Dong bu dong? – Ausgabe ab 2008
Dong bu dong? – Ausgabe ab 2008

Konzeption

Themen und Inhalte sind auf ­Jugendliche und junge Erwachsene zuge­schnitten. Dong bu dong? richtet sich an alle Chinesischklassen und AGs in Schulen, an Universitäten und anderen Institutionen, die Chinesisch als zweite oder dritte Fremdsprache unterrichten.

  • Dong bu dong? ist zweisprachig in Deutsch und Chinesisch (Mandarin) und überzeugt durch seine benutzerfreundliche Struktur: Konversation, Ausspracheübungen und Schriftzeichenlehrgang sind ganz flexibel kombinierbar. Sie passen sich optimal an die Bedürfnisse unterschiedlicher Lernergruppen an und vermeiden so ­jegliche Art von Unter- oder Überforderung. Alle vier Fertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben werden ebenso wie Wortschatzarbeit ausgewogen berücksichtigt.

  • Die Schriftzeichen werden besonders ausführlich mit zahlreichen Illustrationen erklärt, die Aussprache wird mit der Audio-CD im Arbeitsheft geübt. Der ausführliche Lehrerband mit Unterrichtstipps und Vorschlägen bietet größtmögliche Unterstützung für den Unterricht.

  • Themen und Inhalte sind auf ­Jugendliche und junge Erwachsene zuge­schnitten. Dong bu dong? richtet sich an alle Chinesischklassen und AGs in Schulen, an Universitäten und anderen Institutionen, die Chinesisch als zweite oder dritte Fremdsprache unterrichten.

  • Dong bu dong? ist zweisprachig in Deutsch und Chinesisch (Mandarin) und überzeugt durch seine benutzerfreundliche Struktur: Konversation, Ausspracheübungen und Schriftzeichenlehrgang sind ganz flexibel kombinierbar. Sie passen sich optimal an die Bedürfnisse unterschiedlicher Lernergruppen an und vermeiden so ­jegliche Art von Unter- oder Überforderung. Alle vier Fertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben werden ebenso wie Wortschatzarbeit ausgewogen berücksichtigt.

  • Die Schriftzeichen werden besonders ausführlich mit zahlreichen Illustrationen erklärt, die Aussprache wird mit der Audio-CD im Arbeitsheft geübt. Der ausführliche Lehrerband mit Unterrichtstipps und Vorschlägen bietet größtmögliche Unterstützung für den Unterricht.

Flexible Struktur für alle Lernertypen

Konversation, Ausspracheübungen und Schriftzeichenlehrgang lassen sich ideal an das Lernniveau jeder Gruppe anpassen. Binnendifferenzierung ist an jedem Punkt möglich.
Die Schülerinnen und Schüler erfahren zu Beginn einer Lektion, welche Redesituationen im Vordergrund stehen – die entsprechenden Redemittel werden jeweils am Lektionsende zusammengefasst.

Sofort sprechen – mit dem richtigen Wortschatz

Im Konversationsteil werden keine Schriftzeichenkenntnisse benötigt, so dass die Entwicklung der Sprech­fertig­keit zügig voranschreitet. Trotzdem sind die Schrift­zeichen immer sichtbar und ermöglichen Einblicke in die Zusammenhänge zwischen Sprache und Schrift. Die Redemittel sind an die Kommunikation von Jugendlichen angepasst. In Wortschatzlisten werden vielfältige Vokabeln zu dem jeweiligen Thema (z.B. Hobbys, Berufe, Schulfächer, Speisen und Getränke etc.) angegeben, damit jeder über seine echten Interessen reden kann.

Klarheit im Schriftzeichendschungel

Der separate Schriftzeichenteil bietet eine große Anzahl von Schriftzeichen an. Durch die Anordnung der Schriftzeichen werden die Bildungsprinzipien und Schrift­zeichenkomponenten deutlich gemacht und sind rasch wiederzuerkennen. Komfortable Register erlauben allen ein effektives Arbeiten. Zudem fördert Wörterbucharbeit von Anfang an das selbständige Lernen. Erprobte Lerntipps und viele Spielvorschläge machen den Umgang mit den Schriftzeichen zum Vergnügen.

Aussprache leicht gemacht

Der speziell auf die Ausspracheprobleme deutscher Lerner abgestimmte Übungsteil mit einem großen Angebot unterschiedlicher Übungstypen sorgt für Spaß beim Training der chinesischen Lautung. Die Gestaltung als separater Lehrwerksbaustein ermöglicht es, bei Bedarf immer wieder schnell auf passende Übungen zurückzugreifen.

Mit Dong bu dong? rundum erfolgreich

Im Konversationskurs wird geredet, es wird keine Energie für das Dechiffrieren von Schriftzeichen vergeudet. So kommen die Schülerinnen und Schüler schnell zu Erfolgserlebnissen im freien Sprechen.

Abwechslungsreiche und vielfältige Übungen zum Hören und Sprechen verbessern kontinuierlich die Qualität der Aussprache. Die begleitende CD mit allen Texten hilft, den O-Ton auch zu Hause beizubehalten.

Schriftzeichen werden systematisch und mit unterschiedlichen Lerntechniken dargestellt. Die Bildungsprinzipien der chinesischen Schrift und ihre wichtigsten Komponenten werden deutlich heraus­gearbeitet. Damit wird der Erwerb weiterer Schriftzeichen erleichtert.