Fortbildungen

Auswahl einschränken

Sie suchen eine Fortbildung zu Ihrem Fach?

Kennziffer suchen

Sie wissen schon, welche Fortbildung Sie besuchen möchten und haben die Kennziffer zur Hand.

Fortbildungen

217 Fortbildungen gefunden

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

26.02.2019, Marburg

A no-fuss approach to digitalising your English classroom (Sek I)

Kennziffer 19852
Termin

26.02.2019 von 14:00 bis 15:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Hörsaalgebäude der Philipps-Universität Marburg

Biegenstraße 14
35032 Marburg

 In Google Maps öffnen
Referent/in Étienne Michel (Städtische Realschule Hückeswagen, Lehrer, Berater)
Inhalt

Laptop classrooms, data privacy regulations, digital learning platforms, tablet technologies, ICT-embedding of the curriculum... overwhelmed? This practical workshop is suited for all teachers of English (with a focus on Sek I) who have heard the pedagogical theories but need inspiration integrating simple yet motivating web-based activities into regular lessons. If you have basic computer skills, if you teach at a school with limited IT resources, and if you are interested in ICT-integration that will save you time rather than cost you your wits, then this workshop is for you! We'll focus on vocabulary learning, short and engaging lesson starters, "flipping the classroom" to save preparation and lesson time, integration of current pop-culture into a unit of work, ICT skills training in English, and much more. Many opportunities to ask questions and share ideas with fellow participants will be offered. You will leave the session with plenty of resources that you can use in your classroom the very next day.

Weitere Information und Anmeldung unter: https://uni-marburg.de/fKj3u

Ansprechpartnerin  a.forsthoevel@klett.de

26.02.2019, Nordhausen

Die neue Bücherwurmfibel

Kennziffer 19485
Termin

26.02.2019 von 15:00 bis 16:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Landgasthof "Zur Goldenen Aue"

Nordhäuser Straße 63
99734 Nordhausen

 In Google Maps öffnen
Referent/in Regina Hensel
Inhalt

Ein Lehrwerk, das den Kindern zu Beginn ihres Schriftspracherwerbes auf der Grundlage der analytisch-synthetischen Methode und einer konsequenten Arbeit mit den Silben hilft, motivierter und erfolgreicher zu lernen. Ausgehend von den Spracherfahrungsansätzen benötigt Lesen und Schreiben strukturierte Unterrichtsformen mit vielfältigen Übungen und korrigierenden Rückmeldungen. Dafür werden in der Veranstaltung praktische Übungsmöglichkeiten zur Einführung der Buchstaben, zur differenzierten Arbeit mit unterschiedlichen Lesetexten sowie erste Rechtschreibstrategien vorgestellt.

Ansprechpartnerin  g.post@klett.de

26.02.2019, Stendal

Geometrie trifft Kombinatorik

unter WT-2019-041-08 LISA anerkannt

Kennziffer 19788
Termin

26.02.2019 von 15:00 bis 16:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Altstadt Hotel

Breite Straße 60
39576 Stendal

 In Google Maps öffnen
Referent/in Petra Manthey (Lehrerin)
Inhalt

Im neuen Lehrwerk "Rechenrabe" werden Grundlagen geometrischer und kombinatorischer Kompetenzen gelegt. Die Referentin zeigt an praktischen Beispielen, wie Zusammenhänge zwischen den beiden Lernfeldern inhaltlich hergestellt und Kinder neben entdeckendem Lernen auch zu einer systematischen und übersichtlichen Darstellung geführt werden können.

Ansprechpartnerin  g.post@klett.de

26.02.2019, Wesel

Vom Zählen zum Rechnen

Das Zahlenbuch für alle Kinder

Kennziffer 19506
Termin

26.02.2019 von 15:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Hotel Duden

Konrad-Duden-Straße 99
46485 Wesel

 In Google Maps öffnen
Referent/in Dagmar Schrader (Rektorin)
Inhalt

Der Aufbau einer tragfähigen Zahlvorstellung ist eines der wichtigsten Ziele des Anfangsunterrichts Mathematik. Nur eine gute Zahlvorstellung bildet die Grundlage, kompetent rechnen zu lernen, flexible Rechenstrategien zu entwickeln und somit Rechenschwierigkeiten zu vermeiden und dies besonders für Kinder mit Lernschwierigkeiten. Wie dieser Weg gelingen kann, wird anhand vieler praktischer Beispiele in dem Workshop vermittelt.

Ansprechpartnerin  s.vorwerg@klett.de

26.02.2019, Potsdam

Einen differenzierenden Mathematikunterricht gestalten

mit Schnittpunkt

Kennziffer 18659
Termin

26.02.2019 von 15:30 bis 17:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Mercure Hotel Potsdam City

Lange Brücke
14467 Potsdam

 In Google Maps öffnen
Referent/in Thomas Straub (Seminarschulrat, Staatl. Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Albstadt; Autor Schnittpunkt)
Inhalt

Die Klassen und Lerngruppen werden immer heterogener, besonders in den Schulformen, die auf einen mittleren Schulabschluss ausgerichtet sind. Die Anforderungen an und die Arbeitsbelastung für die Lehrkräfte steigen, da fast ständig differenziert unterrichtet werden muss. Das Lehrwerk Schnittpunkt wurde neu konzipiert, um hier Entlastung zu schaffen und berücksichtigt die veränderten und sehr unterschiedlichen Erwartungen, die Sie an Ihre Schülerinnen und Schüler stellen können. Der Referent ist Autor und zeigt an Beispielen, wie der neue Schnittpunkt eine realistische Differenzierung und individuelle Förderung ermöglicht. In der Veranstaltung wird auch verstärkt auf methodische und unterrichtsorganisatorische Aspekte der Umsetzung eingegangen.

Ansprechpartnerin  g.post@klett.de