Barrierefreies Lernen

Vielen Dank für Ihr Interesse an den Lehrwerken des Ernst Klett Verlags. Uns ist es wichtig, dass alle Schülerinnen und Schüler aktiv am Unterricht teilnehmen können. Aus diesem Grund bieten wir unsere Schulbücher und lehrwerksbegleitende Schülermaterialien in einer barrierefreien Version an. Weitere Informationen und Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie auf dieser Seite.

Der Ernst Klett Verlag gibt Schülermaterialien zur Unterstützung bei einer Körperbehinderung aus. Auch Schülerinnen und Schüler mit Einschränkungen wie einer Lese-Rechtschreib-Schwäche oder Autismus können diese Materialien anfragen.

Schülerinnen und Schüler mit einer Sehbehinderung werden gebeten, sich an die zuständigen Medienzentren für blinde und sehbehinderte Schülerinnen und Schüler zu wenden. Um den Zugang zu den Unterrichtswerken für blinde oder sehbehinderte Schülerinnen und Schüler zu erleichtern, wurde mit dem Verband Bildungsmedien e.V. und seinen Mitgliedsverlagen ein Vertrag geschlossen. Dieser beinhaltet u. a., dass sich in jedem Bundesland ein bestimmtes Medienzentrum um diesbezügliche Anfragen und die Bereitstellung der benötigten PDF-Dateien kümmert. Eine entsprechende Kontaktliste der Medienzentren finden Sie auf dieser Seite unter „Wichtige Links“.

Die eBook Version der gedruckten Schülerbücher ist für die Verwendung mit einer Körperbehinderung nicht geeignet. Der Verlag stellt daher seine Schülermaterialien im PDF- oder Multitext-Format zur Verfügung. Die PDF-Datei bietet eine hochauflösende Ansicht, sodass auch bei starker Vergrößerung alle Inhalte deutlich erkennbar bleiben. Die Multitext-Datei kann mithilfe des Softwareprogramms der Firma Hindelang verwendet werden und ist besonders für Nutzer mit einer Körperbehinderung vorgesehen.

Der Hersteller der Kommunikations- und Schulsoftware für Menschen mit Behinderung ist die Firma Hindelang, mit welcher der Ernst Klett Verlag eng zusammenarbeitet. Auf der Website der Firma Hindelang finden Sie weitere Informationen zu u.a. den Funktionen und Erweiterungen der Software: 

https://www.hindelang-software.de

  • Schülerinnen und Schüler, die 18 Jahre oder älter sind.
  • Die betreuende Lehrerin oder der betreuende Lehrer der Schülerin / des Schülers mit Körperbehinderung.
  • Eine erziehungsberechtigte Person der Schülerin / des Schülers mit Körperbehinderung.

Aktuell bieten wir die PDF- und Multitext-Dateien als kostenlosen Service an. Voraussetzung hierfür ist, dass das Lehrwerk, zu dem die Dateien angefordert werden, bereits an der Schule der Schülerin / des Schülers eingeführt ist.

Das gewünschte Schülermaterial kann in beiden Dateiformaten per E-Mail bestellt werden. Sie finden ein entsprechendes PDF-Formular oben auf dieser Seite.

PDF- und Multitext-Dateien können von Schülerinnen und Schüler mit einer Körperbehinderung genutzt werden, wenn diese notwendig sind, damit sie aktiv am Unterricht teilnehmen können.

Unabhägig von der Wahl des Formats benötigen wir einen Nachweis (z. B. Kopie des Schwerbehindertenausweises oder ein ärztliches Attest), welcher die Einschränkung der Schülerin / des Schülers bestätigt. Zudem ist es notwendig, dass die erziehungsberechtigte Person (sofern die Schülerin / der Schüler minderjährig ist) in einer Überlassungserklärung versichert, dass die vom Verlag zur Verfügung gestellten Dateien nicht an Dritte weitergegeben werden.

Die von Ihnen angeforderten PDF- oder Multitext-Dateien werden an die angegebene E-Mail-Adresse versendet.
Sie erhalten diese zusammen mit der Überlassungserklärung.

Die Überlassungserklärung ist ein Dokument, welches von der Schülerin oder dem Schüler oder der erziehungsberechtigten Person eines Kindes unter 18 Jahren unterschrieben wird. Nachdem wir das vollständig ausgefüllte Anforderungsformular erhalten haben und uns die Dateien vorliegen, wird die Überlassungserklärung mit den Dateien (PDF oder Multitext) an Ihre angegebene E-Mailadresse versendet. Für die Nutzung der ausgegebenen Schülermaterialien ist es notwendig, dass Sie mit Ihrer Unterschrift versichern, die Dateien nicht an Dritte weiterzugeben. Sie nehmen außerdem zur Kenntnis, dass die kostenlose Herausgabe jederzeit durch den Ernst Klett Verlag widerrufen werden kann. Die unterschriebene Überlassungserklärung muss an barrierefrei@klett.de zurückgesandt werden.

Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie uns.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

E-Mail:
barrierefrei@klett.de

Anschrift:
Ernst Klett Verlag GmbH
Kundenservice Postfach 10 26 45
70022 Stuttgart