Fortbildungen

4 Fortbildungen gefunden

Fortbildungen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

29.06.2018, Stuttgart

The digital age

Kennziffer 17507
Termin

29.06.2018 von 15:00 bis 16:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett

Rotebühlstr. 77
70178 Stuttgart

 In Google Maps öffnen
Referent/in Louise Carleton-Gertsch (München, Klett-Autorin)
Inhalt

What is the role of the media today? How is social media changing our lives? What skills do we need today to survive on social media?
These are just some of the questions that we’ll be delving into as we look at how the media is changing in the 21st century. The talk will not only show how this key topic can be introduced using Green Line Transition, but will also show how digital media and tools can be used to bring it to life.

Ansprechpartnerin ( n.jaeger@klett.de )
Anmelden

29.06.2018, Stuttgart

To Belong Or Not To Belong

US Society and the Ambiguity of Belonging

Kennziffer 17539
Termin

29.06.2018 von 16:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett

Rotebühlstr. 77
70178 Stuttgart

 In Google Maps öffnen
Referent/in Bernd Wick (Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Tübingen, Universität Tübingen, Lehrer, Autor)
Inhalt

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird das soziokulturelle Hintergrundwissen zum neuen Schwerpunktthema Englisch in Baden-Württemberg behandelt.
Dabei wird die Frage nach individueller und kollektiver (US-amerikanischer) Identität diskutiert: zum einen im Hinblick auf aktuelle politische und soziale Entwicklungen, zum anderen im Hinblick auf das Schwerpunktthema. Weiterhin wird der (wechselseitige) Einfluss verschiedener Faktoren wie z.B. race, gender, social class, etc. auf den Einzelnen und die Gesellschaft vor dem Hintergrund beider Werke - 'Crooked Letter Crooked Letter' und 'Gran Torino' - thematisiert. Anhand ausgewählter Szenen aus ‚Gran Torino‘ werden einige der oben genannten Themenbereiche 'sichtbar' gemacht und diskutiert. Außerdem erfahren Sie, welche inhaltlichen und sprachlichen Synergie-Effekte sich durch die Arbeit mit ‚Gran Torino‘ erzeugen lassen. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch gezeigt, wie das Schüler-Arbeitsheft im Unterricht effektiv und zielführend eingesetzt werden kann.

Ansprechpartnerin ( n.jaeger@klett.de )
Anmelden

13.07.2018, Freiburg

The digital age

Kennziffer 17511
Termin

13.07.2018 von 15:00 bis 16:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Ringhotel Zum Roten Bären

Oberlinden 12
79098 Freiburg

 In Google Maps öffnen
Referent/in Louise Carleton-Gertsch (München, Klett-Autorin)
Inhalt

What is the role of the media today? How is social media changing our lives? What skills do we need today to survive on social media?
These are just some of the questions that we’ll be delving into as we look at how the media is changing in the 21st century. The talk will not only show how this key topic can be introduced using Green Line Transition, but will also show how digital media and tools can be used to bring it to life.

Ansprechpartnerin ( n.jaeger@klett.de )
Anmelden

13.07.2018, Freiburg

To Belong Or Not To Belong

US Society and the Ambiguity of Belonging

Kennziffer 17541
Termin

13.07.2018 von 16:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Ringhotel Zum Roten Bären

Oberlinden 12
79098 Freiburg

 In Google Maps öffnen
Referent/in Bernd Wick (Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Tübingen, Universität Tübingen, Lehrer, Autor)
Inhalt

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird das soziokulturelle Hintergrundwissen zum neuen Schwerpunktthema Englisch in Baden-Württemberg behandelt.
Dabei wird die Frage nach individueller und kollektiver (US-amerikanischer) Identität diskutiert: zum einen im Hinblick auf aktuelle politische und soziale Entwicklungen, zum anderen im Hinblick auf das Schwerpunktthema. Weiterhin wird der (wechselseitige) Einfluss verschiedener Faktoren wie z.B. race, gender, social class, etc. auf den Einzelnen und die Gesellschaft vor dem Hintergrund beider Werke - 'Crooked Letter Crooked Letter' und 'Gran Torino' - thematisiert. Anhand ausgewählter Szenen aus ‚Gran Torino‘ werden einige der oben genannten Themenbereiche 'sichtbar' gemacht und diskutiert. Außerdem erfahren Sie, welche inhaltlichen und sprachlichen Synergie-Effekte sich durch die Arbeit mit ‚Gran Torino‘ erzeugen lassen. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch gezeigt, wie das Schüler-Arbeitsheft im Unterricht effektiv und zielführend eingesetzt werden kann.

Ansprechpartnerin ( n.jaeger@klett.de )
Anmelden