Pressemeldung
[26.06.2012]

Erstes Grundschulbuch für bekenntnisorientierten islamischen Religionsunterricht

Prof. Dr. Khorchide gibt "Miteinander auf dem Weg" heraus.

"Miteinander auf dem Weg" ist der Titel des ersten Schulbuchs für bekenntnisorientierten islamischen Religionsunterricht an der Grundschule, das Prof. Dr. Mouhanad Khorchide, Professor für Islamische Religionspädagogik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU), im August im Ernst-Klett-Verlag herausgeben wird. "Viele muslimische Religionslehrkräfte benötigen dringend Lehrbücher und Lehrmaterialien. Das Schulbuch und das dazu gehörige Lehrbuch schließen diese Lücke. Das Buch entspricht den Anforderungen an ein professionelles Religionsbuch, das zum Reflektieren des eigenen Glaubens anregt", betont Mouhanad Khorchide.

" Miteinander auf dem Weg" will Wissen über den Islam nicht nur vermitteln, sondern Religion erlebbar machen. Die beiden Leitfiguren Sarah und Bilal begleiten die Schüler durch die einzelnen Kapitel - sie führen die Schülerinnen und Schüler in verschiedene Alltagssituationen ein und bieten damit eine Anknüpfung an die Lebenswelt der Kinder. Die Koranzitate und Hadithe (Nachrichten) sind kindgerecht formuliert - die Kapitel-Abschlusseiten bieten jeweils Anregungen zum Nachdenken.

Mouhanad Khorchide lehrt und forscht seit Juli 2010 an der WWU. Der 40-Jährige wuchs im saudischen Riad auf, er studierte und promovierte in Soziologie an der Universität Wien - parallel dazu absolvierte er in Beirut ein Studium der Islamwissenschaft und der Islamischen Theologie. Im österreichischen Ottakring war er als Imam in einer kleinen Moschee-Gemeinde tätig, er arbeitete darüber hinaus als Islamlehrer an österreichischen Schulen.

Bildnachweis: WWU - Peter Grewer

Weitere Informationen
Infos zu "Miteinander auf dem Weg" auf www.klett.de
Professur für Islamische Religionspädagogik auf www.uni-muenster.de