Archiv Pressemeldungen

[07.12.2004]
Stiftung Buchkunst zeichnet Klett-Schulbuch
"Schnittpunkt" aus

Stuttgart, 07.12.2004. Die Stiftung Buchkunst hat auch in diesem Jahr wieder die schönsten deutschen Bücher ausgezeichnet. Unter 927 eingereichten Büchern erhalten 48 Bücher eine Prämierung. Fünf Titel werden mit einer Anerkennung ausgezeichnet, darunter das Klett-Mathematikbuch "Schnittpunkt".  Mehr ... 

[18.11.2004]
Neue Lernsoftware-Reihe:
Noten ok! mit Klett

Im Januar stehen die Zwischenzeugnisse an, die Auskunft darüber geben, wie das erste Schulhalbjahr gelaufen ist und wie es um die Versetzung steht. Für alle Schülerinnen und Schüler, die noch Training und Hilfe benötigen, gibt es beim Ernst Klett Verlag jetzt die Reihe "Noten ok!" für die Fächer Mathematik, Deutsch, Englisch, Latein und Geografie.  Mehr ... 

[17.11.2004]
Focus Schule ist Kooperationspartner beim Klett Sprachenwettbewerb "Vokabelkönig"
Der Ernst Klett Verlag und Focus Schule kooperieren beim Online-Sprachenwettbewerb "Klett sucht Deutschlands Vokabelkönige". Focus Schule unterstützt den Wettbewerb in seinem Printmagazin sowie online unter www.focus-schule.de .  Mehr ... 

[10.11.2004]
Eine Erfolgsstory: Die Klett-Lernhilfenreihe "Training" wird 30!

Es begann mit dem Titel: "Training Mathematik. Übergang auf weiterführende Schulen". Es war nicht die erste Lernhilfe, die es überhaupt gab, aber eine der ersten, auf jeden Fall die erste bei Klett. Und es war eine sehr bedeutsame Lernhilfe: Mit diesem Titel begann sich bei Klett ein Geschäftsfeld zu entwickeln, das von den meisten anderen Schulbuchverlagen aufgenommen wurde und heute aus der Branche nicht mehr wegzudenken ist.  Mehr ... 

[21.10.2004]
16.000 Schulbücher kostenlos gegen neue ausgetauscht -
Bilanz der Aktion "Ranziges raus"

Stuttgart, 21.10.2004. Die Aktion "Ranziges raus" des Stuttgarter Ernst Klett-Verlags ist diese Woche zu Ende gegangen – nahezu 1000 Schulen aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Schleswig-Holstein, Hessen, Bayern und Nordrhein-Westfalen haben auf den Aufruf reagiert, einen Klassensatz an Schulbüchern einzuschicken, die 1990 oder früher gedruckt worden waren. Der Ernst Klett Verlag bot den ersten 500 Einsendern den Austausch dieser Bücher durch aktuelle Klassensätze an. Insgesamt wurde das Kontingent voll ausgeschöpft, was den großen Erfolg der Aktion zeigt. Der Klett Verlag wollte damit auf die Misere der Lernmittel-Ausstattung an den Schulen aufmerksam machen.  Mehr ... 

[14.10.2004]
ProfiPROF räumt den Schreibtisch auf:
Neue Software des Klett Verlages hilft Lehrern bei der Unterrichtsvorbereitung

Sie stehen als unangenehme Arbeit im "Hausaufgabenheft" der Lehrer: die Stoffverteilungspläne für das nächste Schuljahr. Dahinter verbergen sich zahlreiche Überlegungen: Bis wann müssen die Schüler dieses Lernziel erreicht haben, ab wann müssen sie jenen Stoff in Angriff nehmen? Wie viel Luft sollte zwischen den Lerneinheiten eingeplant werden, damit man bei Unterrichtsverzögerungen oder –ausfall den verlorenen Stoff schnell wieder aufholt? Die Pläne zu erstellen bedeutet Zeitaufwand, genaue Kalkulation, Organisation und auch ein bisschen Weitsichtigkeit. Die Zeit drängt mit dem Stoff des Jahres durchzukommen.  Mehr ... 

[12.10.2004]
Lukas Kahl aus Limburg gewinnt ComPrix-Finale
Der 17-jährige Limburger Lukas Kahl hat beim Schülerwettbewerb "ComPrix! Der Kanada-Literaturpreis von Klett" gewonnen. Sein Preis: Ein Flug nach Kanada!  Mehr ... 

[12.10.2004]
Die Sieger des Wettbewerbs "Preis junge Kritiker"
Jetzt steht es fest: Die Gewinner des Wettbewerbs "Preis junge Kritiker" heißen Lena Schüch (aus Harsefeld), Christian Suchard (aus Mülheim an der Ruhr) und Niklas Wirminghaus (s. Foto, aus Müllheim).  Mehr ... 

[12.10.2004]
Online-Sprachenwettbewerb:
Klett sucht Deutschlands Vokabelkönig

Wer kann am schnellsten ein Kreuzworträtsel lösen? Welches Team weiß die meisten Vokabeln? Wer ist fit in Landeskunde? Der Stuttgarter Ernst Klett Verlag wird im Frühjahr 2005 die Vokabelkönige in Englisch und Französisch der Klassen fünf bis acht küren. Attraktive Preise winken den Gewinnern. Zum Beispiel 3000 Euro zur Unterstützung einer Klassenfahrt. Doch vorher sind verschiedene Aufgaben zu knacken!  Mehr ... 

[06.10.2004]
Gute Bildung beginnt im Kindergarten
Bei Klett sind jetzt eine Reihe neuer Produkte zum Thema Frühförderung im Kindergarten erschienen. Mit kindgerechten Übungen und praxisorientierten Spielideen werden nicht nur die emotionalen und sozialen Fähigkeiten der Kleinen gefördert, sondern es werden auch ideale Voraussetzungen für den Schulstart geschaffen. Denn: Gute Frühförderung ist die ideale Basis für Lernkompetenz in der Schule.  Mehr ... 

[01.10.2004]
Fit in Deutsch mit dem Internet - Cornelsen und Klett
starten Pilotprojekt eFIT.nrw an Hauptschulen

Die Verlage Ernst Klett und Cornelsen gehen mit einem bundesweit einmaligen Hauptschul-Förderprojekt in Nordrhein-Westfalen an den Start: e.FIT.nrw ist ein internetgestütztes Förderangebot für das Fach Deutsch für die Klassen 5 und 6. Das besondere Konzept entwickelten die Verlage Cornelsen und Ernst Klett in Kooperation mit dem NRW-Ministerium für Schule, Jugend und Kinder. Das Förderprojekt wird in 119 nordrhein-westfälischen Hauptschulen eingesetzt.  Mehr ... 

[30.09.2004]
Neue CD-ROM des Klett Verlages:
Religiopolis – Begegnung mit den Weltreligionen

In Deutschland kämpfen Frauen um ihr Recht das Kopftuch tragen zu dürfen. +++ In Israel reißen gewalttätige Konflikte nicht ab. +++ Buddhistische Zentren beginnen ihre Pforten für gestresste Workaholics zu öffnen. +++ Der neuste Trend unter Kosmetikern heißt Ayurveda-Therapie +++  Mehr ... 

[27.09.2004]
"Schüler spielen Schiller"
Ein Wettbewerb des ZDFtheaterkanals/3sat und den Berliner Festspielen/Theatertreffen der Jugend – unterstützt vom Ernst Klett Verlag – Schirmherrschaft: Doris Ahnen und Markus Schächter.  Mehr ... 

[24.09.2004]
TaschenAtlas "Deutsche Geschichte":
Basiswissen kompakt

Pünktlich zur Frankfurter Buchmesse erscheint im Klett-Perthes Verlag der neue TaschenAtlas zum Thema Deutsche Geschichte.
 Mehr ... 

[23.09.2004]
Klett auf der Frankfurter Buchmesse
Die Ernst Klett Verlage sind auf der Frankfurter Buchmesse, die vom 6. bis 10. Oktober 2004 in Frankfurt stattfindet, in Halle 3.1, C178 zu finden.
Das Presse-Team lädt Sie zu folgenden Veranstaltungen herzlich ein:  Mehr ... 

[22.09.2004]
ComPrix: Die Finalisten stehen fest
Verleihung des Kanada-Literaturpreises von Klett am 8. Oktober in Frankfurt – Gute Chancen für alle Finalisten auf den Gewinn: ein Flug nach Kanada und Deutschland
 Mehr ... 

[22.09.2004]
"DUETT" – Das Klett Liederbuch mit dem vds-Medienpreis ausgezeichnet
Das Liederbuch "DUETT" des Ernst Klett Grundschulverlags hat den vds-Medienpreis (Verband deutscher Schulmusiker e.V.) gewonnen.  Mehr ... 

[15.09.2004]
"Spiegel@Klett": Neues Unterrichtsmagazin "Einwanderungsland Deutschland?" gegen Vor-urteile und für mehr Informationen
Stuttgart, 13.09.2004. "Die Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg", "Die sind doch alle kriminell", "Wer hier lebt, soll auch unsere Sprache sprechen": Sätze, die nicht nur am Stammtisch kursieren. Menschen haben Angst vor Neuem, vor Unbekanntem, vor fremden Kulturen.  Mehr ... 

[10.09.2004]
"Die kleinen Lerndrachen" sorgen für Spaß beim Lernen
Lernen soll Spaß machen. Und trotzdem effektiv sein. Das weiß auch der Klett Verlag und setzt deshalb seine erfolgreiche Lernhilfenreihe "Die kleinen Lerndrachen" mit zwei neuen Heften fort. Diese Übungshefte sind auf die schulischen Lehrpläne abgestimmt und bieten kleine, übersichtliche Lernportionen.  Mehr ... 

[10.09.2004]
Der Drachen-Oscar geht in die 6. Runde
Der Drachen-Oscar ist ein bundesweiter Schreibwettbewerb für Grundschüler. Über den Buchhandel und über die Schulen werden Schülerinnen und Schüler jetzt wieder aufgerufen, eine Geschichte über die Hauptperson der beliebten Lernhilfenreihe "Die kleinen Lerndrachen" beim Ernst Klett Verlag einzureichen. Der Gewinner erhält auf der feierlichen Preisverleihung im Frühjahr 2005 einen Büchergutschein im Wert von einhundert Euro und einen Autorenvertrag.  Mehr ... 

[07.09.2004]
Ein Ja zur Rechtschreibreform
Von Karin Wolff, Kultusministerin Hessen

Wir haben ein Herz für die deutsche Sprache. Und weil wir dieses haben, muss Deutsch auch richtig geschrieben werden. Wer Fehler in der Rechtschreibung begeht, fällt unangenehm auf. Wenn Bildungsdefizite karikiert werden, werden diese häufig an Rechtschreibfehlern festgemacht. Mangelnde Kenntnisse der deutschen Rechtschreibung, besonders bei Auszubildenden, sorgen immer wieder für Diskussionen.  Mehr ... 

[12.08.2004]
Schulbücher tonnenweise
Hochsaison beim Stuttgarter Verlagskontor

Stuttgart, 11.08.2004. Beim Stuttgarter Verlagskontor (SVK) werden zur Zeit wieder Bücher im Akkord verpackt, denn von Mitte Juli bis Anfang Oktober läuft die Schulbuchauslieferung auf vollen Touren.  Mehr ... 

[11.08.2004]
"Wir müssen an unsere Kunden denken!"
Pressekonferenz des Ernst Klett Verlages zur Diskussion um die deutsche Rechtschreibung
 Mehr ... 

[20.07.2004]
Staatsminister Hans Martin Bury zu Besuch bei Klett
Stuttgart, 20. Juli 2004. Der Staatsminister für Europa, Hans Martin Bury und Verleger Dr. h.c. Michael Klett trafen sich am Montag zu einem einstündigen Gespräch im Verlagshaus am Stuttgarter Feuersee. Thema waren die Chancen für eine Expansion des Verlages ins europäische Ausland vor dem Hintergrund der aktuellen Europapolitik.  Mehr ... 

[14.07.2004]
Friedrich-Reihe Schüler
Heft 2004: "Entwicklung" erscheint im September 2004

Am 15. September erscheint das Jahresheft "Schüler 2004" zum Thema Entwicklung im Friedrich-Verlag. Nachstehend finden Sie die vorläufige Heftgliederung (wird noch geändert, Änderung der Überschriften noch möglich) sowie Abstracts von vier Texten.  Mehr ... 

[14.07.2004]
Konzentration durch Hüpfen und Zappeln
Bewegung macht wach - Inaktivität müde

Wörter, Zahlen und Sinnzusammenhänge werden leichter behalten, wenn sie durch Gesten, rhythmische Bewegung und sprachliche Wiederholungen begleitet werden. Das ist eine Erkenntnis der Gedächtnispsychologie. Warum
nutzen wir diese nicht, sondern plagen stattdessen unsere Kinder mit Stillsitzen und akzeptieren es, wenn sie in der Schule ausschließlich zuhören müssen?  Mehr ... 

[14.07.2004]
Der Mündige Bürger als Ziel
Keine Gesellschaft kann auf politisch interessierte, mündige Bürger verzichten. Die letzten Europawahlen haben es gezeigt: Politik
scheint nicht jedermanns Sache zu sein. Und Jugend und Politik schließen sich meist völlig aus. In einer Demokratie wird diese Tatsache aber zu einem Problem, denn wie soll sie weiterbestehen, wenn sich niemand für sie interessiert?
 Mehr ... 

[14.07.2004]
Kinder sind nicht dümmer als Erwachsene
Sie wissen nur weniger, das ist ein großer Unterschied

In der Tradition des Entwicklungsforschers Jean Piaget nahm man an, dass Säuglinge noch kein Gedächtnis haben und Vorschulkinder noch völlig unflexibel in ihrem Denken sind. Die neuere Hirnforschung spricht eine ganz andere Sprache. Wir müssen wir Piagets Lehre hinter uns lassen.  Mehr ... 

[14.07.2004]
Psychisch stabil trotz chaotischer Kindheit
Ein Drittel schafft es, zwei Drittel nicht: Worin liegt der Unterschied?

Arbeitslosigkeit, Armut, kulturelle Entwurzelung durch Migration, Scheidung, eine steigende Zahl minderjähriger Mütter (zwischen 1998 und 2001 um 12%): Sehr leicht führen Überforderung und Hilflosigkeit zu Reaktionen, die die Entwicklung von Kindern beeinträchtigen, besonders dann, wenn Drogen im Spiel sind. Doch es gibt Menschen, die in der Lage sind, sich trotz widrigster Umstände
psychisch gesund zu entwickeln.  Mehr ... 

[22.06.2004]
Die Reihe Spiegel@Klett: aktuelle, informative und kontroverse Magazine für den zeitgemäßen Unterricht

Stuttgart, den 22.6.2004. Journalistisches Know-how, eine breite Informationsbasis und didaktisches Fachwissen: das sind die Kompetenzen, die das Magazin Der Spiegel und der Ernst Klett Verlag gemeinsam in die Unterrichtsmagazine Spiegel@Klett investieren. Auf jeweils 48 bis 64 Seiten werden brisante Themen Gentechnik, Globalisierung oder Terrorismus vorgestellt und diskutiert. Die Bände eignen sich für einen Unterricht, der über das Lehrbuch hinausgeht – kontrovers zusammengestellte Texte, Bilder und Graphiken beleuchten Zusammenhänge, erhellen Hintergründe und fördern den Diskurs. Sechs Bände sind bereits in loser Folge erschienen und können im Internet unter www.klett.de bestellt werden.  Mehr ... 

[17.06.2004]
All In One: Die neuen Sprachentrainer
"Vokabeln | Grammatik | Hörverstehen" auf CD-ROM von Klett

Eine echte Alternative zum Nachhilfeunterricht:
Genau passend zum Klett-Schulbuch und auf die individuellen Lernbedürfnisse von Englisch- und Französischschülern von Klasse fünf bis zehn abgestimmt.
 Mehr ... 

[11.05.2004]
Ernst Klett Sprachen profitiert von EU-Erweiterung
Der Stuttgarter Wissens- und Bildungsspezialist gründet neue Tochtergesellschaften in der Erweiterungsländern Slowenien und Bulgarien.

Marktführerschaft für PONS in Polen nach nur zwei Jahren


Weitere strategische Projekte in mehreren neuen EU-Ländern geplant


 Mehr ... 

[27.04.2004]
Das kleine Einmaleins hilft nicht nur in Mathe!
Zum fünften Mal hat Klett LernTraining am 27. April 2004 den Drachen-Oscar vergeben. Wie jedes Jahr waren Grundschüler in ganz Deutschland aufgerufen, eine Geschichte über den kleinen Lerndrachen zu schreiben, der auch die Leitfigur der erfolgreichen Lernhilfe-Reihe "Die kleinen Lerndrachen" von Klett ist.  Mehr ... 

[27.04.2004]
Community Coaching
Das Zentrum Demokratische Kultur Berlin präsentiert in Kooperation mit dem Ernst Klett Verlag ein Heft zum Thema: "Community Coaching"

Wenn sich in Gemeinden soziale Räume bilden, die von rechtsradikal orientierten Gruppen kontrolliert werden und sich zum Angstraum für Anwohner entwickeln, oder wenn Lehrern auffällt, dass Diskriminierungen anderer Nationalitäten in ihren Klassen häufiger werden und immer mehr Schüler Nazisymbole tragen, dann ist es an der Zeit für die Verantwortlichen zu handeln.  Mehr ... 

[26.04.2004]
"Beamt" das Wissen in die Hirne!
Lernsoftware arbeitet mit ähnlichen Strukturen wie das menschliche Gehirn

 Mehr ... 

[16.04.2004]
Geographie-Software von Klett sorgt für gute Orientierung
Softwareprodukte sind für Schüler immer häufiger eine spannende Ergänzung zum Schulbuch. Ob für individuelles oder strukturiertes Lernen: CD-ROMs sind ideal, um komplexen Stoff zu vermitteln und Gelerntes zu vertiefen. Aber nicht nur für Schüler ist die geeignete Software eine willkommene Ab-wechslung, auch Lehrer profitieren bei der Unterrichtsvorbereitung mehr und mehr vom digitalen Medium.
 Mehr ... 

[16.04.2004]
Pünktlich zur EU-Erweiterung im Mai 2004 ist der neue TaschenAtlas Europäische Union von Klett-Perthes erschienen
Der neue TaschenAtlas ist das ideale Nachschlagwerk zur Europäischen Union und ihren 25 Mitgliedstaaten, darunter auch die zehn neuen Beitrittstaaten.  Mehr ... 

[31.03.2004]
Radikale Veränderung des Unterrichts
durch neue Bildungspläne

Als Konsequenz aus den PISA-Ergebnissen führt Baden-Württemberg ab dem nächsten Schuljahr Bildungspläne und –standards ein. Sie werden den Unterricht grundlegend verändern. Ob die Schulen alle Neuerungen problemlos umzusetzen können, bleibt abzuwarten. Auf jeden Fall brauchen sie spätestens zum Schuljahresbeginn neue Bücher und Materialien.  Mehr ... 

[19.03.2004]
T-Com, Cornelsen Verlag und Ernst Klett Verlag unterzeichnen Memorandum of Understanding zu Online-Bildungsangebot
 Mehr ... 

[17.03.2004]
ALEXANDER GlobalAtlas mit Heimatteil Baden-Württemberg
Der Klett-Perthes Verlag legt mit dem neuen Top-Titel der Marke ALEXANDER ein integratives Atlaskonzept für den Fächerverbund GWG vor. Pünktlich zum neuen Bildungsplan in Baden-Württemberg, in dem erstmals der neue Fächerverbund von Geo-graphie, Wirtschaft und Gemeinschaftskunde vorgestellt wird, liegt jetzt der neue GlobalAtlas mit eigenem Heimatteil Baden-Württemberg vor.  Mehr ... 

[11.03.2004]
Stuttgarter Preis
"Wohnen – damals, heute und morgen", "Etranger en France – et en Allemagne". Pädagogen, denen praxisnahe Themen nicht fremd sind und die bei ihrer Stoffvermittlung auf innovative Unterrichtsmethoden setzen, sind für den Stuttgarter Preis prädestiniert.  Mehr ... 

[09.03.2004]
Mit den kleinen Lerndrachen ist Lernen ein Kinderspiel
Mit gleich vier neuen Übungsbüchern erweitert Klett LernTraining seine erfolgreiche Lerndrachen-Reihe für Kinder in der Vorschule, in der Grundschule und in den Klassen 5 und 6. Rund um Deutsch und Mathe helfen die Drachenfiguren ohne Leistungsdruck schulische Leistungen durch Übungen und Wiederholungen zu verbessern. Die kleinen Lerndrachen motivieren zum Lernerfolg und fördern Kinder mit pfiffigen Ideen und Illustrationen.  Mehr ... 

[08.03.2004]
"Spiegel@Klett": Neues Unterrichtsmagazin "Migration im 20. Jahrhundert"
Aktuell, informativ und kontrovers – so sind die Unterrichtsmagazine "Spiegel@Klett".
Jetzt gibt es ein neues Heft, das das Thema "Migration" beleuchtet.
 Mehr ... 

[02.03.2004]
PREIS JUNGE KRITIKER

Der Schüler-Rezensionswettbewerb geht 2004 in die vierte Runde. Insgesamt 3500 Euro gibt es zu gewinnen.
 Mehr ... 

[19.02.2004]
Grußwort der Botschaft von Kanada zur Ausschreibung des ComPrix! Der Kanada-Literaturpreis von Klett

Die Botschaft von Kanada freut sich, gemeinsam mit dem Ernst Klett Verlag zum ComPrix! einzuladen. Dieser neue Literaturpreis soll die Neugierde Jugendlicher wecken, sich mit der vielfältigen Literaturszene Kanadas und mit den kanadischen Schriftstellerinnen und Schriftstellern zu beschäftigen, von denen die meisten inzwischen auch in Deutschland bekannt geworden sind. Der ComPrix! ist mehr als ein weiterer Literaturpreis neben vielen anderen. Denn hier geht es auch um den Austausch zwischen kanadischen und deutschen Jugendlichen und darum, gemeinsam das spannende Terrain der kanadischen Kulturszene zu entdecken.  Mehr ... 

[19.02.2004]
ComPrix! Der Kanada-Literaturpreis von Klett
Ein neuer Schülerwettbewerb wird ins Leben gerufen.  Mehr ... 

[11.02.2004]
Die Marke Klett mit neuem Gesicht
Stuttgart, 11.02.2004. Seit Anfang Januar präsentiert sich der Klett-Verlag mit seinem neuen Corporate Design (CD). Neues Logo, andere Farben und Schriften, veränderte Bildsprache und neues Layout: Nach über 50 Jahren mit der alten Klett-Lilie vollzieht der Stuttgarter Bildungsverlag einen Paradigmenwechsel, der über ästhetische Gesichtspunkte weit hinaus geht.  Mehr ... 

[10.02.2004]
Der Deutsche Bildungssoftware-Preis digita ist in Köln vergeben worden: Klett wird zweifach ausgezeichnet
Stuttgart/Köln, 10. Februar 2004. Zwei Ideen und Pro-dukte aus dem Hause Klett sind auf der didacta in Köln mit dem diesjährigen Deutschen Bildungssoftwarepreis digita ausgezeichnet worden: SelGO, eine Zusammenarbeit des Ernst Klett Verlags mit Cornelsen, und die CD-Rom "Terra Erdkunde Methoden 5/6" aus dem Klett-Perthes Verlag in Gotha.
 Mehr ... 

[06.02.2004]
TOUS ENSEMBLE, ON FAIT DES DÉCOUVERTES!
Start in eine neue Lehrwerksgeneration – mit dem Video-Clip passend zu den Schulbüchern.

Manch ein ehemaliger Pennäler wird sie nicht wiedererkennen: Vor nicht einmal fünf Jahren sahen Schulbücher noch ganz anders aus. Es gab ein Buch mit ein paar netten Bildern und viel Text, und das war alles. Doch längst ergänzen CD-ROMs, Videos und DVDs die Produktpalette und eröffnen einen neuen, interaktiven Zugang zum Lernstoff: Bildung ist multimedial.  Mehr ...