Archiv Pressemeldungen

[06.12.2016]
"Globale Strukturen und Prozesse" Schulbuch des Jahres - Ökonomische Bildung 2016
Das Oberstufenlehrwerk Globale Strukturen und Prozesse aus dem Ernst Klett Verlag wurde gestern Abend im Bundeswirtschaftsministerium mit dem Gütesiegel „Schulbuch des Jahres - Ökonomische Bildung 2016“ ausgezeichnet. Der Preis prämiert jährlich Unterrichtsmaterialien, die neue Maßstäbe in der Vermittlung ökonomischer Zusammenhänge setzen. Der Ernst Klett Verlag erhält die Auszeichnung zum 5. Mal.  Mehr ... 

[05.12.2016]
Rechnen im Alltag:
Premiere des 1. Online-Rechentages am 06.12.2016 – veranstaltet von der Stiftung Rechnen und dem Ernst Klett Verlag

Beim 1. Online-Rechentag am morgigen Nikolaustag rechnen Matheexperten gegen Alltags-Profis Matheaufgaben aus der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Diese wurden zuvor in der ersten Stufe des bundesweiten Schülerwettbewerbs „Rechnen im Alltag“ gesucht. Die Veranstaltung wird ab 09.50 Uhr per Livestream auf rechnen-im-alltag.de übertragen.  Mehr ... 

[23.11.2016]
Französisch erleben: Klett-Schülerwettbewerbe gestartet
Mit gleich zwei bundesweiten Wettbewerben unterstützt der Ernst Klett Verlag das Erlernen der französischen Sprache: Der Comicwettbewerb "La vie en BD" und der Découvertes-Theaterwettbewerb gehen in eine neue Runde.  Mehr ... 

[20.10.2016]
Lesen lernen 1 mit Zebra ist bestes Lernprogramm
Die Zebra Lesen 1 App aus dem Ernst Klett Verlag gehört zu den besten elektronischen Lernangeboten für Kinder. Zu diesem Schluss kommt die Jury um den Software-Preis Giga-Maus. Auf der Frankfurter Buchmesse erhielt die App am 19. Oktober eine Auszeichnung als „Sieger in der Kategorie Bestes Lernprogramm für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren“.  Mehr ... 

[23.09.2016]
Das hat etwas mit mir zu tun: Wettbewerb prämiert beste Unterrichtsideen im Fach Geschichte
Zum ersten Mal wurden jetzt die innovativsten und besten Unterrichtsideen im Fach Geschichte ausgezeichnet. Zahlreiche Lehrer folgten dem Aufruf des Verbands der Geschichtslehrer Deutschlands (VGD) und des Ernst Klett Verlags, ihre Unterrichtsstunden zum Thema „Das hat etwas mit mir zu tun: Der Erste Weltkrieg“ bewerten zu lassen.  Mehr ... 

[20.09.2016]
Rechnen im Alltag: Stiftung Rechnen und Ernst Klett Verlag starten gemeinsamen Schülerwettbewerb
Gemeinsam mit YouTube-Star DorFuchs und unter dem Motto „Ist euer Alltag berechenbar?“ rufen die Stiftung Rechnen und der Ernst Klett Verlag zum bundesweiten Schülerwettbewerb auf. Gesucht werden knifflige Mathe-Aufgaben – direkt aus dem Alltag der Schülerinnen und Schüler.  Mehr ... 

[14.09.2016]
Lesen lernen mit der Zebra Lesen 2 App
Silbenschwingen, Wörter bauen, Lesen üben: Die App Lesen lernen 2 mit Zebra bietet Kindern im Grundschulalter die Möglichkeit, ihre Lesefertigkeiten auszubauen. Dabei folgt die App dem aus dem zugrunde liegenden Lehrwerk Zebra bekannten Motto „Jeder in seiner Gangart“. Der Ernst Klett Verlag hat die App speziell für Kinder der Klassenstufe 2 entwickelt. Der Schwerpunkt ist das Wortlesen mit besonderem Blick auf Silben und Wortbausteine. Die Zebra Lesen 2 App ist ab sofort im App Store und im Google Play Store erhältlich.  Mehr ... 

[09.09.2016]
Daten von Schülerinnen und Schülern sind geschützt
Der sichere Umgang mit personenbezogenen Daten von Schülerinnen und Schülern hat für die Ernst Klett Verlag GmbH Verlag höchste Priorität. Um die hohen Standards des deutschen Datenschutzes einhalten zu können, hat der Ernst Klett Verlag zahlreiche Maßnahmen ergriffen.  Mehr ... 

[07.07.2016]
Ausschreibung: Innovative MINT-Unterrichtsideen 2017
Zum fünften Mal laden der Bundesverband MNU und der Ernst Klett Verlag zur Teilnahme am Wettbewerb für neue MINT-Unterrichtsideen ein. Gesucht werden innovativ umgesetzte Unterrichtsstunden, die geeignet sind, Schülerinnen und Schüler für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern.  Mehr ... 

[13.06.2016]
C’est foot ! Comicwettbewerb La vie en BD entschieden
Zum 7. Mal hat der Ernst Klett Verlag in diesem Jahr zum Comicwettbewerb „La vie en BD“ aufgerufen. Rund um die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich haben Schülerinnen und Schüler ihre Ideen zum Motto „Mon Euro 2016“ in Bandes Dessinées gefasst. Nun steht der Gewinner fest: Maurice Gierse vom Albert Schweitzer Gymnasium in Plettenberg hat mit seinem Comic „Quand deux ballons racontent“, in dem sich zwei Fußbälle über die Welt des runden Leders austauschen, den 1. Platz erreicht. Teilgenommen hatten mehr als 400 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland.  Mehr ... 

[10.05.2016]
Neuer Lehrplan, neue Fächer: Natura 5/6 für den Fächerverbund BNT in Baden-Württemberg
Biologie, Naturphänomene und Technik - was bisher an Gymnasien in getrennten Fächern unterrichtet wurde, wird mit dem neuen Schuljahr 2016/17 in Baden-Württemberg zu einem Fach verschmolzen. Ein Expertenteam aus Didaktikern des Ernst Klett Verlages hat mit Natura 5/6 Biologie, Naturphänomene und Technik nun ein überzeugendes, fächerübergreifendes Lehrkonzept entwickelt.  Mehr ... 

[09.05.2016]
Lernjobs: Neue Lernwege für den Deutschunterricht
Wie lernen Kinder eigentlich und wie wirkt sich selbstständiges Arbeiten auf Motivation und Lernerfolg aus? Das beschäftigt Didaktiker insbesondere dann, wenn es um das individualisierte Lernen und offene Unterrichtsformen geht. Ein Team aus der Deutschredaktion des Ernst Klett Verlages hat für die Kompetenzbereiche Lesen, Literatur und Schreiben nun erstes, unterrichtspraktisches Selbstlernmaterial entwickelt. Damit können Schüler ganz in ihrem eigenen Tempo lernen.  Mehr ... 

[27.04.2016]
Schülerwettbewerb „Die Umwelt, eine Welt voller Mathematik" entschieden
Die besten Arbeiten des bundesweiten Mathematik-Schülerwettbewerbs Vektoria Award wurden mit einem Preisgeld von insgesamt 3.000 Euro prämiert.  Mehr ... 

[06.04.2016]
Spielerisch trainieren: Lern-Apps aus dem Ernst Klett Verlag
In der Schule bleibt oft nicht die Zeit, den Stoff zu üben, bis er sitzt. Lern-Apps bieten hier Abhilfe. Der Ernst Klett Grundschulverlag entwickelt dazu seit einiger Zeit lehrwerksunabhängige Apps für die Bereiche Lesen, Schreiben, Englischlernen und Rechnen. Durch die automatische Rückmeldung und der damit verbundenen Motivationssteigerung, können sie eine Hilfe für den Unterricht und das Lernen zu Hause sein.  Mehr ... 

[23.03.2016]
Förderer der Schulbiologie:
Eduard Strasburger Preis 2016 ehrt Bernd Wiese

Für seine großen Verdienste um den Biologieunterricht wurde Bernd Wiese, Biologielehrer, Schulleiter und Dezernent der Bezirksregierung Düsseldorf, gestern Abend auf dem 107. MNU-Kongress mit dem 3.000 € dotierten Eduard Strasburger Preis geehrt. Der Preis wird alle zwei Jahre durch den MNU Verband zur Förderung des MINT-Unterrichts verliehen und wird vom Ernst Klett Verlag gestiftet.  Mehr ... 

[21.03.2016]
Immer mehr digitale Komponenten im MINT-Unterricht
Wettbewerb zeichnet beste Lehrkonzepte 2016 aus

Zum vierten Mal wurden jetzt die innovativsten MINT-Unterrichtsideen aus Deutschland ausgezeichnet. Die überzeugendsten Lehrkonzepte junger Nachwuchslehrkräfte kamen in diesem Jahr aus der Physik, der Mathematik und der Informatik. Aufgerufen zum Wettbewerb hatten der Ernst Klett Verlag und der Bundesverband MNU.  Mehr ... 

[18.03.2016]
Green Line Oberstufe Schulbuch des Jahres 2016
Das Lehrwerk Green Line Oberstufe wurde heute auf der Leipziger Buchmesse mit der Auszeichnung Schulbuch des Jahres 2016 in der Kategorie Sprachen ausgezeichnet. Insbesondere die Impulse zum selbstständigen Denken, die ausdifferenzierte Förderung von Kompetenzen und das vielfältige, anregende Material überzeugten die Jury aus Wissenschaft und Schulpraxis, die in diesem Jahr Lehrwerke der Sekundarstufe II begutachtete.  Mehr ... 

[16.03.2016]
Der Ernst Klett Verlag auf der Leipziger Buchmesse 2016
17. - 20. März 2016
Rund 29.000 Lehrerinnen und Lehrer werden zur diesjährigen Leipziger Buchmesse erwartet. Mit einem breiten Angebot an Materialien, von Deutsch als Zweitsprache bis zum differenzierenden Lernen, ist der Ernst Klett Verlag in Halle 2 am Stand C100 vertreten. Die mehr als 20 Lehrerfortbildungen des Verlages widmen sich aktuellen Fragen und Methoden aus der Unterrichtspraxis.  Mehr ... 

[03.03.2016]
Découvertes-Theaterwettbewerb entschieden
Beim bundesweiten Découvertes-Theaterwettbewerb des Ernst Klett Verlages wurden kleine Theaterstücke auf Französisch gesucht: Gewonnen hat nun eine Schülergruppe der Klasse 10 vom Gerhard-Hauptmann-Gymnasium aus Berlin mit ihrem rassismuskritischen Beitrag „Les fleurs de l´Algérien“.  Mehr ... 

[24.02.2016]
Literatur-Apps, Erklärfilme & Co.: Eigenständig und individualisiert lernen in der Schule
Der Einsatz von digital unterstützenden Lernmethoden ist sinnvoll, wenn sie für Schüler wie Lehrer Mehrwerte bieten. Längst werden entsprechende Lösungen von den Redaktionen des Ernst Klett Verlages mitgedacht und umgesetzt.  Mehr ... 

[23.02.2016]
Leitfaden: Bildungsmedien als Wegweiser zur Toleranz
Der Ernst Klett Verlag fördert mit seinen Bildungsmedien die Darstellung kultureller Vielfalt, Integration und Migration. Ein eigens entwickelter Leitfaden „Wegweiser zur Toleranz“ hilft nun den Klett-Autorinnen und Autoren bei der Konzeption neuer Bildungsmaterialien. Die Einbeziehung von Experten mit Migrationshintergrund in die Redaktionsteams ist dabei ausdrücklich erwünscht.  Mehr ... 

[22.02.2016]
Mein Abi-Coach: Neue Reihe zur Prüfungsvorbereitung
Mit „Mein Abi-Coach“ startet der Ernst Klett Verlag zum kommenden Schuljahr eine neue Lehrwerksreihe für die selbstständige Vorbereitung auf die Abiturprüfung 2017. Erscheinen werden Titel zu Englisch und Mathematik. Enthalten sind Musterprüfungen, die auf die künftigen neuen Abiturformate in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg zugeschnitten sind, sowie Planungshilfen und viele Tipps.  Mehr ... 

[15.02.2016]
„Green Line“, „Bachillerato“ und „Geschichte und Geschehen“ nominiert zum Schulbuch des Jahres 2016
Auf der Suche nach den besten Schulbüchern der Sekundarstufe II, hat die Jury um den Preis Schulbuch des Jahres 2016 nun die sechs nominierten Titel bekannt gegeben. Mit dabei sind die drei erfolgreichen Lehrwerke „Green Line“, „Bachillerato“ und „Geschichte und Geschehen“ aus dem Ernst Klett Verlag. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt auf der Buchmesse in Leipzig am 18. März.  Mehr ... 

[15.02.2016]
didacta 2016
Verstehen. Üben. Prüfen: Das neue „eBook pro“ für Schüler von Klett

Einen neuen innovativen Lernbegleiter, der alle Lernphasen online und mobil unterstützt, präsentiert der Ernst Klett Verlag erstmals zur didacta: Mit dem „eBook pro“ wird der Unterrichtsstoff optimal mit passgenauen Erklär-, Prüf- und Übungseinheiten verknüpft und schafft so eine bislang einzigartige Brücke zwischen dem schulischen Vormittags- und Nachmittagsangebot und dem Lernen zu Hause.  Mehr ... 

[12.02.2016]
didacta 2016: Berufliche Bildung - Neue Materialien für NRW von Klett
Das berufliche Bildungssystem in Deutschland erleichtert Jugendlichen den Einstieg in den Arbeitsmarkt. Mit den neuen Bildungsplänen in NRW wird der Fokus nun verstärkt auf die Ausbildungsvorbereitung und die Berufsorientierung gelegt. Die neuen Materialien aus dem Ernst Klett Verlag vermitteln die notwendigen Grundlagen für eine Berufstätigkeit und berücksichtigen dabei auch die unterschiedlichen Lernentwicklungen der Schüler.  Mehr ... 

[11.02.2016]
Englischlernen ab Klasse 1: Come in. Let´s talk. Let´s listen.
Verschiedene Studien belegen, dass das Sprachniveau im Fach Englisch am Ende der Grundschulzeit, bundesweit gesehen, sehr voneinander abweicht und damit den Übergang auf die weiterführenden Schulen erschwert. „Come in“ ist die erste Lehrbuchreihe auf dem Lehrmittelmarkt für einen individualisierenden Englischunterricht, in dem die Kinder selbstständig und differenziert arbeiten können.  Mehr ... 

[10.02.2016]
didacta 2016: Willkommensklassen, Inklusion und Digitale Schule
Der Ernst Klett Verlag auf der didacta 2016, Halle 7, C 11

Willkommensklassen, Inklusion und Digitale Schule – das sind momentan die Themen, die Lehrkräfte besonders herausfordern und zu denen der Ernst Klett Verlag auf der diesjährigen Bildungsmesse zahlreiche neue Materialien präsentieren wird. Die Themen bilden gleichzeitig den Schwerpunkt des diesjährigen Veranstaltungsprogramms im Klett-Klassenzimmer, das täglich mit hochkarätigen Referenten aus der Unterrichtspraxis besetzt ist.  Mehr ... 

[09.02.2016]
didacta 2016: Diskussion zur Zukunft der digitalen Bildung in Deutschland mit Sascha Lobo
Der bekannte Blogger und Journalist Sascha Lobo wird am ersten Messetag der didacta in Köln zusammen mit Tilo Knoche, Vorsitzender Geschäftsführer des Verlages, über die digitale Bildung in Deutschland diskutieren. Anlass ist der Start des "eBook pro", die neue mobile Schülerlösung für den digital unterstützten Unterricht.  Mehr ... 

[08.02.2016]
Integration durch Sprache: DaZ-Förderung für den Alltag, die Schule und den Fachunterricht
Die aktuellen Migrationsereignisse verändern die Schullandschaft und das gemeinsame Lernen. Mit einem impulsreichen >DaZ-Vortragsprogramm zum sprachsensiblen Fachunterricht und neuen DaZ-Materialien zeigt der Ernst Klett Verlag auf der diesjährigen didacta, wie Lehrkräfte an Grundschulen und an weiterführenden Schulen für eine gute Sprachförderung sorgen können.  Mehr ...