Fortbildungen

Kennziffer suchen

Sie wissen schon, welche Fortbildung Sie besuchen möchten und haben die Kennziffer zur Hand.

Fortbildungen

29 Fortbildungen gefunden

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

28.08.2019, Chemnitz

Neuer Lehrplan? - Neues Buch!

Der neue Lambacher Schweizer für Sachsen

Kennziffer 18850
Termin

28.08.2019 von 15:00 bis 16:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Johann-Wolfgang-von-Goethe-Gymnasium

Bernsdorfer Str. 126
09126 Chemnitz

 In Google Maps öffnen
Referent/in Dr. Hanka Weber
Inhalt

Im Fach Mathematik wird die Stundentafel verändert und in Klasse 5 eine Stunde weniger unterrichtet. Damit ändert sich auch der Lehrplan. Wie gelingt unter diesen Voraussetzungen der Einstieg in den Mathematikunterricht am Gymnasium in Klasse 5? Wie können die Schülerinnen und Schüler den Übergang von der Grundschule zum Gymnasium im Fach Mathematik meistern?
Die Referentin stellt Ihnen in dieser Veranstaltung eine Lernstandserhebung zum Einstieg vor, gibt Tipps zur Stoffverteilung und erläutert Ihnen, worauf es bei der Arbeit nach dem neuen Lehrplan in Klasse 5 ankommt. Sie erhalten in der Veranstaltung einen Stoffverteilungsplan (bzw. eine Lernbereichsplanung) zum neuen Lehrplan und Hinweise zu möglichen Vertiefungen, falls Sie weiterhin 5 Stunden Mathematik in Klasse 5 unterrichten. Bitte bringen Sie einen USB-Stick oder einen Laptop für die Materialien mit.

Ansprechpartnerin  k.wemhoener@klett.de

29.08.2019, Dresden

Neuer Lehrplan? - Neues Buch!

Der neue Lambacher Schweizer für Sachsen

Kennziffer 20195
Termin

29.08.2019 von 15:00 bis 16:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Gymnasium Tolkewitz

Dr. Külz-Ring 19
01067 Dresden

 In Google Maps öffnen
Referent/in Dr. Hanka Weber
Inhalt

Im Fach Mathematik wird die Stundentafel verändert und in Klasse 5 eine Stunde weniger unterrichtet. Damit ändert sich auch der Lehrplan. Wie gelingt unter diesen Voraussetzungen der Einstieg in den Mathematikunterricht am Gymnasium in Klasse 5? Wie können die Schülerinnen und Schüler den Übergang von der Grundschule zum Gymnasium im Fach Mathematik meistern?
Die Referentin stellt Ihnen in dieser Veranstaltung eine Lernstandserhebung zum Einstieg vor, gibt Tipps zur Stoffverteilung und erläutert Ihnen, worauf es bei der Arbeit nach dem neuen Lehrplan in Klasse 5 ankommt. Sie erhalten in der Veranstaltung einen Stoffverteilungsplan (bzw. eine Lernbereichsplanung) zum neuen Lehrplan und Hinweise zu möglichen Vertiefungen, falls Sie weiterhin 5 Stunden Mathematik in Klasse 5 unterrichten. Bitte bringen Sie einen USB-Stick oder einen Laptop für die Materialien mit.

Ansprechpartnerin  k.wemhoener@klett.de

07.09.2019, Weilburg

Französischunterricht mündlich durchdenken und Sprechanlässe schaffen

Kennziffer 19872
Termin

07.09.2019 von 10:30 bis 12:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Tagungsstätte Weilburg

Frankfurter Straße 20-22
35781 Weilburg

 In Google Maps öffnen
Referent/in Falk Staub
Inhalt

In den letzten Jahren rückte das Thema Mündlichkeit im Französischunterricht immer mehr in den Fokus von Lehrerinnen und Lehrern. Nicht nur im "Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen" oder in kompetenzorientierten Lehrplänen, in letzter Zeit auch im Bereich der Leistungserhebung wird der Mündlichkeit im Französischunterricht verstärkte Bedeutung zugemessen. Mit der Absicht, Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu eröffnen, im Rahmen ihres Unterrichts echte sprachliche Kompetenzen zu entwickeln, wird im Atelier das Konzept eines mündlich durchdachten Unterrichts vorgestellt. Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erarbeitet der Referent passende Unterrichtskonzepte, die sowohl lehrwerksunabhängig ausgerichtet sind als auch auf Lehrwerkselementen basieren.

Eine Anmeldung ist hier möglich: https://region-lahn-dill.bildung.hessen.de/fortbildung/suche_fortbildung_db.html/details/?la_id=0199602101

Ansprechpartnerin  a.forsthoevel@klett.de

07.09.2019, Weilburg

Kompetenzorientierung! Aber wo bleibt die Grammatik?

Kennziffer 19156
Termin

07.09.2019 von 10:30 bis 12:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Tagungsstätte Weilburg

Frankfurter Straße 20 - 22
35781 Weilburg

 In Google Maps öffnen
Referent/in Grégoire Fischer (Lehrer, Autor, Fachleiter)
Inhalt

Der Referent geht zunächst der Frage nach, welchen Stellenwert Grammatik in einem kompetenzorientierten Französischunterricht hat und welche Konsequenzen sich daraus für den Unterricht ergeben. Darüber hinaus werden an konkreten Beispielen Möglichkeiten und Grenzen induktiver und differenzierender Grammatikarbeit aufgezeigt.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt für den Lahn-Dill-Kreis und Landkreis Limburg-Weilburg statt.

Anmeldungen sind nur über den folgenden Link möglich: https://region-lahn-dill.bildung.hessen.de/fortbildung/suche_fortbildung_db.html/details/?la_id=0199602101.
Der Anmeldeschluss ist am 20.8.2019.

Ansprechpartnerin  s.vorwerg@klett.de

07.09.2019, Weilburg

Motivieren – aktivieren – kommunizieren: Beispiele für einen sprechaktivierenden, nachhaltigen und differenzierenden Französischunterricht (auch mit theaterpraktischen Verfahren)

Kennziffer 19157
Termin

07.09.2019 von 13:30 bis 16:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Tagungsstätte Weilburg

Frankfurter Straße 20 - 22
35781 Weilburg

 In Google Maps öffnen
Referent/in Prof. Christopher Mischke (Fortbildner, Autor)
Inhalt

Ziel des modernen Französischunterrichts ist es, die Sprechkompetenz der Schülerinnen und Schüler gezielt auf- und dabei gleichzeitig mögliche Hemmungen bei der Anwendung der französischen Sprache behutsam abzubauen. Dabei ist es ein zentrales Anliegen, dass alle Lernenden möglichst oft aktiv sind. In diesem Workshop erhalten Sie Vorschläge für motivierende, auch theaterpraktische, Aufgaben zum monologischen und dialogischen Sprechen und erfahren, wie Sie mündliche Kommunikation bereits in der Sekundarstufe I zielführend
anbahnen und somit frühzeitig auf die künftige Prüfungssituation im Abitur vorbereiten können.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt für den Lahn-Dill-Kreis und Landkreis Limburg-Weilburg statt.

Anmeldungen sind nur über den folgenden Link möglich: https://region-lahn-dill.bildung.hessen.de/fortbildung/suche_fortbildung_db.html/details/?la_id=0199602101.
Der Anmeldeschluss ist am 20.8.2019.

Ansprechpartnerin  s.vorwerg@klett.de