Pressemeldung
[30.07.2015]

Gehen wir respektvoll miteinander um? – Empathie trainieren in der Grundschule

Viele Kinder in Deutschland sind das Gruppenleben nur wenig gewöhnt, verbringen aber einen Großteil ihrer Zeit in Kindergärten und Schulen. Pädagogen übernehmen dann die Aufgabe, die Kinder beim Erlernen von sozialen und emotionalen Kompetenzen zu unterstützen. Die Reihe Teamgeister des Verlags für pädagogische Medien (vpm) demonstriert, wie gewinnbringend das schon in der Grundschule sein kann.

Grundschulkinder haben ein grundlegendes Bedürfnis nach Zugehörigkeit zu einer sozialen Gruppe und suchen nach Anerkennung. Gelingt es der Lehrerin oder dem Lehrer nicht, jedes einzelne Kind anzusprechen und in die Gruppendynamik flexibel einzubeziehen, dann leidet hierunter das Lernergebnis der Kinder ebenso wie die Klassenatmosphäre. Eine sozial integrierte Klasse ist deshalb eines der wichtigsten Potenziale, um guten Unterricht zu gewährleisten.

Die neu überarbeitete Arbeitsheftreihe Teamgeister knüpft daran an und umfasst eine systematische Sammlung an konkreten Unterrichtsvorschlägen für Grundschulen der Klassen eins bis vier. Um die emotionalen und sozialen Kompetenzen der Kinder nachhaltig zu fördern, enthalten die Hefte Übungen und Rollenspiele rund um die Themen Gemeinschaft, Kommunikation oder Selbstvertrauen. Spielerisch werden die Mädchen und Jungen auf 48 Seiten an die verschiedenen Themen herangeführt und erlernen dabei wie selbstverständlich, sich selbst besser wahrzunehmen, respektvoll miteinander umzugehen und die Andersartigkeit zu achten.
Parallel zu den Schüler- und Lehrermaterialien bieten die Herausgeber der seit 2009 eingeführten Heftreihe erfolgreich Fortbildungsprogramme für Schulen an.

Teamgeister - Aktivitäten für ein respektvolles und gesundes Miteinander, Schülerheft 1/2 (978-3-12-011330-0), 6,95 €. Lehrerhandreichung 1/2 (978-3-12-011332-4), 22,00 €. Weitere Informationen unter: http://www.klett.de/lehrwerk/teamgeister und http://www.teamgeister-gs.de.