Mai 2019

Ami(e)s de la Bonne Chanson, bonjour!

Heute geht’s nach Belgien.

Dort war ein kleines Mädchen zunächst in einer katholischen Schule, dann in einer Art Waldorfschule. Ihre Eltern: Papa Marka van Laeken – einer der wichtigsten Songschreiber im Brüssel der 90er und Nuller Jahre – und Mama Laurence Bibot – Schauspielerin, Sängerin.

Die beiden waren jahrelang ein Traumpaar – was der kleinen Angèle Joséphine Aimée wohl trotz der späteren Trennung der beiden ein gesundes Selbstvertrauen beschert hat. Wie auch ihrem Bruder, dem Poprapper Roméo Elvis, mit dem sie oft gemeinsam auftritt. Angèle jedenfalls ist inzwischen ein echter Star, von Chanson bis Rap gibt es alles in ihrer Musik, dazu die von ihr selbst gebastelten, spannenden Texte – kein Wunder, auch da hat Papa sicher einen Einfluss gehabt, waren doch die Wortspiele und Wortfindungen von Marka legendär im frankofonen Pop.

Angèles erstes Album Brol – im Oktober 2018 rausgekommen – war solide vorbereitet, wie man es heute so macht, mit witzigen Instagram-Videos, aufsehenerregenden Duos und Auftritten in Belgien und Frankreich, Clips auf Youtube. Und so bekam Angèle in diesem Jahr auch gleich zwei Victoires de la Musique (der französische Grammy). Nicht schlecht für eine Anfängerin, die schon früh Klavier spielen lernte, später dann Jazz studierte und natürlich auch das auf der Bühne stehen von der Pike auf gelernt hat.

Kein Hindernis für eine lange und stabile Karriere. Im Sommer ist sie auf den großen Festivals zu erleben – z. B. 2 Stunden weg von Köln, in Trier oder Saarbrücken – oder bei den Francofolies von Spa, in den belgischen Ardennen Ende Juli.

Links zum Thema

Jeden Dienstagabend präsentiert Monsieur Chanson die ganze Vielfalt des frankophonen Chansons in www.sr2.de/rendezvous-chanson.

RendezVous Chanson

Angèle

Zur Person

Gerd Heger, Pfälzer aus der Nähe von Oggersheim, auf halbem Weg nach Paris in Saarbrücken gelandet. Dort Radiomann, also Journalist, Moderator und Musikprogrammgestalter, seit 1988, nebenbei Autor, Musiker und (Nicht-ganz-) Dichter. Als Monsieur Chanson ist er ein profunder Kenner der aktuellen frankophonen Musik, deren Vielfalt er in seiner wöchentlichen Sendung RendezVous Chanson auf SR2 KulturRadio präsentiert.