Archiv Pressemeldungen

[08.12.2015]
Ausgezeichnet für ökonomische Bildung:
Schulbuch des Jahres 2015/16 geht an den Ernst Klett Verlag

Die Lehrwerke Wirtschaftspolitik und Wirtschafts- und Betriebslehre aus dem Ernst Klett Verlag erhielten heute die beiden Gütesiegel „Schulbuch des Jahres - Ökonomische Bildung 2015/16“ verliehen. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und prämiert jährlich Lehrmaterialien, die Schülern zeitgemäße Zugänge zu ökonomischen Themen vermitteln.  Mehr ... 

[26.11.2015]
Tagung der Klett Akademie für Fremdsprachendidaktik:
Mündlichkeit im Englischunterricht

Zu einer hochkarätig besetzten Tagung für Englischfachlehrer der Sekundarstufen I und II lädt die Klett Akademie für Fremdsprachendidaktik am 28.11.2015 nach Hannover ein. Im Zentrum der ganztägigen Veranstaltung steht die Entwicklung der mündlichen Kommunikationsfähigkeit im Englischunterricht.  Mehr ... 

[18.11.2015]
Digitale Bildung in Sachsen: Quo vadis Bildungsmedien?
Am 24. November 2015 lädt der Ernst Klett Verlag alle interessierten Eltern und Lehrkräfte zum Vortrag „Digitale Entwicklung von Bildungsmedien“ im Rahmen der Sächsischen Bücherschau in Dresden ein.  Mehr ... 

[12.11.2015]
Nachwuchsförderung: Lernwirksame Ideen im Fach Geschichte gesucht
Der Verband der Geschichtslehrer Deutschlands (VGD) und der Ernst Klett Verlag schreiben erstmalig für das Schuljahr 2015/16 den Wettbewerb für innovative Unterrichtsideen im Fach Geschichte aus. Eingereicht werden können Entwürfe für Lerneinheiten der Jahrgangsstufen 5 bis 13, die sich auf das Thema „Das hat etwas mit mir zu tun: Der Erste Weltkrieg“ beziehen.  Mehr ... 

[03.11.2015]
Ernst Klett Verlag und Oper Leipzig: 2. Schüler-Schreibwettbewerb für Leipzigs Grundschulen
Nach dem erfolgreichen gemeinsamen Schülerschreibwettbewerb im vergangenen Jahr, setzen der Ernst Klett Verlag und die Oper Leipzig ihre Zusammenarbeit fort. Im Schuljahr 2015/16 gibt es wieder einen Schreibwettbewerb für Grundschüler.  Mehr ... 

[02.11.2015]
Neue Apps zum Englischlernen in der Grundschule
Mit vier neuen Lernapps für iOS und Android, baut der Ernst Klett Grundschulverlag sein ergänzendes Übungsangebot zum lehrplangerechten Englischlernen für die Klassen 2 bis 4 aus. Auf der Basis altersgerechter Zeichentrickfilme, können Schülerinnen und Schüler ihren Wortschatz auf drei Niveaus rund um die Themen Zahlen und Hobbies, Farben und Kleidung, Tagesablauf und Uhrzeit oder Körperteile trainieren.  Mehr ... 

[28.10.2015]
„Flip the Classroom“: Überzeugend für Ernst Klett Verlag und Stiftung Rechnen
Die Mathematik-Lehrer Felix Fähnrich und Carsten Thein vom Wilhelm-Hausentein-Gymnasium bei Karlsruhe sind ab sofort neue Mathe-Botschafter der Stiftung Rechnen. Von dem Erfolg ihrer anschaulichen Erklärfilme profitieren demnächst auch Schülerinnen und Schüler, die mit dem Lambacher Schweizer aus dem Ernst Klett Verlag arbeiten.  Mehr ... 

[13.10.2015]
Frankfurter Buchmesse 2015:
Individuelle Förderung, Bildungsgerechtigkeit und Medienbildung

Der Ernst Klett Verlag ist vom 14. bis zum 18.10. zu Gast auf der Frankfurter Buchmesse. In Halle 3.1, Stand C143, finden Lehrkräfte aller Schulformen passgenaue und praktikable Materialien in digitaler und gedruckter Form für ihren Unterrichtsalltag.  Mehr ... 

[09.10.2015]
Vielfalt@Klett: Schule als Spiegel der Gesellschaft
Ernst Klett Verlag schafft Transparenz in der Debatte um Diversität in Bildungsmedien  Mehr ... 

[05.10.2015]
Bundeswettbewerb „La vie en BD“ 2015/2016 gestartet
Der große Comic-Wettbewerb „La vie en BD“ des Ernst Klett Verlags geht in eine neue Runde. Ab sofort finden Französischlehrkräfte unter www.klett.de/frankreich die aktuelle Ausschreibung zum Thema: Fußball Europameisterschaft 2016.  Mehr ... 

[25.09.2015]
Du hast Rechte!
Die Klett Gruppe unterstützt künstlerisches Medienprojekt für Grundschulklassen und LehrerInnen zum Thema Kinderrechte
 Mehr ... 

[04.09.2015]
Praxisnahe Wirtschaft in Berufsbildenden Schulen
Ökonomische Zusammenhänge lebensnah im Unterricht zu vermitteln, das fordern aktuell nicht nur Wirtschaftsverbände, sondern auch Schüler. An berufsbildenden Schulen gehört das Fach Wirtschaft als berufsbezogener Lernbereich längst zum Teil der Ausbildung dazu. Mit dem Lehrwerk Wirtschafts- und Betriebslehre hat der Ernst Klett Verlag eine Neubearbeitung auf den Markt gebracht, die sich verstärkt auf die Vermittlung und den Aufbau ökonomischer Kompetenzen konzentriert.  Mehr ... 

[01.09.2015]
Mit der Blitzrechnen-App das Kopfrechnen trainieren
Für Grundschulkinder gehört das sichere Kopfrechnen zu den grundlegenden Rechenfertigkeiten. Das Üben steht dabei an erster Stelle. Mit Blitzrechnen 1 und 2 hat der Ernst Klett Verlag zum Schuljahr 2015/2016 eine lehrwerksunabhängige App entwickelt, die über das Einspluseins und das Einmaleins hinausgeht und dabei die Zahl- und Operationsvorstellungen trainiert.  Mehr ... 

[30.07.2015]
Gehen wir respektvoll miteinander um? – Empathie trainieren in der Grundschule
Viele Kinder in Deutschland sind das Gruppenleben nur wenig gewöhnt, verbringen aber einen Großteil ihrer Zeit in Kindergärten und Schulen. Pädagogen übernehmen dann die Aufgabe, die Kinder beim Erlernen von sozialen und emotionalen Kompetenzen zu unterstützen. Die Reihe Teamgeister des Verlags für pädagogische Medien (vpm) demonstriert, wie gewinnbringend das schon in der Grundschule sein kann.  Mehr ... 

[13.07.2015]
Neue Impulse für den Physikunterricht
Der niedrige Beliebtheitswert des Faches Physik hält sich seit Jahrzehnten hartnäckig, dabei bietet das Fach vielerlei Ansätze für einen spannenden und nachhaltigen Unterricht. Will man die Mehrheit der Schülerinnen und Schüler im Klassenzimmer erreichen, sind ein hohes Maß an Schülernähe und motivierende Unterrichtseinstiege gefragt: Mit dem Physikbuch Impulse geht der Ernst Klett Verlag jetzt neue Wege.  Mehr ... 

[06.07.2015]
C´est cool: Deutsch-Französisches Hip-Hop Konzert für Schulen
Das im Saarland etablierte Schulprojekt "La chanson à l'école" holte am 1. Juli die zweisprachige Hip-Hop-Band Zweierpasch nach Saarbrücken, um rund 650 Schülern Lust auf die Sprache des Nachbarlandes zu machen. Ermöglicht wurde das Konzert durch das Kultusministerium des Saarlandes, das Landesinstitut für Pädagogik und Medien und den Ernst Klett Verlag.  Mehr ... 

[30.06.2015]
Fit fürs Gymnasium in Sachen Rechtschreibung
Nach den Sommerferien wechseln bundesweit schätzungsweise 320.000 Schüler von der Grundschule auf das Gymnasium. Damit werden Lehrkräfte verstärkt Klassen gegenüberstehen, in denen die Rechtschreibleistungen alles andere als homogen sind. Um die Fehlerschwerpunkte ihrer Schüler besser diagnostizieren und fördern zu können, hat der Ernst Klett Verlag individuell einsetzbares Fördermaterial für die Klassen 5 und 6 entwickelt.  Mehr ... 

[29.06.2015]
Spielerische Sprachförderung in der Grundschule: Theaterwettbewerb 2015 entschieden
Zum fünften Mal hatte das Institut d'Etudes Françaises in Saarbrücken zum französischsprachigen Theaterwettbewerb aufgerufen. Teilnehmen konnten Kinder aller Grundschulen im Saarland mit einem eignen kleinen Theaterstück zum Thema „Partons découvrir la savane!“ („Lasst uns die Savanne entdecken!“). Der Ernst Klett Verlag war Förderer des Wettbewerbs.  Mehr ... 

[26.06.2015]
Ausschreibung: Innovative MINT-Unterrichtsideen 2016
Zum vierten Mal rufen der Bundesverband MNU und der Ernst Klett Verlag zur Teilnahme am Wettbewerb für innovative MINT-Unterrichtsideen auf. Gesucht werden didaktisch oder methodisch innovative und erprobte Unterrichtseinheiten von Referendaren/-innen und Junglehrern/-innen in den MINT-Fächern.  Mehr ... 

[18.06.2015]
Ernst Klett Verlag: Bundeswettbewerb La vie en BD entschieden
Zum 6. Mal hatte der Ernst Klett Verlag Schülerinnen und Schüler zum Bundeswettbewerb „La vie en BD“ aufgerufen. Nun stehen die Sieger fest: Zwei Schülerinnen der Klasse 10 aus Baden-Württemberg zeichneten sich mit ihrem französischen Comic auf den 1. Platz und dürfen sich nun auf eine Reise ins Comicmuseum nach Brüssel freuen. Teilgenommen hatten mehr als 700 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland.  Mehr ... 

[03.06.2015]
Matheförderung: Vom Musterversteher zum Blitzrechner
Rechenschwächen haben ihre Ursachen meist in einem mangelnden Verständnis. Um allen Kindern von Anfang an einen Zugang in die Mathematik zu ermöglichen, wurde mit dem Forschungsprojekt Mathe 2000+ ein in der Fachwelt wegweisendes fachdidaktisches Konzept entwickelt, auf dem das Grundschullehrwerk „Das Zahlenbuch“ basiert. Anlässlich des 25. Symposiums zu Mathe 2000+ wurde die Herausgeberschaft nun in neue Hände übergeben.  Mehr ... 

[18.05.2015]
Wanderausstellung zum 1. Weltkrieg von Georges-Victor Hugo gestartet

Passend zum Zentralabiturthema Deutsch 2016 in Niedersachsen, startet der Ernst Klett Verlag mit einer Wanderausstellung zum 1. Weltkrieg mit bis dahin unbekannten Zeichnungen von Georges Victor-Hugo.  Mehr ... 

[30.04.2015]
GeoInnovativ 2015/16: Bundeswettbewerb startet in neue Runde
Der Verband Deutscher Schulgeographen (VDSG) und der Ernst Klett Verlag schreiben zum zweiten Mal den Wettbewerb für neue Unterrichtsideen Geographie aus. Dieser Wettbewerb richtet sich an Referendare/innen sowie Junglehrer/innen (max. 5 Jahre im Schuldienst).  Mehr ... 

[23.04.2015]
Fit für die DELF-Prüfung? Offizielle Testplattform gestartet
Um Schülerinnen und Schülern an Gymnasien, Gesamtschulen und den mittleren Schulformen Mut zu machen, sich für eines der fünf international anerkannten französischen Sprachdiplome von DELF scolaire und DELF Prim anzumelden, hat der Ernst Klett Verlag zusammen mit der Französischen Botschaft und dem Institut français Deutschland die kostenlose Testplattform DELF@klett entwickelt.  Mehr ... 

[20.04.2015]
Wettbewerb für innovative MINT-Unterrichtsideen 2015:
Beste Lehrkonzepte jetzt ausgezeichnet

Bereits zum dritten Mal hat der Ernst Klett Verlag zusammen mit dem Förderverein MNU den Wettbewerb für innovative MINT-Unterrichtsideen ausgeschrieben. Die drei Sieger des Nachwuchsförderpreises kommen aus Bayern, Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz und überzeugten die Jury mit kreativen und experimentellen Unterrichtsideen.  Mehr ... 

[15.04.2015]
Bundesweiter Schülerwettbewerb kürt die besten Videos zum Thema Mathe und Musik
Beim bundesweiten Kreativwettbewerb Vektoria Award stehen die Sieger fest: Schülerinnen und Schüler aus Schleswig-Holstein, Sachsen und Rheinland-Pfalz gewinnen die mit insgesamt 3.000 Euro dotierten Vektorias sowie den Publikumspreis.
 Mehr ... 

[17.03.2015]
"Ich" und "Du" und "Wir zusammen"
Schule als Spiegel der Gesellschaft

Die durch die Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, beauftragte und am 17. März in Berlin vorgestellte Schulbuchstudie „Migration und Integration“ stellt als Befund fest, dass widrige Darstellungen von Migration in den untersuchten Schulbüchern nicht vorkommen, gibt aber auch Empfehlungen für die Bildungspraxis.  Mehr ... 

[13.03.2015]
Macht Lust auf Mathe: mathe live ist Schulbuch des Jahres 2015
Das Lehrwerk „mathe live“ aus dem Ernst Klett Verlag wurde heute auf der Leipziger Buchmesse mit der Auszeichnung Schulbuch des Jahres 2015 prämiert. Das Konzept des Lehrwerkes, die Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler als Ausgangspunkt zu wählen, überzeugte die Jury und erhielt dafür die begehrte Auszeichnung in der Kategorie MINT.  Mehr ... 

[24.02.2015]
Unterricht 3-D: Der neue Haack Weltatlas zur didacta
(Halle 17 F04)

Mobile Anwendungen machen es längst vor, nun können dreidimensionale Karten erstmals auch unkompliziert und direkt im Geographieunterricht eingesetzt werden. Mit dem neuen Haack Weltatlas hat der Ernst Klett Verlag einen digital unterstützten Atlas entwickelt, der jede Region der Erde plastisch erfassbar macht und Schülerinnen und Schülern faszinierende Einblicke in die Welt der Geographie eröffnet.  Mehr ... 

[23.02.2015]
e-learning am Lehrwerk: Testen und Fördern plus Üben
Der Ernst Klett Verlag baut sein Online-Diagnoseportal „Testen und Fördern“ schrittweise zu einer individuellen Lernumgebung aus. Damit können Lehrkräfte auf Basis der Lernstandsdiagnosetests interaktive Fördermaterialien auch online zur Bearbeitung zuweisen. Die Übungen orientieren sich dabei an den Lehrwerken des Verlages. Auf der didacta in Hannover erhalten interessierte Schulen Einblick in die neuen Fördersequenzen und Verteilfunktionen.  Mehr ... 

[23.02.2015]
Der Ernst Klett Verlag auf der didacta 2015
Schwerpunkte: Rückkehr zu G9, Bildungsgerechtigkeit und digitale Medien

Der Ernst Klett Verlag stellt auf der diesjährigen Bildungsmesse vom 24. bis zum 28.2. in Hannover praktikable Lösungen für den Unterrichtsalltag vor und lädt ein zu über 90 Fachveranstaltungen, Mitmachaktionen und ausführlichen Beratungsgesprächen in Halle 17, F 04.  Mehr ... 

[17.02.2015]
Grundschule 2015: Fördern, Fordern und eigenständiges Lernen
Differenzierendes und individualisierendes Arbeiten zählt neben der Rechtschreibsicherung zu den großen Themen an deutschen Grundschulen. Aber auch aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen spiegeln sich hier wider: So steigt z. B. die Nachfrage nach Materialien für den Bereich Deutsch als Zweitsprache spürbar. Auf der didacta in Hannover finden Lehrkräfte beim Ernst Klett Verlag (Halle 17, F04) die passenden Materialien.  Mehr ... 

[12.02.2015]
Klett-Gesprächsrunde: Berliner Schüler trafen auf Alfred Grosser
Einen Besuch der besonderen Art ermöglichte der Ernst Klett Verlag am vergangenen Dienstag Schülern des Berliner Rückert-Gymnasiums: Sie konnten zwei Schulstunden lang mit dem bekannten Publizisten Alfred Grosser diskutieren. Dabei ging es um aktuelle politische Entwicklungen, die Attentate in Frankreich aber auch um Vorurteile und das Verhältnis der Schüler zur eigenen Geschichte.  Mehr ... 

[11.02.2015]
Pontes, ¡Vamos! ¡Adelante!, Leben leben, mathe live und Markl Biologie nominiert zum Schulbuch des Jahres 2015
Fünf Titel aus dem Ernst Klett Verlag für die Sekundarstufe I sind für das „Schulbuch des Jahres 2015“ nominiert worden. In diesem Jahr werden Lehrwerke aus der Sekundarstufe I in den drei Kategorien Sprachen, Geschichte und Gesellschaft und MINT gewürdigt. Am 13. März findet die Preisverleihung in Anwesenheit der Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Frau Staatsministerin Brunhild Kurth, auf der Leipziger Buchmesse statt.  Mehr ... 

[10.02.2015]
Berufliche Bildung: Globale Verständigung lernen
Das neue Lehrwerk Business to Business aus dem Ernst Klett Verlag bereitet systematisch auf die Anforderungen in der englischsprachigen Geschäftskorrespondenz vor. Ein Gespräch mit der Autorin und langjährigen IHK-Prüferin, Ruth Feiertag, über heutige Fremdsprachenkenntnisse und den Wandel der Gepflogenheiten im Schriftverkehr.  Mehr ... 

[06.02.2015]
didacta 2015: Ernst Klett Verlag kooperiert mit n-21
Der Ernst Klett Verlag unterstützt als Premiumpartner die diesjährige Präsenz des Vereins n-21: Schulen in Niedersachsen online e. V. (Halle 23, D08). Dazu berät und informiert der Verlag vor Ort interessierte Schulen, wie digitale Medien die klassischen Unterrichtsmethoden sinnvoll ergänzen und bei der Unterrichtsvorbereitung und -gestaltung helfen können.  Mehr ... 

[26.01.2015]
Frankophonie im Unterricht: Fatou Rama
Guadeloupe, Québec, Senegal – Weltweit sprechen heute rund 900 Millionen Menschen die französische Sprache als Mutter- oder Zweitsprache.  Mehr ... 

[22.01.2015]
Vektoria Award: Schülerinnen und Schüler zeigen, dass Mathe rockt!
Schülerwettbewerb sucht die besten Video-Clips zum Thema Mathe und Musik  Mehr ...