Fortbildungen

Fortbildung

17.02.2017, Paderborn

Englisch-Nachmittag: theatre and more

Kennziffer 817
Termin 17.02.2017 von 15:00 bis 17:30 Uhr
Tagungsort Campus Lounge

Mersinweg 2
33100 Paderborn
Inhalt

Agenda:

15:00 - 16:00 Uhr: Vortrag Come in
16:00 - 16:15 Uhr: Kaffee-/Teepause
16:15 - 17:30 Uhr: White Horse Theatre

Come in - you can only win!
Kennziffer 16017
Termin 17.02.2017 von 15:00 bis 16:00 Uhr
Referent/in Inga Morawietz (Lehrerin)
Inhalt Die Lerngruppen im Fach Englisch sind - wie in anderen Fächern auch - durch Inklusion und Deutsch als Zweitsprache zunehmend heterogen zusammengesetzt. Schülerinnen und Schüler bringen höchst unterschiedliche Voraussetzungen für den Erwerb der Fremdsprache mit. Immer häufiger folgt der Englischunterricht dem Prinzip "Teachers out oft he spotlight". Dadurch erhalten die Schülerinnen und Schüler die Chance auf mehr Selbstständigkeit im Lernprozess und Lehrkräfte können auch im Fach Englisch mehr und mehr die Rolle eines Lernbegleiters einnehmen.
Wie aber müssen differenzierende, geöffnete Lernformen gestaltet sein, um den Bedürfnissen unserer leistungsheterogenen Lerngruppen gerecht zu werden? An Beispielen aus dem 3. Schuljahr wird gezeigt, wie alle Kinder auf ihrem individuellen Lernniveau angesprochen werden können.

Englischlernen durch Theater
Kennziffer 16678
Termin 17.02.2017 von 16:15 bis 17:30 Uhr
Referent/in Michael Dray (Artistic Director, White Horse Theatre Soest)
Inhalt Erleben Sie eine gekürzte Version des Theaterstücks "Goggie" und die Umsetzung der Sprache in Mimik und Gestik durch zwei ausgebildete englische Schauspieler. Es wird Sie begeistern und bietet Ihnen kreative Ideen für den eigenen Unterricht.
Nach dem Theaterstück stellt Ihnen der erfahrene englische Regisseur Michael Dray Schauspiel- und Theatertechniken vor, die Sie selbst im Unterricht anwenden können. Dieses "physical theatre" erweckt spielerisch die Fantasie Ihrer Schüler und motiviert sie zum Sprechen. Improvisieren Sie mit den Kindern, erfinden Sie Situationen oder Szenen. Die Schüler gewinnen durch das Theater an Selbstsicherheit, verbessern ihre Aussprache und die sozialen Kompetenzen. Die Verbindung von Theater und Theatertechniken zusammen mit Materialien aus dem neuen Lehrwerk Come in sind eine Bereicherung für Ihre Arbeit.