Fortbildungen

Fortbildung

17.02.2017 , Stuttgart

Klett Klassenzimmer

Alles auf einen Klick: Digitale Unterstützung rund um Ihr Lehrwerk

Kennziffer 828
Termin 17.02.2017 von 10:00 bis 17:30 Uhr
Tagungsort didacta
Messegelände

Stuttgart
Inhalt

An unserem Messestand richten wir für Sie ein Klett Klassenzimmer mit vielen verschiedenen Medien ein. Wir präsentieren Ihnen unsere Digitalen Unterrichtsassistenten, das eBook pro und weitere praktische Tools. Fragen, Testen, Kennenlernen - in unserem Klett Klassenzimmer nehmen wir uns Zeit für Sie. Wir probieren alles gemeinsam mit Ihnen aus.

Kennziffer 16715
Termin 17.02.2017 von 10:00 bis 10:45 Uhr
Referent/in Tanja Lackner (Lehrerin)
Inhalt Die neuen Lernaufgaben in Tous ensemble ermöglichen einen differenzierenden und individualisierenden Französischunterricht. Neben allgemeinen Grundlagen erläutert die Referentin anhand von Planungen und differenzierenden Lernwegelisten aus ihrem eigenen Unterricht, wie Schüler möglichst selbstständig Aufgaben in einem kommunikativen Französischunterricht umsetzen können und so anhand der Erfahrung individueller Lernfortschritte für den Französischunterricht motiviert werden.

Kennziffer 16705
Termin 17.02.2017 von 10:45 bis 11:30 Uhr
Referent/in Ruth Wörner-Ernst (Fachleiterin f. Mathematik am Staatl. Seminar f. Didaktik u. Lehrerbildung Freudenstadt)
Inhalt Wie kann die im Bildungsplan 2016 als verbindlich ausgewiesene Verknüpfung der inhaltsbezogenen Kompetenzen mit den prozessbezogenen Kompetenzen umgesetzt werden und inwiefern kann ein solcher Unterricht als Chance für einen differenzierenden, am individuellen Kenntnisstand jedes Kindes ausgerichteten Unterricht genutzt werden? Dies soll am Beispiel des Lehrwerkes Nussknacker aufgezeigt werden.

Digital lernen und unterrichten
Kennziffer 16748
Termin 17.02.2017 von 11:30 bis 12:15 Uhr
Referent/in
  • Eva Böhmler (Redakteurin, Ernst Klett Verlag)
  • Kristian Uhlenbrock (Key-Account-Manager E-Learning, Ernst Klett Verlag)
Inhalt Sie suchen die passgenaue und qualitätsgesicherte Lösung für den digital unterstützten Unterricht? Lernen Sie mit dem eBook pro die neueste Entwicklung von Klett kennen! Mit dieser Schülerlösung lässt sich vor- und nachbereitendes Lernen unkompliziert verbinden, im Ganztagsunterricht, zu Hause oder unterwegs. Entdecken Sie in dieser Präsentation die Vorteile für Ihre Schülerinnen und Schüler - und für Sie als Lehrkraft.
Dank nahtloser Integration in den Digitalen Unterrichtsassistenten sehen Sie auf einen Blick jederzeit alle Materialien, die Ihren Schülerinnen und Schülern zur Verfügung stehen.

With the new Green Line and the accompanying digital tools
Kennziffer 16728
Termin 17.02.2017 von 12:15 bis 13:00 Uhr
Referent/in Paul J. Dennis (Autor, Berater und ehem. Lehrer und schulischer Ausbildungsleiter )
Inhalt Technology enhanced language learning is one of today’s buzzwords, but how can digital media best be put to use in schools? This talk focusses on lesson preparation and teaching with the Green Line Digitaler Unterrichtsassistent and how students can profit from the eBook pro during and after lessons: getting help when it’s needed - working with the integrated exercises - checking their progress.

Das erste DaZ-Lehrwerk für Seiteneinsteiger
Kennziffer 16749
Termin 17.02.2017 von 13:00 bis 13:45 Uhr
Referent/in Beatrix Heilmann (Fortbildnerin, Autorin)
Inhalt Durch die steigenden Flüchtlings- und Zuwanderungszahlen kommen immer mehr Kinder ohne deutsche Sprachkenntnisse in die Schule. Diese Schülerinnen und Schüler sollen in Vorbereitungsklassen innerhalb eines Jahres so gut Deutsch lernen, dass sie anschließend am Regelunterricht teilnehmen können. Eine anspruchsvolle Aufgabe für Lehrkräfte und Schüler. Das DaZ-Buch ist das erste Lehrwerk, das explizit für diese Lernsituation entwickelt wurde und intensiven Spracherwerb mit der Hinführung zum Regelunterricht verbindet.

Digital lernen und unterrichten
Kennziffer 16750
Termin 17.02.2017 von 13:45 bis 14:30 Uhr
Referent/in
  • Eva Böhmler (Redakteurin, Ernst Klett Verlag)
  • Kristian Uhlenbrock (Key-Account-Manager E-Learning, Ernst Klett Verlag)
Inhalt Sie suchen die passgenaue und qualitätsgesicherte Lösung für den digital unterstützten Unterricht? Lernen Sie mit dem eBook pro die neueste Entwicklung von Klett kennen! Mit dieser Schülerlösung lässt sich vor- und nachbereitendes Lernen unkompliziert verbinden, im Ganztagsunterricht, zu Hause oder unterwegs. Entdecken Sie in dieser Präsentation die Vorteile für Ihre Schülerinnen und Schüler - und für Sie als Lehrkraft.
Dank nahtloser Integration in den Digitalen Unterrichtsassistenten sehen Sie auf einen Blick jederzeit alle Materialien, die Ihren Schülerinnen und Schülern zur Verfügung stehen.

Kennziffer 16729
Termin 17.02.2017 von 14:30 bis 15:15 Uhr
Referent/in Karl Wilschky (E-Medien Manager Ernst Klett Verlag)
Inhalt Der digitale Unterrichtsassistent ermöglicht eine unkomplizierte Unterrichtsvorbereitung am PC. Neben dem Schülerbuch sind alle wichtigen Begleitmaterialien - z.B. Lösungen, Arbeitsblätter, interaktive Trainings - versammelt. Das spart Zeit und schont Nerven. Und auch im Unterricht bietet der Digitale Unterrichtsassistent viele Einsatzmöglichkeiten.

Kennziffer 16730
Termin 17.02.2017 von 15:15 bis 16:00 Uhr
Referent/in Prof. Christopher Mischke (Lehrer, Autor, Bereichsleiter am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gym.), Mitglied der Klett Akademie für Fremdsprachendidaktik Französisch)
Inhalt In diesem Vortrag wird gezeigt, wie das neue Lehrwerk Horizons Differenzierung und differenzierende Elemente im Französischunterricht der Sekundarstufe 2 zielführend unterstützt.

Einsatzmöglichkeiten und Erfahrungen aus dem Unterricht
Kennziffer 16731
Termin 17.02.2017 von 16:00 bis 16:45 Uhr
Referent/in Simon Schreck (Lehrer am Privatgymnasium Schwetzingen)
Inhalt Zunächst findet eine allgemeine Einführung in den Umgang mit dem Digitalen Unterrichtsassistenten zum Lehrwerk Pontes statt. Dabei werden alle Seiten beleuchtet. Im Anschluss werden Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichen Unterrichtsphasen anhand konkreter Unterrichtsbeispiele vorgestellt und diskutiert.

Mehr Zeit im Mathematik-Unterricht mit 'Flip the Classroom'
Kennziffer 16732
Termin 17.02.2017 von 16:45 bis 17:30 Uhr
Referent/in
  • Felix Fähnrich (Wilhelm-Hausenstein- Gymnasium, Durmersheim)
  • Carsten Thein (Wilhelm-Hausenstein- Gymnasium, Durmersheim)
Inhalt Wir haben mithilfe von Erklärvideos unseren Unterricht umgedreht (www.fliptheclassroom.de). Die Lernenden eignen sich zu Hause in ihrem eigenen Tempo die theoretischen Grundlagen mit von uns erstellten Erklärvideos an. Anschließend wird im Unterricht mit verschiedenen Methoden und Aufgabenstellungen geübt. Wir streben dabei an, jeden individuell und differenziert zu fördern. Das Konzept wird erläutert und außerdem wird ausführlich an konkreten Beispielen gezeigt, wie Sie den Digitalen Unterrichtsassistenten und die Klett Erklärfilme in Ihrem Unterricht gewinnbringend einsetzen können.