Fortbildungen

Auswahl einschränken

Sie suchen eine Fortbildung zu Ihrem Fach?

Kennziffer suchen

Sie wissen schon, welche Fortbildung Sie besuchen möchten und haben die Kennziffer zur Hand.

Fortbildungen

88 Fortbildungen gefunden

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

27.09.2018, Hannover

4. Bundeskongress Musikunterricht

'Am Puls der Zeit'

Kennziffer 971
Termin

27.09.2018 bis 29.09.2018

 Kalendereintrag herunterladen
Inhalt

Singen, Musizieren und Tanzen im Musikunterricht der Klassen 1 - 4

Kennziffer 18287
Termin 27.09.2018 von 14:30 bis 16:00 Uhr
Tagungsort Hochschule für Musik, Theater und Medien
Kammermusiksaal
Plathnerstraße 35
30175 Hannover
Referent/in
  • Bettina Wallroth (Musiklehrerin an der Stechlinsee-Grundschule in Berlin, Fortbildnerin und Autorin)
  • Friedrich Neumann (Herausgeber, Berlin)
Inhalt Die Kinder in den Schulen sitzen viel zu viel herum, deshalb ist in den letzten Jahren ein bewegter Musikunterricht immer wichtiger geworden. Beim Singen, Spielen und Tanzen die Grundlagen der Musik handelnd erfahren, das ist unser Ziel.
Anhand praktischer Beispiele werden Möglichkeiten gezeigt, wie mit allen Kindern gemeinsam gesungene Lieder und Raps mit Körperklängen oder Instrumenten begleitet werden können. Leichte Tänze vervollständigen den Einblick in einen bewegten, aktiven Musikunterricht. Die verwendeten Materialien stammen aus dem aktuell neu bearbeiteten DUETT (Klett Verlag).


Diese Fortbildung findet im Rahmen des 4. Bundeskongresses Musikunterricht statt. Ihre Anmeldung ist ausschließlich hierüber möglich: https://bkmu.bmu-musik.de/anmeldung.html

Singen, Musizieren und Tanzen im Musikunterricht der Klassen 1 - 4

Kennziffer 18322
Termin 27.09.2018 von 17:00 bis 18:30 Uhr
Tagungsort Hochschule für Musik, Theater und Medien
Kammermusiksaal
Plathnerstraße 35
30175 Hannover
Referent/in
  • Bettina Wallroth (Musiklehrerin an der Stechlinsee-Grundschule in Berlin, Fortbildnerin und Autorin)
  • Friedrich Neumann (Herausgeber, Berlin)
Inhalt Die Kinder in den Schulen sitzen viel zu viel herum, deshalb ist in den letzten Jahren ein bewegter Musikunterricht immer wichtiger geworden. Beim Singen, Spielen und Tanzen die Grundlagen der Musik handelnd erfahren, das ist unser Ziel.
Anhand praktischer Beispiele werden Möglichkeiten gezeigt, wie mit allen Kindern gemeinsam gesungene Lieder und Raps mit Körperklängen oder Instrumenten begleitet werden können. Leichte Tänze vervollständigen den Einblick in einen bewegten, aktiven Musikunterricht. Die verwendeten Materialien stammen aus dem aktuell neu bearbeiteten DUETT (Klett Verlag).


Diese Fortbildung findet im Rahmen des 4. Bundeskongresses Musikunterricht statt. Ihre Anmeldung ist ausschließlich hierüber möglich: https://bkmu.bmu-musik.de/anmeldung.html
Kennziffer 18292
Termin 28.09.2018 von 11:30 bis 13:00 Uhr
Tagungsort Hannover Congress Centrum
Roter Saal
Theodor-Heuss-Platz 1-3
30175 Hannover
Referent/in
  • Klaus Brecht
  • Stefan Kalmer
Inhalt Unisono, das runderneuerte Liederbuch des Ernst Klett Schulbuchverlages, verbindet als erstes seiner Art eine Zusammenstellung von Liedern aller unterrichtsrelevanten Genres mit Workshopangeboten zu den Themen Warm up, Improvisation, Körper-Perkussion, Gospel & Blues, Tanz u.a..

Die beiden Herausgeber (Klaus Brecht und Stefan Kalmer) stellen Möglichkeiten der Verbindung von Liedern, Songs und Pop-Hits mit kreativen Ideen aus den Workshop-Kapiteln vor.


Diese Fortbildung findet im Rahmen des 4. Bundeskongresses Musikunterricht statt. Ihre Anmeldung ist ausschließlich hierüber möglich: https://bkmu.bmu-musik.de/anmeldung.html
Kennziffer 18300
Termin 29.09.2018 von 11:30 bis 13:00 Uhr
Tagungsort Hochschule für Musik, Theater und Medien
Raum E15
Emmichplatz 1
30175 Hannover
Referent/in
  • Klaus Brecht
  • Stefan Kalmer
Inhalt Unisono, das runderneuerte Liederbuch des Ernst Klett Schulbuchverlages, verbindet als erstes seiner Art eine Zusammenstellung von Liedern aller unterrichtsrelevanten Genres mit Workshopangeboten zu den Themen Warm up, Improvisation, Körper-Perkussion, Gospel & Blues, Tanz u.a..

Die beiden Herausgeber (Klaus Brecht und Stefan Kalmer) stellen Möglichkeiten der Verbindung von Liedern, Songs und Pop-Hits mit kreativen Ideen aus den Workshop-Kapiteln vor.



Diese Fortbildung findet im Rahmen des 4. Bundeskongresses Musikunterricht statt. Ihre Anmeldung ist ausschließlich hierüber möglich: https://bkmu.bmu-musik.de/anmeldung.html

27.09.2018, Osnabrück

¡Adelante!: mi compañero

¡Adelante! Curso esencial, ¡Adelante! Curso profesional

Kennziffer 17208
Termin

27.09.2018 von 15:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Hotel Steigenberger Remarque

Natruper-Tor-Wall 1
49076 Osnabrück

 In Google Maps öffnen
Referent/in Erika Kuhlmann (Lehrerin, Autorin, Kursleiterin FH Bielefeld)
Inhalt

Im Mittelpunkt der neuen Ausgaben des Lehrwerkes ¡Adelante! steht die/der Lernende selbst. Dabei müssen die Schülerinnen und Schüler immer wieder Entscheidungen treffen sowohl hinsichtlich des eigenen Verhaltens in kommunikativen Situationen als auch in Hinblick auf die angewendeten sprachlichen Mittel. Es geht um das adäquate Verhalten in speziellen Situationen sowie um die Frage, wie man sprachlich angemessen reagieren sollte. All dies wird im Unterricht erarbeitet. Neben den bewährten konzeptionellen Merkmalen wie Kompetenz- und Fertigkeitsorientierung bietet ¡Adelante! eine Vielzahl von darüber hinausgehenden Neuerungen. ¡Adelante! Curso esencial (B1) ist für das Abitur konzipiert, wohingegen mit ¡Adelante! Curso profesional erstmals eine Ausgabe für Bildungsgänge zur Fachhochschulreife (A2) angeboten wird... Interessiert? Gespannt auf Neues? Dann sollten Sie vorbeikommen.

Ansprechpartnerin  s.vorwerg@klett.de

27.09.2018, Dortmund

Opportunities to flip the classroom with Green Line

Kennziffer 17601
Termin

27.09.2018 von 15:30 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett

Westenhellweg 128
44137 Dortmund

 In Google Maps öffnen
Referent/in Paul J. Dennis (Autor, Berater, ehem. Lehrer und schulischer Ausbildungsleiter)
Inhalt

How can teachers design lessons and homework/study period work using digital media to make the most effective use of teaching time for their students? Increasingly, teachers are combining digital with print media in their English classrooms to develop motivating and effective learning processes for their students both inside and outside the classroom. Flipping the classroom using digital media is a time-consuming business if teachers are to 'go it alone', so what first steps can be taken using those materials already provided in Green Line?

Ansprechpartnerin  a.forsthoevel@klett.de

27.09.2018, Bramsche

Lernziel 'output'

Unterrichtsplanung mit Green Line

Kennziffer 17664
Termin

27.09.2018 von 16:00 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Museum und Park Kalkriese

Tagungszentrum
Venner Straße 69
49565 Bramsche

 In Google Maps öffnen
Referent/in
  • Julia Dreißig (Studienseminar Stadthagen)
  • Sabine Lorenz (Studienseminar Stadthagen)
Inhalt

Englischunterricht heute: das heißt kompetenz- und outputorientiert, vor allem aber auch differenziert, denkt man an die unterschiedlichen Voraussetzungen, mit denen Schülerinnen und Schüler ans Gymnasium kommen. Die Bände des aktuellen Green Line für die Sekundarstufe I bieten dafür eine Fülle von Themen, Materialien und Aufgaben. Aber wie soll man das in einem Schuljahr alles schaffen? Oder anders gefragt: Soll man das überhaupt alles schaffen?
Die Fortbildung zeigt Wege auf, wie sich Unterricht auf der Grundlage dieser Materialvielfalt gezielt mit Blick auf die eigene Lerngruppe planen lässt. Dabei wird ein Schwerpunkt auf den Differenzierungsmöglichkeiten mit Green Line liegen, ein anderer auf der Unit Task, in der das in jeder Unit Gelernte von der Lerngruppe konkret angewandt wird.

Ansprechpartnerin  n.jaeger@klett.de

27.09.2018, Köln

Integrierte Sprachförderung im Mathematikunterricht

"2 plus 3 ist gleich 5"

Kennziffer 17967
Termin

27.09.2018 von 16:00 bis 18:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Treffpunkt Klett

Schildergasse 72 - 74
50667 Köln

 In Google Maps öffnen
Referent/in
  • Julia Erkens (Lehrerin, Autorin)
  • Anne van Weegen (Lehrerin, Autorin)
Inhalt

Wortspeicher und Silbendruck helfen sprachliche Hürden zu überwinden und erleichtern so den Zugang zur Mathematik auch für Kinder mit geringerer Sprachkompetenz (im Deutschen). So können sich alle Kinder auf die Rechenwege konzentrieren und lernen gleichzeitig, sich fachlich korrekt auszudrücken. Aus der Unterrichtspraxis stellen Ihnen die Referentinnen Beispiele für einen sprachsensiblen Mathematikunterricht vor, in dem alle Kinder einfach stark
in Mathe sind. Die Beispiele stammen aus dem neuen Unterrichtswerk Rechenrabe.

Ansprechpartnerin  s.vorwerg@klett.de