Pressemeldung
[26.09.2011]

„Gut starten“: Lern- und Arbeitstechniken für Klasse 5 im Überblick

Wie richtet man einen Arbeitsplatz ein? Wie lernt man mit einer Lernkartei? Und wie bereitet man sich richtig auf Klassenarbeiten vor? „Gut starten in Klasse 5“ stellt die wichtigsten Lern- und Arbeitstechniken für weiterführende Schulen zusammen.

Die Lernbox spricht die Schülerinnen und Schüler direkt an. Selbständig können sie sich in 13 Kapiteln neues Wissen erarbeiten, in Übungen überprüfen oder Gelerntes bei Bedarf noch einmal nachschlagen. ´

Angefangen von einfachen Dingen wie dem Einrichten des Arbeitsplatzes und dem richtigen Packen der Schultasche gibt die Lernbox auch Ratschläge für das Lernen mit einer Lernkartei oder vermittelt wichtige Lesetechniken. Komplexe Themen wie Präsentationstechnik und Visualisierung von Lernstoff schließen das Heft ab.

Lernen mit Spaß
Kindgerechte Symbole helfen den Schülerinnen und Schülern bei der Orientierung. In jedem Kapitel erklärt ein rotes Fragezeichen, wozu die Technik gebraucht wird. Das rote Ausrufezeichen zeigt, wie man die Technik richtig anwendet. Und der Pfeil kennzeichnet Übungen zum Anwenden der Technik.

Die Lernbox enthält vielfältige Anregungen, um besonders den Spaß am Lernen zu erhalten. Die Kinder schreiben Texte ab, arbeiten im Heft, gestalten farbig, kleben ein und schneiden aus. Wer alle 13 Kapitel erfolgreich bearbeitet hat, kann ein kleines Puzzle mit Maskottchen Bello lösen – und startet gut in Klasse 5.