Fortbildungen

Kennziffer suchen

Sie wissen schon, welche Fortbildung Sie besuchen möchten und haben die Kennziffer zur Hand.

FAQ Online-Seminare

Fortbildungen

58 Fortbildungen gefunden

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

12.10.2021, Dresden

Digital literacy meets pop culture

Die intuitive Verstärkung von Motivation und Beteiligung durch Schülerorientierung

Kennziffer 21817
Termin

12.10.2021 von 15:00 bis 16:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Businesspark Dresden

Bertolt-Brecht-Allee 22
01309 Dresden

 In Google Maps öffnen
Referent/in Étienne Michel (Städtische Realschule Hückeswagen, Realschullehrer, Klett-Berater, stolzer Australier)
Inhalt

Congratulations! You´ve survived the rash digitalisation of teaching of the past months and have even learnt a thing or two along the way. Alas, you´ve also discovered that your students aren´t suddenly more engaged in your English lessons just because they now get to stare at you through a computer screen. What you need are fresh ideas and easy-to-implement methods to truly motivate your students in their digitalised English learning. You´re not exactly Bill Gates? Don´t worry - this workshop is specifically directed at digitally-challenged teachers who aren´t willing to lose their precious time (and wits!) in completely overhauling their teaching style to fit yet another educational trend.
So, come along and enjoy a practice-oriented workshop all about modern pop culture, encompassing internet research tasks and creative projects about popular actors and singers, movies and series, YouTube, the current chart hits and so much more. Get on your students´ level and discover the motivational power of Netflix, Insta and everything in between. One thing is sure - you´ll leave the workshop with plenty of ready-to-copy resources that you can use in your classes the very next day.

Vor Ort gelten die 3G-Regeln. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit: Impfnachweis, negativer Corona-Antigen-Test (nicht älter als 48 Stunden) oder Nachweis über eine Genesung. Der Nachweis ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung.

Ansprechpartnerin  k.wemhoener@klett.de

13.10.2021, Online-Seminar

Pompeji und der Vesuvausbruch

Ein Klassiker der Kulturkompetenz revisited

Kennziffer 22419
Termin

13.10.2021 von 17:00 bis 18:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in Dr. Marco Dräger (Lehrer und Autor)
Inhalt

(Natur-)Katastrophen waren und sind allgegenwärtig, sie bieten sich daher als Unterrichtsthema im Lateinunterricht im Bereich der Kulturkompetenz an. Zugleich werden im Rahmen der schulischen Bewältigung der Corona-Pandemie aber gerade Themen aus diesem Bereich massiv gekürzt. Das Online-Seminar wirft einen neuen Blick auf einen Klassiker der Kulturkompetenz und zeigt anhand von Unterrichtsmaterialien und Methoden Möglichkeiten auf, Pompeji auch unter den gegenwärtigen Rahmenbedingungen angemessen im Lateinunterricht zu thematisieren.

Für die kostenlose Teilnahme am Online-Seminar benötigen Sie einen Computer (PC/Laptop) mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Alternativ können Sie auch über ein mobiles Endgerät, z. B. Tablet oder Smartphone, teilnehmen (eingeschränkter Funktionsumfang). Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Ansprechpartnerin  n.jaeger@klett.de

16.11.2021, Online-Seminar

Die Digitale Welt von Klett exklusiv für das Saarland

Digitales Unterrichten vom eBook bis zum eCourse

Kennziffer 23209
Termin

16.11.2021 von 17:00 bis 18:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in
  • Sabine Engelmann (Ernst Klett Verlag)
  • Katja Sander (Key-Account-Managerin E-Learning)
Inhalt

Zum Schuljahr 2022/23 werden im Saarland digitale Schulbücher für alle Schüler:innen ab Klasse 3 eingesetzt. Bei Ihrer Entscheidung für neue digitale Schulbücher unterstützen wir Sie. Je nachdem wie Sie Ihren Unterricht gestalten möchten, haben wir eine passende digitale Lösung für Sie parat. Die digitalen Produkte basieren auf den bewährten Konzepten der Klett Lehrwerke. Die Inhalte bilden den roten Faden für Ihren Unterricht und gewährleisten Lehrplankonformität.
Wir geben Ihnen zu Beginn einen Überblick über die digitalen Lösungen inklusive des neusten digitalen Produktes: den eCourse.
Anschließend präsentieren wir Ihnen das eBook, die digitale Alternative zum Schulbuch mit vielen zusätzlichen Medien, die passgenau auf die jeweilige Schulbuchseite abgestimmt und von Ihren Schüler:innen sofort aufrufbar sind. Zudem ist das eBook mit nützlichen Funktionen wie Stichwortsuche, Markierung und Zoom flexibel im Unterricht und zu Hause einsetzbar. Und Sie als Lehrkraft? Der Digitale Unterrichtsassistent ist optimal mit dem eBook kombinierbar und das Werkzeug für Ihre Unterrichtsvorbereitung und -durchführung. Er bietet Ihnen neben dem eBook noch viel mehr: didaktische Hinweise, Lösungen, Kopiervorlagen, Erweiterungen und Inhalte in Hülle und Fülle. Einfach zu finden, unkompliziert zu öffnen und erweiterbar mit allen Materialien, die Sie gerne verlinken möchten.

Für die kostenlose Teilnahme am Online-Seminar benötigen Sie einen Computer (PC/Laptop) mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Alternativ können Sie auch über ein mobiles Endgerät, z. B. Tablet oder Smartphone, teilnehmen (eingeschränkter Funktionsumfang). Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Ansprechpartnerin  n.jaeger@klett.de

20.11.2021, Dortmund

Robin Hood all at sea

Why not try something different? Differenzierter Literaturunterricht ab Klasse 5

Kennziffer 22369
Termin

20.11.2021 von 12:15 bis 13:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Kongresszentrum Westfalenhallen Dortmund

Veranstaltungsraum
Rheinlanddamm 200
44139 Dortmund

 In Google Maps öffnen
Referent/in Annika Franzke (Lehrerin GHG Alsdorf, Moderatorin KT NRW, Autorin, Fortbildnerin)
Inhalt

In dieser Veranstaltung zeigen wir Ihnen mit einem Praxisbericht, wie wir in unserer Inklusionsklasse des 5. Jahrgangs einer Gesamtschule der Heterogenität mit Motivation und Differenzierung im fächerübergreifenden englischen Literaturunterricht begegnen konnten, indem wir die Lektüre "Robin Hood all at sea" einsetzten. Hier möchte Robin Hood dem Alltagstrott als outlaw entfliehen und versucht sich neuer Wege. Seine neuen Erfahrungen nimmt er mit und verbindet Neues mit Altem.
Auch im Englischunterricht passiert es, dass man sich in einem ständig wiederkehrenden Trott befinden kann. Also auf zu neue(ere)n Ufern!

Anmeldungen ab 15.9.2021 unter: www.netzwerk-schule.nrw

Hinweis:
Es gelten die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regeln der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Deren Einhaltung ist die verbindliche Voraussetzung zur Teilnahme.

Ansprechpartnerin  a.forsthoevel@klett.de

20.11.2021, Dortmund

Verschiedene Kinder - verschiedene Rechenwege: Zur individuellen Entwicklung tragfähiger Rechenkompetenzen

Kennziffer 21879
Termin

20.11.2021 von 12:15 bis 13:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Kongresszentrum Westfalenhallen

Veranstaltungsraum
Rheinlanddamm 200
44137 Dortmund

 In Google Maps öffnen
Referent/in Prof. Dr. Marcus Nührenbörger (Didaktik der Mathematik, Technische Universität Dortmund, Herausgeber)
Inhalt

Der Aufbau eines Operationsverständnisses und die Entwicklung individueller Rechenwege sind bekanntlich zentrale Ziele eines modernen Mathematikunterrichts. Hierbei dürfen und sollen sich die Rechenwege auch ruhig zwischen Kindern unterscheiden. Allerdings darf Individualität nicht mit Beliebigkeit verwechselt werden, denn die Rechenwege der Kinder sollen natürlich mathematisch tragfähig sein, um die Nachhaltigkeit des Mathematiklernens zu sichern. In der Veranstaltung wird beispielhaft aufgezeigt, wie diese Spanne zwischen individueller Kreativität und fachlicher Norm produktiv bei der Entwicklung flexibler Rechenkompetenzen genutzt werden kann.

Anmeldungen ab 15.9.2021 unter: www.netzwerk-schule.nrw

Hinweis:
Es gelten die zu dem jeweiligen Zeitpunkt geltenden Regeln der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Deren Einhaltung ist die verbindliche Voraussetzung zur Teilnahme.

Ansprechpartnerin  s.vorwerg@klett.de