le-cours-intensif_gr4.gif
Ausgabe 3. Fremdsprache ab 2016

Konzeption

Le Cours intensif: Bewährtes finden – Neues entdecken!

Le Cours intensif gewährleistet einen modernen, gut strukturierten und kommunikativen Französischunterricht:
  • konsequente Schulung aller Fertigkeiten
  • lebendiger Französischunterricht, der schnell zum Sprechen führt
  • aufgabenorientierter Lehrgang mit einer tâche finale am Ende jeder Lektion
  • Differenzierungsangebote für unterschiedliche Leistungsniveaus

Anregende Lektionstexte und sympathische Lehrwerksfiguren aus dem dynamischen 17. Arrondissement in Paris steigern die Motivation und die Freude an der Sprache. Alle zwei Lektionen steht in der Rubrik Coin lecture das Lesevergnügen im Vordergrund: Abwechslungsreiche Lesetexte ohne neue Strukturen fördern den Spaß am Lesen.

Ein Beispiel aus dem Schülerbuch:

In jeder Lektion werden alle Fertigkeiten konsequent geschult und thematisch sinnvoll miteinander verknüpft. Die Stratégie-Kästen legen den Fokus auf jeweils eine Fertigkeit, die in einer sich anschließenden Aktivierungsphase trainiert wird. Zahlreiche kommunikative Übungen und abwechslungsreiche Sozialformen bringen die Schüler schnell zum Sprechen.

Ein Beispiel aus dem Schülerbuch:

Alle Lektionen sind auf eine lebensnahe Lernaufgabe hin konzipiert, die jeweils am Lektionsende steht. Schritt für Schritt werden die Schüler auf die Bewältigung dieser tâche finale vorbereitet. Der individuelle Wortschatz im Vokabular bietet dazu eine weitere Hilfestellung.

Lektion 1: Sich mit französischen Jugendlichen auf einem Campingplatz bekannt machen.

Lektion 2: An einer Umfrage aus einer französischen Jugendzeitschrift teilnehmen: Wie leben Jugendliche in verschiedenen Ländern.

Lektion 3: Für die Partnerschule ein Video über den eigenen Schulalltag drehen

Lektion 4: Ein Programm für französische Freunde erstellen, die ein Wochenende in eurer Stadt verbringen wollen.

Lektion 5: Einen Reiseblog über einen Parisaufenthalt oder einen Aufenthalt in einer anderen Stadt schreiben

Lektion 6: Mit den französischen Austauschpartnern eine Party während des Austauschs in Frankreich vorbereiten

Lektion 7: Den Austauschpartnern seinen Lieblingsstar präsentieren

Lektion 8: Mit den Eltern einen Urlaub in Frankreich planen

Ein Beispiel aus dem Schülerbuch:

Das Differenzierungsangebot im Anhang unterstützt einen Unterricht in heterogenen Lerngruppen.

Im Bilan-Teil können sich die Schüler zu wichtigen Lernzielen in den Bereichen Redemittel und Grammatik selbst überprüfen. Die kommunikativ angelegte Signalgrammatik ermöglicht ihnen einen Rückblick auf das Gelernte.

Ein Beispiel aus dem Schülerbuch: