Pressemeldung
[04.02.2013]

Für Lehrer und Schüler: Mehr als nur ein eBook

Der Bildungsmedienverlag Ernst Klett präsentiert sich auf der diesjährigen didacta erstmals mit einem umfangreichen Angebot an digitalen Schulbüchern für den mediengestützten Unterricht. Im Mittelpunkt stehen mittlerweile knapp 100 Digitale Unterrichtsassistenten für Lehrer sowie mehr als 370 digitale Schulbücher für Schüler.

Zu nahezu allen aktuellen Lehrwerken aus dem Ernst Klett Verlag erscheint parallel das begleitende, digitale Schulbuch dazu. Damit deckt das Verlagsangebot bereits heute, knapp drei Monate nach dem branchenweiten Start, einen Großteil aller Unterrichtsfächer, Schulstufen und Schulformen ab.

Mit dem neuen Digitalen Unterrichtsassistenten geht der Ernst Klett Verlag schon jetzt einen Schritt weiter: Zu fast 100 Lehrwerken sind nun die erweiterten digitalen Schulbücher für Lehrerinnen und Lehrer erschienen, die mit fachspezifischen Zusatz- und Begleitmaterialien die Unterrichtsvorbereitung und -Umsetzung unterstützen. Das sind – je nach Lehrstoff – interaktive Übungen, Lösungen, Simulationen oder Video- und Audiomaterial zur optimalen Präsentation und Visualisierung im Unterricht.

Beigefügte Hilfsmaterialien wie Handreichungen, Differenzierungskonzepte oder Stoffverteilungspläne ergänzen die Digitalen Unterrichtsassistenten und helfen bei der Vorbereitung. Das ergänzende Lehrermaterial ist den einzelnen digitalen Schulbuchseiten jeweils zugeordnet und kann somit schnell und gezielt aufgerufen werden. Mit den Grundfunktionen werden Details vergrößert, Wichtiges markiert, Notizen festgehalten und per Whiteboard oder Beamer angezeigt.

Digitale Schulbücher für Schüler

Auch die digitalen Schulbücher für Schüler des Klett Verlages enthalten zahlreiche interaktive Zusatzinformationen. Über die bekannten Online-Links aus den Printausgaben können parallel zu den Schulbuchseiten Übungen, Hörszenen, Videos oder auch interaktive Übungen zur Vertiefung des Lehrstoffes direkt aufgerufen werden.

Bereichernd für den Sprachunterricht

Den Fremdsprachunterricht multimedial gestalten können Lehrkräfte z. B. mit dem digitalen Unterrichtsassistent zum Lehrwerk Découvertes Série jaune. Passend zu den einzelnen Lektionen stehen hier lebendige Hör- und Filmszenen sowie interaktive Übungen auf Abruf bereit. Für die Unterrichtsvorbereitung können Lehrkräfte auf Arbeitsblätter, Vokabeltests, Inklusionsmaterialien oder Stoffverteilungspläne zugreifen.

Lehrermaterialien auf einen Blick

Der Digitale Unterrichtsassistent zum Lehrwerk Zebra enthält umfassende Lehrermaterialien für einen flexiblen Anfangsunterricht im Fach Deutsch. Zahlreiche Kopiervorlagen, Förderblock-Übungen, Lösungen, didaktische Erläuterungen, Diagnosebögen und Arbeitsblätter für den inklusiven Unterricht stehen gebündelt zur jeweiligen Buchstabenheftseite zur Verfügung.

Unterricht zeitgemäß vorbereiten

Alle wichtigen Materialien zur Hand haben Lehrkräfte auch mit dem digitalen Unterrichtsassistenten zum Lehrwerk Deutsch.kombi.plus. Das Lehrwerk ist durchgehend ausgerichtet auf den Unterricht mit heterogenen Lerngruppen und so sind hier, neben der digitalen Schulbuchausgabe, Übungen für die individuelle Förderung, Audiomaterial zum Hörverstehen, zahlreiche methodisch-didaktische Hinweise oder auch Leitfäden für die Berufsorientierung kompakt hinterlegt.

Veranstaltungshinweis didacta 2013
Mediengestütztes Unterrichten in der Praxis mit dem neuen Découvertes
Referent: Steffen Obeling, Autor
Termin: 19. Februar 2013, 13 Uhr – 13.45 Uhr
Ort: Klett-Veranstaltungszentrum (Halle 6, Stand A 010)