Fortbildungen

Auswahl einschränken

Sie suchen eine Fortbildung zu Ihrem Fach?

Kennziffer suchen

Sie wissen schon, welche Fortbildung Sie besuchen möchten und haben die Kennziffer zur Hand.

Fortbildung

27.03.2018, Garching b. München

Portfolioarbeit im Chemieunterricht der Mittelstufe

Kennziffer 18415
Termin

27.03.2018 von 14:00 bis 14:55 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Campus Garching der Technischen Universität München

Gebäude der Fakultät für Maschinenwesen
Boltzmannstraße 15
85748 Garching b. München

 In Google Maps öffnen
Referent/in Edgar Brückl (Wilhelm-Diess-Gymnasium Pocking)
Inhalt

Die Ausbildung von Kompetenzen kann oft nicht direkt angesteuert werden. Es geht eher darum, genau zu verfolgen was passiert, dies zu dokumentieren und eventuell nachzubessern. Eine Möglichkeit besteht im Einsatz von Portfolios, durch die Lernprozesse dokumentiert werden. Man versteht unter einem Portfolio eine Sammlung von Dokumenten, die unter aktiver Beteiligung der Lernenden entsteht und Aussagen über Lernprozesse zulässt. Dadurch wird ein offenes, förderorientiertes Arbeiten im Unterricht ermöglicht. Um Portfolioarbeit einzusetzen, muss vor der Durchführung die formale und inhaltliche Schwerpunktsetzung verdeutlicht werden. Der Vortrag stellt Portfolioarbeit anhand konkreter Beispiele vor. Im Chemieunterricht kann diese beispielsweise eingesetzt werden, damit SchülerInnen einen zusammenhängenden Themenkomplex (z. B. Salze oder Metalle) selbstständig erarbeiten. Neben zur Verfügung gestellten Materialien erschließen sich Lernende durch eigenverantwortliches Arbeiten und Nutzen verschiedener Medien die Lerninhalte. Durch individuelle Rückmeldung und Diagnosebögen reflektieren Schüler ihren erworbenen Kompetenzgewinn und erkennen Defizite. Ferner möglich ist der Portfolio-Einsatz während Schülerübungen. Die Schüler dokumentieren Versuche mit Hilfe von Fotos oder Videos, recherchieren die Erklärungen und sammeln ihre gesamten Ergebnisse. Somit entsteht über das Schuljahr ein individuelles Laborportfolio, das für die weiteren Jahre ein wertvolles Nachschlagewerk sein kann.

Diese Fortbildung findet im Rahmen des 109. MNU-Bundeskongresses statt.
Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter:
http://www.bundeskongress-2018.mnu.de/

Ansprechpartnerin  j.berdan@klett.de