Pressemeldung
[22.02.2010]

Einfach anfangen: „Oskar“ von Klett

„Oskar“ heißt die neue Lehrwerksreihe von Klett für den Deutschunterricht in der Grundschule. Ergänzende Frühfördermaterialien erleichtern den Übergang auf die Grundschule. Ein integratives Sprachförderkonzept sichert den Lernerfolg auch bei Schülerinnen und Schülern mit geringer Sprachkompetenz.

„Oskar“ erlaubt mit seinem Differenzierungskonzept auf drei Niveaus einen individuellen und binnendifferenzierten Unterricht. Ein integratives Sprachförderkonzept erleichtert den Unterricht in multikulturellen Lerngruppen.

Von „Augen auf!“ bis „Natur pur!“
Kern der neuen Lehrwerksreihe ist das Lese-Wortschatz-Buch. In neun Kapiteln erfahren die Schülerinnen und Schüler darin mehr über Sinneswahrnehmungen, Fortbewegungsmittel oder die Natur. Jedes Kapitel beginnt mit einem doppelseitigen Wimmelbild, das zum freien Sprechen anregt und die Kinder auf den Lernstoff vorbereitet. Ein Bild-Wort-Lexikon am Ende jedes Kapitels fasst das Gelernte zusammen und motiviert zur kontinuierlichen Wortschatzarbeit.

Die fünf Protagonisten Rani, Lea, Enes, Ole und Lin repräsentieren verschiedene Kulturen. Ihre Geschichten im Buch stiften Identität bei Kindern mit Migrationshintergrund und bieten Anregungen, in der Klasse die kulturellen Unterschiede der Schülerinnen und Schüler zu besprechen.

Umfangreiches Zusatzmaterial
Passend zum Lese-Wortschatz-Buch ist in der Reihe „Oskar“ ein Basisheft erhältlich. Die Schülerinnen und Schüler finden darin die Schreib- und Leseübungen zum Buch. Dem Heft liegt eine Audio-CD bei, die unter anderem beim Hörverstehen des Wortschatzes hilft. Passend zum Arbeitsheft ist eine Lernsoftware verfügbar: wahlweise als CD-ROM im Heft oder als Download. Besonderer Clou: Alle Aufgabenstellungen der Software können auf Deutsch, Englisch, Türkisch, Italienisch oder Russisch angehört werden.

„Oskar“ hält zahlreiche weitere Materialien bereit. Ein 80 Seiten starker Abreißblock mit Arbeitsblättern bietet Anregungen zur Differenzierung. Bild-Wort-Karten sichern im Unterricht die elementaren Wortschatzkenntnisse vor allem bei Kindern mit Sprachförderbedarf. Schreiblehrgänge, Lautposter, interaktive Tafelbilder für das Whiteboard oder die Oskar-Handpuppe ergänzen die Reihe.