Fortbildungen

25 Fortbildungen gefunden

Fortbildungen

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

27.09.2018, Osnabrück

¡Adelante!: mi compañero

¡Adelante! Curso esencial, ¡Adelante! Curso profesional

Kennziffer 17208
Termin

27.09.2018 von 15:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Hotel Steigenberger Remarque

Natruper-Tor-Wall 1
49076 Osnabrück

 In Google Maps öffnen
Referent/in Erika Kuhlmann (Lehrerin, Autorin, Kursleiterin FH Bielefeld)
Inhalt

Im Mittelpunkt der neuen Ausgaben des Lehrwerkes ¡Adelante! steht die/der Lernende selbst. Dabei müssen die Schülerinnen und Schüler immer wieder Entscheidungen treffen sowohl hinsichtlich des eigenen Verhaltens in kommunikativen Situationen als auch in Hinblick auf die angewendeten sprachlichen Mittel. Es geht um das adäquate Verhalten in speziellen Situationen sowie um die Frage, wie man sprachlich angemessen reagieren sollte. All dies wird im Unterricht erarbeitet. Neben den bewährten konzeptionellen Merkmalen wie Kompetenz- und Fertigkeitsorientierung bietet ¡Adelante! eine Vielzahl von darüber hinausgehenden Neuerungen. ¡Adelante! Curso esencial (B1) ist für das Abitur konzipiert, wohingegen mit ¡Adelante! Curso profesional erstmals eine Ausgabe für Bildungsgänge zur Fachhochschulreife (A2) angeboten wird... Interessiert? Gespannt auf Neues? Dann sollten Sie vorbeikommen.

Ansprechpartnerin ( s.vorwerg@klett.de )
Anmelden

27.09.2018, Dortmund

Opportunities to flip the classroom with Green Line

Kennziffer 17601
Termin

27.09.2018 von 15:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett

Westenhellweg 128
44137 Dortmund

 In Google Maps öffnen
Referent/in Paul J. Dennis (Autor, Berater, ehem. Lehrer und schulischer Ausbildungsleiter)
Inhalt

How can teachers design lessons and homework/study period work using digital media to make the most effective use of teaching time for their students? Increasingly, teachers are combining digital with print media in their English classrooms to develop motivating and effective learning processes for their students both inside and outside the classroom. Flipping the classroom using digital media is a time-consuming business if teachers are to 'go it alone', so what first steps can be taken using those materials already provided in Green Line?

Ansprechpartnerin ( a.forsthoevel@klett.de )
Anmelden

10.10.2018, Köln

Methoden des Hauswirtschaftsunterrichts

starkeSeiten Wahlpflicht - Arbeitslehre Hauswirtschaft / Wirtschaft: kompetenzorientiert, differenziert, schüleraktivierend

Kennziffer 17684
Termin

10.10.2018 von 15:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett Köln

Schildergasse 72 - 74
50667 Köln

 In Google Maps öffnen
Referent/in
  • Maria Hillebrand (Lehrerin an einer Gesamtschule, Autorin)
  • Witburga Bednorz-Brustat (Fachleiterin a. D., Autorin )
Inhalt

Fachspezifische Methoden können Türöffner sein für eine Vielzahl von kleinen und größeren Projekten, die kreative, individuelle und gemeinschaftlich erarbeitete Zugänge zu den unterschiedlichen Kompetenzen bilden. Ziel ist es, die Methoden schülerorientiert, lebensnah, motivierend und für die Lehrkraft praktikabel aufzubauen. Anhand des Lehrwerks starkeSeiten Wahlpflicht - Arbeitslehre Hauswirtschaft / Wirtschaft 6/7 werden strukturierte Zugänge zur Einbettung in den Unterricht geboten. In diesem Workshop erhalten Lehrkräfte Hinweise und Materialien zu fachspezifischen Methoden wie Experiment und sensorischer Test sowie Tutorial und Mystery. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden praktische Hilfsmittel und neue Impulse zu diesem Schwerpunktthema für den eigenen Unterricht gegeben. Mit kompetenzorientierten und differenzierten Aufgabenstellungen wird ein Unterricht in heterogenen Lerngruppen ermöglicht.

Ansprechpartnerin ( a.forsthoevel@klett.de )
Anmelden

25.10.2018, Saarbrücken

"Parlons-en!": Sprechaktivierender Französischunterricht in der Sekundarstufe I

Kennziffer 18231
Termin

25.10.2018 von 15:00 bis 17:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM)

Beethovenstr. 26
66125 Saarbrücken

 In Google Maps öffnen
Referent/in Prof. Christopher Mischke (Fortbildner, Autor)
Inhalt

Ziel des modernen Französischunterrichts ist es, die Sprechkompetenz der Schüler/innen zu fördern:
- gezielter Aufbau der Sprechkompetenz von Anfang an
- Abbau von Hemmungen bei der Anwendung der französischen Sprache
- vielfältige Aktivierung der Schüler/innen
- Vorschläge für motivierende, auch theaterpraktische Aufgaben zum monologischen und dialogischen Sprechen
- Vorbereitung auf künftige Prüfungssituationen

Diese Fortbildung findet in Kooperation mit dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien in Saarbrücken statt. Nummer: A3.122-0889
Bitte melden Sie sich an im LPM unter: https://www.lpm.uni-sb.de/typo3/index.php?id=5191

Ansprechpartnerin ( j.berdan@klett.de )

12.11.2018, Düsseldorf

Umgang mit Texten in höheren Klassen der Sekundarstufe I

Kennziffer 17639
Termin

12.11.2018 von 15:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Jugendherberge Düsseldorf

City-Hostel
Düsseldorfer Strasse 1
40545 Düsseldorf

 In Google Maps öffnen
Referent/in Christa Kathmann-Fuhrmann (Fachleiterin Englisch HRSGe/SI, Autorin)
Inhalt

Verschiedene Textgenres, Strategien zum Lesen, textbezogene Aufgabenformate, Texte im Kontext von Bezugskulturen - im Rahmen der ZP10 am Ende der Sekundarstufe I wird in verschiedenen Prüfungsteilen ein sicherer Umgang mit Texten erwartet. Für Lernende und Lehrkräfte ist es von großem Vorteil, wenn das angeschaffte Lehrwerk selbst schon eine ansprechende und angemessene Auswahl an Texten für eine differenzierte Bearbeitung bietet und damit auch eine konsequente Vorbereitung auf die Prüfungen der ZP10 gewährleistet ist. Die Referentin gibt einen Überblick über die bis zum Ende der Sekundarstufe verbindlichen Text- und Aufgabenformate mit inhaltlicher Anbindung an den konkreten Unterricht. Ziel ist es, grundsätzlich das Leseinteresse am Text zu wecken und damit auch eine differenzierte
Bearbeitung sowie ein zielgerichtetes Training im Sinne von Test Practice zu ermöglichen. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden praktische Tipps und Impulse für den eigenen Unterricht gegeben, wie Schülerinnen und Schülern der Umgang mit Texten, auch mit Blick auf die Sek II hin, vermittelt werden kann.

Ansprechpartnerin ( a.forsthoevel@klett.de )
Anmelden