Pressemeldung
[26.11.2015]

Tagung der Klett Akademie für Fremdsprachendidaktik:
Mündlichkeit im Englischunterricht

Zu einer hochkarätig besetzten Tagung für Englischfachlehrer der Sekundarstufen I und II lädt die Klett Akademie für Fremdsprachendidaktik am 28.11.2015 nach Hannover ein. Im Zentrum der ganztägigen Veranstaltung steht die Entwicklung der mündlichen Kommunikationsfähigkeit im Englischunterricht.

Der Englischunterricht hat sich in den vergangenen 20 Jahren deutlich verändert. Didaktik und Methodik haben sich dem natürlichen Erwerb der Fremdsprache angepasst und der Unterricht ist geprägt durch den Zuwachs von mündlicher und schriftlicher Sprachproduktion. Die Tagung konzentriert sich in verschiedenen Vorträgen auf die Entwicklung der kommunikativen Kompetenzen und beleuchtet die Mündlichkeit aus unterschiedlichen Perspektiven.

Referenten sind u.a. Prof. Dr. Wolfgang Hallet von der Justus-Liebig-Universität Gießen, Dr. Margitta Kuty von der Universität Greifswald, Harald Weisshaar vom Studienseminar Tübingen, Prof. Dr. Dirk Siepmann von der Universität Osnabrück und Prof. Dr. Bärbel Diehr von der Bergischen Universität Wuppertal.

Die Tagung findet am 28.11. im Hotel Wienecke XI. in Hannover statt. Anmeldung und Programm unter http://www.klett-akademie.de.

Die Klett Akademie für Fremdsprachendidaktik ist seit dem Jahr 2006 tätig und gliedert sich in die drei sprachenspezifischen Sektionen Englisch, Französisch und Spanisch. In der Akademie kommen Experten aus Praxis und Forschung zusammen, um an innovativen und kreativen Ansätzen für den Fremdsprachenunterricht zu arbeiten.