Pressemeldung
[18.04.2012]

„Große Verdienste um den Biologieunterricht“

Eduard Strasburger Preis 2012 für Lehrer und Autor Wolfgang Ruppert

Raimund Leibold vom Bundesvorstand des Deutschen Vereins zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e.V. (MNU) sagte in der Laudatio: „Der Förderverein MNU würdigt mit diesem Preis eine überaus aktive und vielfach beachtete Lehr-, Autoren-, Referenten- und Herausgebertätigkeit in der Biologie und ihrer Didaktik“. Ruppert habe sich „große Verdienste um den Biologieunterricht erworben“.

Die Preisverleihung fand im Rahmen des 103. MNU-Bundeskongresses am 2. April 2012 in Freiburg statt. Der Eduard Strasburger Preis für die Förderung der Schulbiologie wird vom Ernst Klett Verlag gestiftet und im Zweijahresturnus durch den MNU verliehen.

Wolfgang Ruppert ist seit mehr als dreißig Jahren Biologielehrer am Abendgymnasium Neu-Isenburg und am Gymnasium und der Realschule für Erwachsene in Dreieich. Der wissenschaftliche Mitarbeiter der Universität Frankfurt am Main ist Herausgeber der Zeitschrift „Unterricht Biologie“ und Autor zahlreicher fachdidaktischer Aufsätze und Bücher.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.mnu.de.