Pressemeldung
[14.02.2013]

Tous ensemble: Erfolgreich unterrichten mit der neuen, differenzierenden Ausgabe!

Zum Schuljahr 2013/14 hat der Ernst Klett Verlag das bewährte Konzept des Lehrwerks „Tous ensemble“ weiterentwickelt und ergänzt. Mit vielen differenzierenden Angeboten auf drei Niveaus werden Lehrkräfte im Französischunterricht nun optimal unterstützt. Das sprachliche Handeln steht im Mittelpunkt, so dass die Schülerinnen und Schüler schnell zum Sprechen kommen.

Das Konzept von „Tous ensemble“ setzt auf ein ganzheitliches‚ alle Sinne einbeziehendes Lernen. Dabei werden die unterschiedlichen Lernertypen angesprochen. Vielfältiges Bildmaterial und Filmsequenzen zum Hör-Sehverstehen bringen nicht nur Frankreich in den Klassenraum, sie sprechen auch den audio-visuellen Lerntyp an. Die Rubrik "Ça bouge" setzt das Üben von Lexik und Strukturen in Bewegung um und kommt so dem körperlich-kinästhetischen Lerntyp entgegen.
Offene Übungen, fakultative Plateauphasen, ein zusätzlicher Extra-Teil sowie ein En plus-Angebot bieten zahlreiche Differenzierungsmöglichkeiten.

Von Beginn an wissen die Schülerinnen und Schüler, welche Situationen sie am Ende der Lektion bewältigen können. Klare Zielvorgaben erleichtern die Orientierung und erhöhen die Motivation. Die einzelnen Teile des Lehrwerks sind so aufeinander abgestimmt, dass Schüler Schritt für Schritt ihre Handlungsfähigkeit in der französischen Sprache entwickeln können.

Vielfältige und abwechslungsreiche Lern- und Sozialformen (Partnerarbeit, Gruppenarbeit) fördern das soziale Lernen und die kooperative Arbeit im Team und bieten Gelegenheit zu einem differenzierenden Unterricht. So können kommunikative Fertigkeiten gestärkt und die Schülerinnen und Schüler auf die Anforderungen des Berufslebens vorbereitet werden.

Tous ensemble bietet einen perfekt aufeinander abgestimmten Medienverbund, in dessen Zentrum der Lehrerband bzw. in elektronischer Form der Digitale Unterrichtsassistent steht.

Eine komplette Übersicht zur gesamten Lehrwerksfamilie Tous ensemble finden Sie hier.

Veranstaltungshinweise didacta 2013

Mündlichkeit im Französischunterricht mit dem neuen Tous ensemble
Referent: Falk Staub, Herausgeber
Termin: 20. Februar 2013, 11 Uhr – 11.45 Uhr
Ort: Klett-Veranstaltungraum (Halle 6, Stand A 010)

Differenzierung und Individualisierung mit dem neuen Tous ensemble
Referent: Falk Staub, Herausgeber
Termin: 21. Februar 2013, 12 Uhr – 12.45 Uhr
Ort: Klett-Veranstaltungraum (Halle 6, Stand A 010)

Weitere Veranstalungen