Pressemeldung
[23.08.2011]

Superstar und Gentrifizierung. Unterrichtsmagazin „Jugendkultur“ neu in der Reihe spiegel@klett

Ein junger Mann ziert das Cover des neuen Unterrichtsmagazins „Jugendkultur“. Rückwärts springt er von einem Drahtzaun … denn zu sehen ist ein Traceur. Er steht stellvertretend für die breite Vielfalt an jugendkulturellen Szenen, die das Unterrichtsmagazin auf rund 50 Seiten beleuchtet.

Wovon hängt es ab, ob Jugendliche und Gesellschaft sich gegenseitig als Potential oder Problem wahrnehmen? Die Antwort gibt das neue Unterrichtsmagazin „Jugendkultur“ in rund 100 Artikeln aus Zeitungen und Zeitschriften, Auszügen aus wissenschaftlichen Studien, Grafiken und Fotos.

„Wie werde ich Superstar?“
fragt „Jugendkultur“ im ersten Kapitel und thematisiert am Beispiel der Castingshows die Erwartungen Jugendlicher an die Wettbewerbsgesellschaft. Welche Anforderungen diese wiederum an die Jugendlichen stellt, ist Inhalt des zweiten Kapitels. Am Thema Stadt als sozialer Ort des Lernens richtet das Heft den Blick beispielsweise aufs Hamburger Gängeviertel oder Berlin-Neukölln.

Typische Gegensätze innerhalb der Jugendkultur und ebenso typische Risiken der Jugendlichen bilden die Kapitel 3 und 4. Gender, Protestkultur und Cosplay werden dabei genauso angesprochen wie politische Orientierung oder das Verhältnis zu körperlicher Gewalt.

Umfangreiche Materialsammlung
Alle Unterrichtsmagazine der Reihe spiegel@klett sind umfangreiche Materialsammlungen zum jeweiligen Thema. Auch „Jugendkultur“ kombiniert einleitende Lehrbuchtexte mit Originalbildern und -texten. Im Unterricht ermöglicht das Magazin so einen leichten Einstieg ins Thema oder die Beschäftigung mit ausgewählten Aspekten des Heftes. Anregungen für den Unterricht ergänzen die Materialsammlungen und geben Hinweise für die Bearbeitung im Unterricht.

Biographische Informationen und Erläuterungen der wichtigsten Fachbegriffe von Segregation bis Gentrifizierung ermöglichen den Schülerinnen und Schülern eine eigenständige Beschäftigung mit dem Heft. Unter www.schule.spiegel.de bietet ein Dossier weiterführende Informationen für die Jugendlichen.