Fortbildungen

9 Fortbildungen gefunden

Fortbildungen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

Diese Fortbildung ist bereits ausgebucht!

23.11.2017, Live-Webinar

Sicher differenzieren mit der Playway-Neubearbeitung (2016)

Kennziffer 15790
Termin

23.11.2017 von 16:00 bis 17:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in Ulrike Hagemann (Außendienstmitarbeiterin Ernst Klett Verlag)
Inhalt

Ein moderner Englischunterricht muss auf die verschiedenen Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler eingehen. Daher bietet Ihnen die neue Playway-Generation neben zahlreichen Neuerungen (word cards ab Klasse 2, mehr Schrift, mehr mündliche Kommunikation, mehr Landeskunde etc.), vor allem die Möglichkeit Ihren Englischunterricht zu differenzieren.
Erfahren Sie im Webinar, wie die Differenzierung in den verschiedenen Werkteilen von Playway kontinuierlich von Klasse 1 bis 4 aufgebaut und erweitert wird.
Wie funktioniert
- Dreifach-Differenzierung der Übungen
- Differenzierung mit dem Poster-Set
- Differenzierung beim Texte erstellen?
Playway - damit alle Schülerinnen und Schüler kindgerecht und mit Freude Englisch lernen!

Für die kostenlose Teilnahme am Webinar benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Erforderlich ist eine aktuelle Version des Adobe Flash Player (Version 13.0 oder höher). Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Bitte beachten Sie: die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist Dienstag, 21.11.17, sofern das Webinar nicht vorher ausgebucht ist.

Ansprechpartnerin ( g.post@klett.de )

24.11.2017, Freiburg

Chancen und Perspektiven des frühen Französischunterrichts

Kennziffer 904
Termin

24.11.2017 von 14:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Centre Culturel Français Freiburg

Münsterplatz 11
79098 Freiburg

 In Google Maps öffnen
Inhalt

Tagesablauf
ab 14:30 Uhr - Ankommen und Begrüßung
15:00 - 15:40 Uhr - Vortrag: Prof. Dr. Anemone Geiger-Jaillet
15:40 - 15:55 Uhr - Pause
15:55 - 16:35 Uhr - Vortrag: Dr. Gilles Floret
16:35 - 16:50 Uhr - Pause
16:50 - 17:30 Uhr - Workshop: Falk Staub
ab 17:30 Uhr - Chanson-Abend mit Dr. Gilles Floret

Kennziffer 15718
Termin 24.11.2017 von 14:30 bis 17:30 Uhr
Referent/in
  • Prof. Dr. Anemone Geiger-Jaillet
  • Dr. Gilles Floret
  • Falk Staub
Inhalt 15:00 Uhr - 15:40 Uhr:
Facteurs d'échec et de réussite dans le bilinguisme précoce et leur mise en œuvre actuelle
Vorgestellt werden unterschiedliche Modelle des bilingualen Fremdsprachenunterrichts, die in verschiedenen europäischen Nachbarländern (Schweiz, Luxemburg und auch im Elsass) entwickelt wurden. Dabei werden die Vorteile und Grenzen des frühen bilingualen Spracherwerbs und ihre Bedeutung für den Fremdsprachenunterricht, ganz besonders des Französischunterrichts aufgezeigt.
Anemone Geiger-Jaillet lehrt und forscht an der Universität Strasbourg und ist eine ausgewiesene Spezialistin im Bereich des bilingualen und frühen Zweitsprachenerwerbs vor allem des Deutschen und Französischen. Sie hat mehr als 70 Artikel und Beiträge zu diesen Themen verfasst. Vortrag in französischer Sprache.


15:55 Uhr - 16:35 Uhr:
DELF Prim' - Ein blauer Delfin als Wegweiser
Mit DELF Prim' können schon Grundschüler, die Französisch lernen, ein internationales Diplom erwerben. Wie sieht die Prüfung aus? Über welche Fertigkeiten verfügen die Schülerinnen und Schüler, die diese Prüfung ablegen möchten? Wie kann ich meine Schülerinnen und Schüler auf die Prüfung vorbereiten und welche Vorteile hat das Ablegen der DELF Prim' Prüfung?
Gilles Floret ist Spezialist für DELF-Materialien im Ernst Klett Verlag.

16:50 Uhr - 17:30 Uhr:
Einfach Französisch unterrichten - Das neue Tous ensemble primaire für die Grundschule
Anhand konkreter Unterrichtsbeispiele erfahren Sie in diesem Workshop, wie Sie mit dem neuen Tous ensemble primaire die Begegnung ihrer Schüler mit der französischen Sprache organisieren, wie Sie das Sprechen üben und sprachliche Kompetenzen aktivieren können. Die Teilnehmer/innen lernen die neuen Materialien kennen und arbeiten mit Bildkarten, Animationen, Spielen, und Kopiervorlagen.
Falk Staub ist Französischlehrer an einer saarländischen Gemeinschaftsschule und war lange in der Lehrerausbildung für Grundschullehrer tätig. Er ist Herausgeber und Autor von Tous ensemble primaire.

ab 17:30 Uhr:
Musikalischer Ausklang
Ein Chanson-Abend mit Gilles Floret: Ein Grenzgänger verarbeitet seine Eindrücke musikalisch und setzt sie in deutsch-französische Lieder um.
Anmelden

27.11.2017, Stuttgart

Parler de suite français - Schneller Aufbau der Sprechkompetenz mit dem neuen Génération pro

Achtung Terminänderung: Fortbildung findet am 27.11.17 statt!

Kennziffer 16936
Termin

27.11.2017 von 15:30 bis 17:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett Stuttgart

Rotebühlstraße 77
70178 Stuttgart

 In Google Maps öffnen
Referent/in Armelle Bergmann
Inhalt

In der Veranstaltung wird erläutert und gezeigt, wie es gelingen kann, Schülerinnen und Schüler zügig zum Sprechen zu bringen. Dies erfolgt an praktischen Unterrichtsbeispielen aus der Neubearbeitung von Génération pro.
Ebenfalls vorgestellt wird das Konzept der Lernaufgabe. Schülerinnen und Schüler werden sukzessive an komplexere Sprach- und Handlungssituationen herangeführt und lernen auch alltagsnahe Situationen leichter zu bewältigen.

Ansprechpartnerin ( g.post@klett.de )
Anmelden

29.11.2017, Live-Webinar

"Richtik schreibn lärnen, aba wi?"

Kompetenzorientierter Rechtschreibunterricht mit Niko

Kennziffer 15364
Termin

29.11.2017 von 17:00 bis 18:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in Britta Seepe-Smit (Autorin und Fachleiterin, Gelsenkirchen)
Inhalt

Das Webinar bietet Ihnen viele praktische Anregungen zur unmittelbaren Umsetzung im eigenen Unterricht. Zunächst wird auf das Erlernen und tägliche Anwenden der Rechtschreibstrategien nach der FRESCH-Methode von Schulbeginn an eingegangen. Grundlegende Arbeitstechniken und Materialien für effektiven Rechtschreibunterricht ab Klasse 2, auch für Kinder mit besonderem Förderbedarf, werden erläutert. Außerdem zeigt die Referentin Möglichkeiten auf, wie die erreichten Kompetenzen diagnostiziert und in die Leistungsbeurteilung miteinbezogen werden können.

Für die kostenlose Teilnahme am Webinar benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Erforderlich ist eine aktuelle Version des Adobe Flash Player (Version 13.0 oder höher). Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Bitte beachten Sie: die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist Dienstag, 28.11.17 sofern das Webinar nicht vorher ausgebucht ist.

Ansprechpartnerin ( g.post@klett.de )
Anmelden

30.11.2017, Reutlingen

Differenzierung in Unterricht und Leistungsmessung

- Englisch an der Realschule

Kennziffer 15674
Termin

30.11.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

City Hotel Fortuna Reutlingen

Am Echazufer 22
72764 Reutlingen

 In Google Maps öffnen
Referent/in
  • Dr. Frank Haß (Lehrer, Lehrerbildner und Herausgeber)
  • Andreas Kuhn (Stellv. Landesvorsitzender des RLV BW)
Inhalt

Das kommende Schuljahr bringt mit der Verpflichtung zur Differenzierung in grundlegendes und mittleres Niveau ab Klasse 7 eine Reihe neuer Aufgaben für Sie als Lehrkräfte. Dies betrifft gleichermaßen die differenzierte Unterrichtsgestaltung wie auch die differenzierte Leistungsmessung / Leistungsbeurteilung.
In dieser Veranstaltung wird zunächst Andreas Kuhn, Stellvertretender Landesvorsitzender des Realschullehrerverbandes BW, die rechtlichen Rahmenbedingungen und daraus resultierende mögliche Organisationsformen des differenzierten Unterrichts an den Realschulen in Baden-Württemberg umreißen. Im Anschluss daran wird der Herausgeber von Red Line, Dr. Frank Haß, ganz konkret aufzeigen, wie Differenzierung mit dem Lehrwerk im Englischunterricht mühelos umgesetzt werden kann.

Ansprechpartnerin ( s.brand@klett.de )
Anmelden
  • 1 (current)
  • 2