Pressemeldung
[30.05.2022]

Klett: Neuer Verlagsstandort in Dortmund

Meilenstein im 125. Jahr der Verlagsgründung

Mit dem heutigen Tag öffnet der Ernst Klett Verlag offiziell seinen neuen Verlagssitz in Dortmund. Von hier aus entstehen wegweisende Bildungsmedien mit den Schwerpunkten Informatik, Ethik und Religion für allgemeinbildende Schulen im gesamten Bundesgebiet.

Seit Mitte der 1990er Jahre verfügt der Stuttgarter Ernst Klett Verlag über eine Zweigniederlassung in Dortmund. Nun sind die rund 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Redaktion und Marketing in das Ellipson nahe des S-Bahnhofs Dortmund Stadthaus gezogen. „In den letzten Jahren hat sich die Bildungslandschaft stark verändert und die Arbeitsprozesse in einem Bildungsverlag sind wesentlich agiler geworden,“ begründet Standortleiterin Verena Schampaul den Umzug. „Unser Fokus hier in Dortmund liegt im Bereich diagnostischer Verfahren für die Lernförderung an Grundschulen sowie in der Entwicklung crossmedialer Lernkonzepte für die gesellschaftswissenschaftlichen Fächer, etwa im Trendfach Informatik.“

Während der Informatikunterricht bis vor Kurzem noch ein Schattendasein führte, ist er in Nordrhein-Westfalen als Pflichtfach in den Klassen 5 und 6 längst angekommen. Materialien aus Dortmund kommen dabei großflächig zum Einsatz und das mit Erfolg, nicht nur wegen der engen Zusammenarbeit des Verlags mit Informatik-Lehrkräften aus Dortmund, Wuppertal und Umgebung, so Schampaul. „Wir konzentrieren uns mit unseren Informatik-Konzepten besonders auf fachfremd unterrichtende Lehrkräfte.“ Denn obwohl die informatorische Bildung einen zentralen Schlüssel für den digitalen Wandel in Deutschland darstellt, ist die Anzahl der Studienanfänger für das Lehramt Informatik nach wie vor sehr gering. Schampaul ist überzeugt: „Für die schulische Informatik leisten wir von hier aus einen entscheidenden Beitrag“. Die Weichen dafür hat der Verlag in seinem 125. Jahr längst gestellt.

Weitere Informationen: http://www.ernst-klett-verlag.de

Über den Verlag
Der Ernst Klett Verlag ist einer der führenden Bildungsmedienanbieter in Deutschland und gehört zur Klett Gruppe, die in diesem Jahr ihr 125. Jubiläum feiert. Am Stammsitz in Stuttgart und in den Zweigniederlassungen Leipzig und Dortmund entstehen im Dialog mit Bildungseinrichtungen, Lehrkräften, Institutionen und der Wissenschaft gedruckte, digitale und hybride Lern- und Unterrichtsmaterialien für allgemeinbildende und berufliche Schulen in ganz Deutschland.