Pressemeldung
[26.08.2019]

GEO INNOVATIV 2019: Beste Unterrichtsideen im Fach Geographie gesucht

Den „Nahraum entdecken und zukunftsfähig gestalten“, so lautet das diesjährige Motto zum Nachwuchswettbewerb GEO INNOVATIV. Gemeinsam mit dem Verband Deutscher Schulgeographen (VDSG) ruft der Ernst Klett Verlag Junglehrkräfte dazu auf, innovative Lerneinheiten im Fach Geographie einzureichen. Die Frist endet am 30. November.

Auch in diesem Jahr sind wieder Referendarinnen und Referendare sowie Lehrkräfte der Geographie mit bis zu 5 Berufsjahren dazu aufgerufen, innovative Unterrichtseinheiten zum Wettbewerb GEO INNOVATIV einzureichen. Gesucht werden Lerneinheiten der Klassen 5 bis 13, die sich auf das Thema „Nahraum entdecken und zukunftsfähig gestalten“ beziehen. Sie müssen neu, erprobt, didaktisch und methodisch innovativ sowie alltagstauglich und auf andere Klassen übertragbar sein.

Der Nachwuchspreis, der sich geographischer Bildung und Nachhaltigkeitserziehung verpflichtet sieht, wird alle zwei Jahre vom Ernst Klett Verlag und dem Verband Deutscher Schulgeographen (VDSG) ausgeschrieben. Das Preisgeld stiftet der Ernst Klett Verlag. Die Verleihung der Preise findet im Rahmen des 12. Klett-Symposiums Geographie und Schule am 21.3.2020 statt. Der Wettbewerb wird zum 4. Mal ausgelobt.

Weitere Informationen unter: http://www.klett.de/terra