Fortbildungen

Auswahl einschränken

Sie suchen eine Fortbildung zu Ihrem Fach?

Kennziffer suchen

Sie wissen schon, welche Fortbildung Sie besuchen möchten und haben die Kennziffer zur Hand.

Fortbildungen

195 Fortbildungen gefunden

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

09.04.2019, Bad Krozingen

Zeitgemäßer Deutschunterricht im Sinne des Rechtschreibrahmens

Kennziffer 19776
Termin

09.04.2019 von 15:00 bis 16:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Kurhaus

Kurhausstraße 1
79189 Bad Krozingen

 In Google Maps öffnen
Referent/in Simone Gloski (Lehrerin, Dipl. Psych.)
Inhalt

Lehrer und Lehrerinnen finden in der Arbeit mit ZEBRA umfangreiche und vielseitige Unterstützung für die Umsetzung des Bildungsrahmens, so dass dieser Lernprozess strategiegeleitet ab Klasse 1 in den favorisierten Unterrichtsformen sowie mittels umfangreicher Übungsformate gelingen kann.
Die Referentin zeigt auf, wie die Neubearbeitung von ZEBRA den Rechtschreibprozess ab Klasse 1 anhand der Schreibentwicklungsstufen im Blick hat und die Rechtschreibung ab Klasse 1 durch die erweiterten FRESCH-Strategien kindgerecht und systematisch angebahnt werden. Dabei wird die motivierende Lernaktivitäten beim Schreibenlernen nicht außer Acht gelassen, sondern sinnvoll genutzt. Die Neubearbeitung bietet ferner in diesem Sinne eine regelmäßige Arbeit mit Wörterlisten und Merkwörtern (Grundwortschatz). Sie erhalten einen Überblick, wie ZEBRA mit seinen Werkteilen als Leitfaden zur kindgerechten und selbstgesteuerten Umsetzung des Rechtschreibrahmens dienen kann.

Ansprechpartnerin  s.brand@klett.de

09.04.2019, Mülsen OT Thurm

Alle Kinder sind Sprachkünstler

Texte planen, schreiben und überarbeiten in der Grundschule

Kennziffer 19541
Termin

09.04.2019 von 15:00 bis 16:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Grundschule Thurm

Schulstraße 3
08132 Mülsen OT Thurm

 In Google Maps öffnen
Referent/in Andreas Körnich (Schulleiter der Comenius-Grundschule in Wilkau-Haßlau (Sachsen), Autor von Zebra )
Inhalt

In heterogenen Lerngruppen können Kinder ihre individuellen Textvorlieben entwickeln und sich zunehmend selbstständig einen Zugang zu Texten aneignen. Am Beispiel der neuen Zebra-Materialien zeigt Ihnen der Referent, wie die literarischen Texte darüber hinaus - von Beginn an - Anregungen und Modelle für das Schreiben eigener Texte bieten und die Schreibfreude lange erhalten bleibt. Im Sprachunterricht hingegen hat man häufig das Problem, dass Fehler im Übergang vom lautorientierten Verschriften zum normgerechten Schreiben eine große Hürde für die Schüler darstellen. Dabei helfen den Kindern die Rechtschreibstrategien nach FRESCH.

Ansprechpartnerin  g.post@klett.de

09.04.2019, Stuttgart

Die neue ABC-Lernlandschaft

Kennziffer 19820
Termin

09.04.2019 von 15:00 bis 16:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett

Rotebühlstraße 77
70178 Stuttgart

 In Google Maps öffnen
Referent/in Prof. Dr. Erika Brinkmann (Stellvertretende Bundesvorsitzende des Grundschulverbands, Herausgeberin und Autorin)
Inhalt

In der ABC-Lernlandschaft lernen Kinder auf eigenen Lernwegen – ausgerichtet an ihren individuellen Lernerfahrungen und - voraussetzungen. Die Arbeitshefte führen systematisch zum selbstständigen Gebrauch der Schriftsprache und decken dabei alle von der KMK geforderten Kompetenzbereiche ab. Durch Aufbau und Gestaltung liefern die Hefte und die Zusatzmaterialien die benötigte Struktur für den Unterricht.
Das erfolgreiche Konzept zum Lesen- und Schreibenlernen wurde komplett neu überarbeitet und eignet sich jetzt noch besser für alle Kinder in einem individualisierenden Unterricht:
• Neuer Zuschnitt der Hefte: jeweils ein Basisheft mit dem Schwerpunkt auf Klasse 1 / 2 und ein Heft für den Aufbau der grundlegenden Fertigkeiten mit Schwerpunkt auf Klasse 3 / 4. Die Hefte lassen sich so noch besser in jahrgangsübergreifenden Klassen und im inklusiven Unterricht einsetzen!
• Neue, zusätzliche Säule zum „Sprechen und Zuhören“.
• Das Thema Rechtschreibung spielt von Beginn an eine noch größere Rolle: Die Kinder werden auch in diesem Bereich systematisch in ihrer Lernentwicklung unterstützt.
• Die neuen Fuchs-Seiten gewährleisten eine regelmäßige Überprüfung der Kompetenzen der Kinder und sichern die KMK-Standards.

Ansprechpartnerin  s.brand@klett.de

09.04.2019, Augsburg

Die physikalischen Spielregeln der Natur unterrichten - wir helfen Ihnen dabei!

Kennziffer 19093
Termin

09.04.2019 von 15:00 bis 17:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Hotel Augusta

Ludwigstraße 2 (Eingang Kesselmarkt)
86152 Augsburg

 In Google Maps öffnen
Referent/in Christine Wächter (Autorin)
Inhalt

Passend zum neuen LehrplanPLUS haben wir den Schülerband Impulse Physik komplett neu überarbeitet. Dabei haben wir besonders großen Wert auf einen logischen Aufbau, eine übersichtliche Struktur und eine große Fülle an abwechslungsreichen Aufgaben und Experimenten gelegt. Spannende Einstiegsbeispiele aus der Erfahrungswelt der Schülerinnen und Schüler sollen die Neugierde wecken, soll aber auch Sie beim Unterrichten von Physik unterstützen.
Wie? Das möchten wir Ihnen auf unserer Fortbildungsveranstaltung zeigen. Zunächst möchten wir Ihnen kurz den Aufbau und die Struktur des neuen Schülerbandes vorstellen und aufzeigen, wie wir die Änderungen des Lehrplans umgesetzt haben. Anschließend stellen wir Ihnen vor, wie Ihnen unser Schülerband beim Unterrichten des neuen Lehrplankapitels rund um die Magneten und die Dichte "Ein Einblick in die physikalischen Spielregeln der Natur" helfen kann und wie Ihre Schülerinnen und Schüler gewinnbringend damit arbeiten können. Natürlich kommen dabei die vorgeschriebenen Schülerexperimente und auch eine Möglichkeit für ein kleines Projekt nicht zu kurz. Zusätzlich beleuchten wir die Aufgaben und die Rückblicke im Schülerband und werfen einen Blick auf das digitale Lehrermaterial: der Digitale Unterrichtsassistent für eine zeitsparende Unterrichtsvorbereitung und einen komfortablen multimedialen Unterricht - online oder offline mit der Klett Lernen App.

Ansprechpartnerin  j.berdan@klett.de

09.04.2019, Karlsruhe

Listen Up - More Sound, Less Silence!

Hörverstehen in der Oberstufe und im Abitur

Kennziffer 18921
Termin

09.04.2019 von 15:00 bis 17:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

IHK Haus der Wirtschaft

Lammstrasse 13‐17
76133 Karlsruhe

 In Google Maps öffnen
Referent/in Bernd Wick (Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Tübingen, Universität Tübingen, Lehrer, Autor)
Inhalt

Im Hinblick auf das neue Format des Schriftlichen Abiturs ab 2021 dreht sich in dieser Fortbildung alles um die elementare Fertigkeit 'Hörverstehen'.
Es wird gezeigt, wie die aktuellen, schülermotivierenden Hörverstehens-Materialien des Klett Verlags - auch universell und lehrwerksunabhängig - für das Hörverstehens-Training im Unterricht eingesetzt werden können.
Bezüglich der gängigen Aufgaben- und Prüfungsformate (geschlossen - halboffen - offen) stellt Ihnen der Referent ausgewählte und sofort im Unterricht einsetzbare Beispiele vor.
Weitere Themen, die im Rahmen dieser Fortbildung behandelt werden, sind: Vorbereitung auf eine Hörverstehensklausur, Anregungen für Differenzierung beim Hörverstehen, sowie die Bedeutung von 'World Englishes' für den Erwerb interkultureller kommunikativer (Hörverstehens-)Kompetenz.

Ansprechpartnerin  n.jaeger@klett.de