Pressemeldung
[09.05.2019]

Umzug Klett: Bildungs-Kompetenz im Zentrum von München

Mit dem Umzug seines Treffpunktes innerhalb von München baut der Klett Verlag seinen Showroom in ein Kompetenzzentrum um. Lehrerinnen und Lehrer der allgemeinbildenden, der beruflichen sowie der Erwachsenenbildung finden in der Neuhauserstraße kompetente Beratung, regelmäßige Austauschmöglichkeiten sowie moderne, digitale Arbeitsplätze, um sich über Lösungen rund um das Lernen und Unterrichten zu informieren.

Seit 1953 ist der Stuttgarter Klett Verlag mit seinem Treffpunkt in München vertreten. Seitdem erhalten dort angehende wie erfahrene Lehrkräfte aus der Region aktuelle Verlagsangebote sowie Fortbildungen und Beratung zu neuen Lern- und Unterrichtsmaterialien.

„Neben der besseren Erreichbarkeit profitieren die Besucher von einer inhaltlichen und ästhetischen Modernisierung“, so Mark Raeder, Regionalleiter beim Ernst Klett Verlag über den Umzug. Weil es im Schulalltag immer weniger Zeit für die intensive Prüfung von Lernmitteln gibt und andererseits die Anforderungen an Lernmittel immer umfangreicher und komplexer werden, sind die Erwartungen an Service und Information enorm gestiegen. „Im Gegensatz zu früher suchen Pädagogen in unseren Treffpunkten heute verstärkt nach konkreten Antworten auf didaktische Fragen sowie auf Fragen zur Digitalisierung oder zum Datenschutz.“ In einer mediatisierten Welt, will der Klett Treffpunkt deshalb ein verlässlicher Orientierungsort sein, an dem alle Schüler- und Lehrermaterialien präsentiert und selbständig ausprobiert sowie Anregungen und Wünsche direkt geäußert werden können.
Ab sofort sind damit alle drei großen deutschen Bildungsmedienverlage an einem gemeinsamen Standort in München vertreten.

Der Klett Verlag ist Sponsor der Stiftung Bildungspakt Bayern im Modellversuch Digitale Schule 2020, in dem Konzepte für die gewinnbringende Integration digitaler Medien in Schulen erarbeitet und wissenschaftlich evaluiert werden.


Klett Treffpunkt München, Neuhauserstraße 15, 80331 München, Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 12 bis 18 Uhr.