Pressemeldung
[14.02.2011]

"Dialogtraining Spanisch“ neu bei Klett

Dialog, Diskussion und Rollenspiel – das neue „Dialogtraining Spanisch“ aus dem Ernst Klett Verlag bietet vielfältige Anlässe für das freie Sprechen im Unterricht. Es deckt die Niveaus A1 bis B2 ab und ist damit für alle Schularten geeignet.

„¿Qué te gusta?“ „¿Quién eres?“ und „¿Quieres pasar las vacaciones?“ – Jede Lehrkraft weiß: Das freie Sprechen im Unterricht macht vielen Schülerinnen und Schülern Angst. „Dialogtraining Spanisch“ bietet deshalb gleich dreifach Anregungen für einen spielerischen und sprechzentrierten Unterricht.

Dialog
Die farbigen Dialogkarten ermuntern Schülerinnen und Schüler dazu, Interviews miteinander zu führen. 24 Dialogpaare mit Fragen und Antworten decken wichtige Themenfelder von Verwandtschaftsbeziehungen bis Reiseerlebnis, Restaurantbesuch bis Stellenanzeige ab. Aus Satzbausteinen formulieren die Jugendlichen passende Sätze und Phrasen. Grammatik wird anwendungsbezogen eingeübt. So verlangt zum Beispiel das Sprechen über die spanische Geschichte automatisch die Verwendung der Vergangenheitsformen. Die Dialogkarten decken die Sprachniveaus A1 bis A2+ ab.

Diskussion
Diskussionskarten trainieren die Fähigkeit, einen eigenen Standpunkt argumentativ zu vertreten. Vier verschiedene Themen des Sprachniveaus B2 fordern zur Auseinandersetzung beispielsweise mit der Legalisierung des Marihuanakonsums auf. Die Diskussionskarten bereiten speziell auf die Anforderungen des Abiturs vor. Sie verlangen eine inhaltliche Vorbereitung auf die Themen und können so im Unterricht mit weiterführenden Gruppen- oder Projektarbeiten verknüpft werden.

Rollenspiele
Das Rollenspiel ist als Methode des kooperativen und sozialen Lernens besonders geeignet, die Angst vor dem Sprechen zu nehmen. 24 Kartenpaare für die Niveaus A2+ bis B1 geben den Sprechpartnern die Rahmenbedingungen einer einfachen Situation vor, die dann nachgespielt wird. Ob der Einkauf von Lebensmitteln, Beziehungsprobleme oder Finanzierung der Klassenfahrt – die gegensätzlichen Positionen sollen im Gespräch mit einem Kompromiss geklärt werden.

Ebenfalls erhältlich sind Dialogtrainings für Französisch Klasse 8-10, Französisch für Spätbeginner und Englisch Klasse 8-10.