die Jury: „In Leben leben beginnt jedes Kapitel mit einer Lernaufgabe, die individuelle Zugänge zum Thema ermöglicht. Diese sind Teil eines herausragenden Aufgabenkonzeptes mit den vier Schritten: Lernaufgabe – Kompetenz – Vertiefung – Überprüfen. Damit schafft Leben leben die schwierige Balance zwischen den Anforderungen der Kompetenzorientierung und kreativer Freiheit.“

Die Nominierung zu Markl Biologie 1 (ISBN 978-3-12-150020-8), herausgegeben von Jürgen Markl und Angelika Gauß, begründete die Jury „mit spannenden Fragen zu Beginn jeder Einheit, die zum Nachdenken anregen. Herausragend ist das Layout-Konzept, das die Schülerinnen und Schüler bei der Erschließung der Inhalte unterstützt. Die Überschrift jeder Doppelseite ist als Merksatz formuliert – so prägt sich das biologische Konzept schnell ein. Dank hochwertiger Fotos und liebevoll gestalteter Zeichnungen wirken die Seiten übersichtlich und anregend zugleich.“

mathe live 5 (ISBN 978-3-12-720510-7) von Dorothee Göckel, Sabine Kliemann, Regina Puscher, Wolfram Schmidt, Rüdiger Vernay und Steffen Werner „eröffnet neue Zugänge zu Mathematik, indem es die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler als Ausgangspunkt wählt. Vielerlei Anregungen zum selbstständigen Erforschen bieten die orangenen Aktiv-Seiten, während die Kurs-Seiten die Grundlagen vermitteln. Ein kluges „Check-System“ gewährleistet eine individuelle Förderung aller Schülerinnen und Schüler. So findet mathe live Antworten auf die Herausforderungen, die gemischte Lerngruppen stellen, – und macht Lust auf Mathe!

Mit der Auszeichnung würdigen die Leipziger Buchmesse und das Georg-Eckert-Institut seit 2012 vorbildliche und innovative Lehrwerke.

Weitere Informationen unter: http://www.schulbuch-des-jahres.de/nominierungen/nominierungen-2015.html