Pressemeldung
[18.02.2019]

Big Bang - und du verstehst Physik!

Auf der didacta in Köln präsentiert der Ernst Klett Verlag das neue Physiklehrwerk „Big Bang“ für die Oberstufe. Ausgehend davon, dass Physik bei vielen Schülern nicht unbedingt zu den Lieblingsfächern zählt, hat das Multitalent DDr. Martin Apolin ein völlig neues Physik-Lehrwerk konzipiert –das bereits sehr gut ankommt.

Dass ein Specht nicht genug Muskelkraft für ewiges Hämmern im Baum hat und dafür die Bremskraft nutzt, erscheint ebenso nachvollziehbar wie spannend. Neugier wecken, eine im Vergleich eher flapsige Sprache und anregende Comics zählen bei dem neuen Physiklehrewerk „Big Bang“ mit zum Erfolgsrezept.
Was in Schulbüchern eher die Ausnahme ist, ist für den Österreicher DDr. Martin Apolin völlig selbstverständlich: „Die schwierigste Sprache ist der Klartext, auch in einem Schulbuch.“ Von einer prägnant, knappen Fachsprache hält er nichts, das führe nur dazu, die Mehrheit der Schüler nicht zu erreichen. „Am besten vermittelt man grundlegende Gedanken in ausreichender Länge, anhand lebensnaher Beispiele und mit Hilfe anregender Bilder“, so Apolin.
Die humorigen Physik-Cartoons seines kongenialen Zeichners Janosch A. Slama sind somit zentrale Bausteine des Konzeptes. Zusätzlich versteht es Apolin, seine Talente als Sportwissenschaftler und Ernährungsexperte zu nutzen, um locker, aber fundiert Lebensnähe zu vermitteln.

„Big Bang“, das bereits seit Jahren mit Erfolg in Österreichs Schulen eingesetzt wird, folgt einem roten Faden: vom Überblick zum Detail, von den Fragen zu den Antworten, vom Einfachen zum Komplexen. Das führt die Schülerinnen und Schüler sicher durch den Stoff sowie Lehrkräfte ganz praktisch durch ihren Unterricht.

Auf der didacta in Köln präsentiert der Autor das Lehrwerk am 23.2. im Klett-Klassenzimmer, Halle 8, Stand A020.


www.klett.de/big-bang

 Produktinformation im Webshop