Pressemeldung
[05.03.2013]

Nur echt mit dem Loch: Der neue Bücherwurm ist da!

„Ich bin ein kleiner Bücherwurm und wohne in deinem Lesebuch“ singt der sympatische, kleine Protagonist der neu konziperten Lehrwerksreihe Bücherwurm aus dem Ernst Klett Verlag. Und weil Bücherwürmer Buchstaben und Geschichten zum Fressen gern haben, ist in den Umschlägen von Fibel, Sprachbuch, Lesebuch und Sachheft unverkennbar ein Loch geblieben, aus dem keck der Bücherwurm herausschaut.

Die wiederaufgelegte beliebte Lehrwerksreihe Bücherwurm für den Deutsch- und Sachunterricht will Kindern das Lesen und Schreiben auf systematischer und strategiegeleiteter Grundlage vermitteln und erfüllt dabei konsequent alle Anforderungen an einen modernen Grundschulunterricht. Mit der Bücherwurm Fibel, die in zwei Ausgaben für Sachsen und die übrigen Bundesländer erscheint, lernen Kinder das Lesen und Schreiben mit dem Buchstabenlehrgang, einer Schreibtabelle und einer Schmöckerecke mit vielfältigem Textangebot. Das Bücherwurm Sprachbuch ist progressiv strukturiert und richtet seinen Rechtschreibunterricht nach der neuen Bücherwurm-Methode aus. Hierbei stehen Rechtschreibstrategien und ihre kontinuierliche Anwendung im Vordergrund. Das Bücherwurm Lesebuch soll die Leselust wecken und hilft Kindern dabei, eigene Lesestrategien und -Methoden zu entwickeln. Und das Bücherwurm Sachheft schliesslich ist für den fächerübergreifenden Unterricht konzipiert. Das Verbundwerk ist auf unterschiedliche Lernniveaus ausgerichtet und bietet Ansätze für das gemeinsame und individuell differenzierte Lernen.

Doch auf hohe inhaltliche Qualität allein setzt die Leipziger Grundschulredaktion des Klett Verlages nicht: Fröhlich-bunt geht es in der neuen Lehwerksreihe zu. Rot, Gelb, Blau und Grün leuchten die druckfrischen Bücher und ergänzenden Materialien und erfreuen nicht nur die Grundschüler. Erstmals 1994 enstanden, entwickelte sich die Reihe schnell zum Lehrwerks-Liebling an Schulen in Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Einige Grundschulen haben sich sogar in Bücherwurm-Grundschule umbenannt. An diesem hohen regionalen Zuspruch will die neue Lehrwerksreihe nun anknüpfen: Über 30 Autorinnen und Autoren aus der gesamten Region - allesamt Lehrerinnen und Lehrer - sind an der neuen Lehrwerksreihe beteiligt und lassen ihre praktischen Erfahrungen und Ideen in das neue Lehrkonzept mit einfliessen. Und das mit viel Spaß und Kreativität, was der Reihe anzumerken ist.

Enstanden ist in knapp zwei Jahren ein umfangreicher Lehrwerksverbund aus Schüler- und Lehrerbänden sowie eng darauf abgestimmtes Material aus Arbeitsheften, Kopiervorlagen, Wörterkarteien, Kompetenztests, Unterrichtsanregungen, Audio-CDs und Digitale Unterrichtsassistenten inklusive digitalen Schulbüchern und Material für die Unterrichtsvorbereitung. Und das Bücherwurm-Lied, geschrieben und komponiert vom bekannten Kinderliedermacher Toni Geiling, erscheint Ende März auf CD im Klett Verlag.

Eine komplette Übersicht zum Bücherwurm finden Sie hier.


Veranstaltungshinweise auf der Leipziger Buchmesse 2013

Lesen und Schreiben lernen mit dem Bücherwurm - sicher, strategiegeleitet und differenziert (Klassen 1 und 2)
Termin: 15. März 2013, 15 Uhr – 16.30 Uhr
Ort: Klett-Veranstaltungszentrum (Messehaus, Ebene -1)

Lesestrategien und Lesekompetenz - Anregungen für den Anfangsunterricht
Termin: 16. März 2013, 11 Uhr – 12.30 Uhr
Ort: Klett-Veranstaltungszentrum (Messehaus, Ebene -1)