Pressemeldung
[09.02.2017]

didacta 2017: Sprachliche Brücken zum Regelunterricht

Für die Zunahme der sprachlichen Vielfalt in den Klassenzimmern bietet der Ernst Klett Verlag vielfältige neue Fördermaterialien für Vorbereitungsklassen und den regulären Fachunterricht an. Täglich finden dazu im Klett-Klassenzimmer auf der didacta Veranstaltungen zum Thema Integration macht Schule! statt.

Auf der didacta-Sonderfläche „Deutsch als Zweitsprache und Sprachförderung“ informiert der Verlag über seine neuesten Angebote für Lernerinnen und Lerner mit sprachlichem Förderbedarf in Grundschulen und in der Sekundarstufe I. Mit der neuen Reihe „sprachstark“ haben die Redaktionen des Ernst Klett Verlags Materialien für den sprachsensiblen Unterricht entwickelt, die an die Fachsprachen der Fächer Deutsch, Geschichte, Geografie, Biologie, Physik und Chemie heranführen und auf die Regellehrwerke des Ernst Klett Verlags für diese Fächer abgestimmt sind. Auf diese Weise helfen die Sprachfördermaterialien der Reihe „sprachstark“ dabei, den Kompetenzerwerb der gesamten Lerngruppe auch bei unterschiedlichen sprachlichen Voraussetzungen zu sichern.

Blue Line Multilingual: Teilhabe am Fremdsprachenunterricht

Speziell für den Fremdsprachenunterricht im Fach Englisch an Gemeinschaftsschulen, Realschulen oder Werkrealschulen wurde das kostenlose eBook Blue Line Multilingual für Kinder der Klassen 5 mit der Ausgangssprache Arabisch entwickelt. Deutschsprachige Übungsanweisungen, Lerntipps, Erklärungen usw. wurden ins Arabische übersetzt und vertont. Es ist das bislang einzig erhältliche digitale Englisch-Lehrwerk, das es Schülerinnen und Schülern ermöglicht, von Beginn an am Regelunterricht Englisch teilzunehmen. Bei Verständnisschwierigkeiten können die Schüler mit dem eBook schnell und bequem auf die arabische Übersetzung zurückgreifen.


Weitere Infos zum Thema DaZ und Sprachförderung unter: http://www.klett.de/thema/daz