Aktuelle Meldungen

[20.10.2020]
Interaktiv unterwegs im Bellum Gallicum: Nachwuchswettbewerb Ad Astra entschieden
Digitale Medien setzen sich auch im altsprachlichen Unterricht durch und werden zunehmend zur Differenzierung und Visualisierung eingesetzt. Das belegen die Ergebnisse des ersten Wettbewerbs „Ad Astra“ vom Ernst Klett Verlag und dem Deutschen Altphilologenverband, der nun entschieden wurde.  Mehr ... 

[19.10.2020]
Freiräume für Lehrkräfte: Die neue eBook-Generation von Klett
Mit einer neuen Generation eBooks fördert der Ernst Klett Verlag das individuelle und selbstbestimmte Lernen dank passgenauer, interaktiver Zusatzmodule. Das spart Lehrkräften viel Zeit bei der Materialsuche und bei der Materialerstellung.  Mehr ... 

[09.10.2020]
Klett startet den Verkauf seiner neuen eCourse
Nach über vier Jahren Entwicklungsarbeit sind nun beim Ernst Klett Verlag die ersten neuen eCourse erhältlich. Wesentlicher Pluspunkt im Markt der digitalen Lernangebote: Lehrkräfte können die Inhalte der digitalen Lernkurse ändern, eigenes Material hinzufügen und jederzeit mit ihrer Klasse teilen, egal ob im Präsenz- oder im Distanzunterricht. Die eCourse stehen online wie offline zur Verfügung.  Mehr ... 

[22.09.2020]
Einfacher Medienzugang: Das neue Découvertes
Klett stellt eine Neubearbeitung des erfolgreichen Gymnasiallehrwerks „Découvertes“ vor. Im Mittelpunkt steht ein digital unterstützter Sprachunterricht, der die Französische Sprache und Kultur authentisch und motivierend vermittelt. Das Lehrwerk richtet sich an die Klassen 6 oder 7, die mit Französisch als 2. Fremdsprache beginnen.  Mehr ... 

[08.09.2020]
"Meine Anoki-Übungshefte"
Die Anoki-Übungsheftreihe wird visuell angepasst und verzichtet künftig auf jegliche Bezüge zur indigenen Bevölkerung.  Mehr ... 

[10.07.2020]
Nachwuchsförderpreis 2020: Beste MINT-Unterrichtsideen prämiert
Trotz des Corona bedingt abgesagten MNU-Bundeskongresses in Bingen, haben der Ernst Klett Verlag und der Verband MNU auch 2020 wieder den Preis für innovative MINT-Unterrichtsideen vergeben.  Mehr ... 

[25.06.2020]
Individualisierbare Lernkurse: Klett startet seine eCourse zum neuen Schuljahr
Inhalte von Schulbüchern ändern und mit der Klasse teilen − diese Möglichkeit bietet der Ernst Klett Verlag erstmals ab dem kommenden Schuljahr an. Mit den eCourse startet der Verlag eine neue Generation an digitalen Bildungsmaterialien, die sich als Beitrag zur Gestaltung einer neuen Lernkultur verstehen.  Mehr ... 

[16.06.2020]
Der Preis Schulbuch des Jahres 2020 geht an MiniMax und Tous ensemble primaire
Die beiden Klett-Lehrwerke „MiniMax 1“ und „Tous ensemble primaire. Ma ville“ haben jeweils den 1. Platz beim Schulbuch des Jahres 2020 erzielt. Dem Lehrwerk Niko Sachunterricht wurde der 3. Platz in seiner Kategorie zugesprochen.  Mehr ... 

[15.06.2020]
Mehr Wert für die Bildung
Klett gibt Erlöse aus der Mehrwertsteuersenkung an Bildungsprojekte weiter

Statt den Buchhandel während der befristeten Umstellung der Mehrwertsteuer auf preisgebundene Bücher zusätzlich zu belasten, gibt der Ernst Klett Verlag den Betrag aus der Steuersenkung zusammen mit der Klett Gruppe an gemeinnützige Bildungsinitiativen weiter.  Mehr ... 

[07.05.2020]
Digitale Lernkonzepte für den Fern- und Präsenzunterricht
Mit der stufenweisen Schulöffnung sind didaktische Konzepte gefragt, die sich flexibel an die Lernsituationen der Schülerinnen und Schüler anpassen lassen. Mit seinen digitalen Lernmedien ebook pro und eCourse schafft der Ernst Klett Verlag eine sinnvolle Brücke zwischen Fern- und Präsenzunterricht.  Mehr ...