Archiv Pressemeldungen

[23.12.2019]
Klett engagiert sich für Altgriechisch
Altgriechisch ist wieder im Kommen. In einigen Bundesländern, etwa in Thüringen, entscheiden sich aktuell mehr Schüler für die Sprache der alten Griechen. Um das Interesse weiter zu fördern, unterstützt Klett gemeinsam mit der KMK und weiteren Partnern eine bundesweite Initiative.  Mehr ... 

[13.12.2019]
Erdkunde: Leitfach für Nachhaltigkeit
Kein anderes Schulfach hat den Nachhaltigkeitsgedanken in seinen Bildungsplänen so stark verankert wie das Fach Erdkunde. Der Ernst Klett Verlag setzt mit seinen jüngsten Materialien ganz neue Maßstäbe, um Schülerinnen und Schüler zu einem zukunftsorientierten Denken und Handeln zu befähigen.  Mehr ... 

[06.12.2019]
Nachwuchswettbewerb 2020 Geschichte gestartet
Der Verband der Geschichtslehrer Deutschlands (VGD) und der Ernst Klett Verlag schreiben zum dritten Mal den Nachwuchsförderpreis im Fach Geschichte aus. Bis zum 30. April 2020 können innovative Lerneinheiten zum Thema „Geschichte: Das hat etwas mit mir zu tun“ eingereicht werden.  Mehr ... 

[26.11.2019]
Nachhaltig lernen: Von der Hirnforschung ins Schulbuch
Zur Verbesserung des Fremdsprachenlernens greifen Didaktiker seit einigen Jahren gezielt auf Ergebnisse der Hirnforschung zurück. Nun fand zum dritten Mal eine internationale Tagung statt, auf der sich Experten beider Disziplinen zum Wissensaustausch trafen. Der Ernst Klett Verlag ist einer der zentralen Förderer.  Mehr ... 

[01.11.2019]
Ernst Klett Verlag engagiert sich für Bildungsabbrecher in Baden-Württemberg
Warum verlassen so viele Schülerinnen und Schüler die Schule ohne Abschluss und wie kann man das zukünftig verhindern? Das untersucht nun eine neue Studie der Pädagogischen Hochschule Weingarten, deren Erhebung in Baden-Württemberg gestartet ist. Der Ernst Klett Verlag unterstützt die Durchführung mit 4.000 Rechtschreib-Testheften der Reihe HSP.  Mehr ... 

[26.08.2019]
GEO INNOVATIV 2019: Beste Unterrichtsideen im Fach Geographie gesucht
Den „Nahraum entdecken und zukunftsfähig gestalten“, so lautet das diesjährige Motto zum Nachwuchswettbewerb GEO INNOVATIV. Gemeinsam mit dem Verband Deutscher Schulgeographen (VDSG) ruft der Ernst Klett Verlag Junglehrkräfte dazu auf, innovative Lerneinheiten im Fach Geographie einzureichen. Die Frist endet am 30. November.  Mehr ... 

[24.06.2019]
Ad Astra: Nachwuchswettbewerb Latein und Altgriechisch
Nachwuchslehrkräfte in den Fächern Latein und Altgriechisch können noch bis zum 31. Oktober 2019 innovative Lerneinheiten zum Wettbewerb „Ad Astra“ einreichen. Ausgerufen wird dieser erstmals vom Ernst Klett Verlag und dem Deutschen Altphilologenverband (DAV).  Mehr ... 

[27.05.2019]
Nachwuchswettbewerb Spanisch: Beste Unterrichtsideen gesucht
Zusammen mit dem Deutschen Spanischlehrerverband lobt der Ernst Klett Verlag erstmals den Wettbewerb „Abrimos puertas“ aus. Mitmachen können Nachwuchslehrkräfte aller Jahrgangsstufen und Schulformen mit originellen Lerneinheiten im Fach Spanisch. Einsendeschluss ist der 30. September 2019.  Mehr ... 

[09.05.2019]
Umzug Klett: Bildungs-Kompetenz im Zentrum von München
Mit dem Umzug seines Treffpunktes innerhalb von München baut der Klett Verlag seinen Showroom in ein Kompetenzzentrum um. Lehrerinnen und Lehrer der allgemeinbildenden, der beruflichen sowie der Erwachsenenbildung finden in der Neuhauserstraße kompetente Beratung, regelmäßige Austauschmöglichkeiten sowie moderne, digitale Arbeitsplätze, um sich über Lösungen rund um das Lernen und Unterrichten zu informieren.  Mehr ... 

[25.03.2019]
Nachwuchsförderpreis: Beste MINT-Unterrichtsideen prämiert
Auf dem 110. MNU-Bundeskongress in Hannover haben der Ernst Klett Verlag und der Verband MNU die besten Lerneinheiten für MINT-Fächer ausgezeichnet. Gewonnen hat eine netzwerkbasierte Lernumgebung für das Fach Informatik, in dem praxisnah der sichere Umgang mit Daten und Datenbanken vermittelt wird.  Mehr ... 

[18.02.2019]
Klett setzt neue Maßstäbe im Markt digitaler Bildungsmedien
Auf der didacta in Köln präsentiert der Ernst Klett Verlag erstmals die neuen „eCourses“. Diese verbinden die vertraute Welt der Lehrwerke mit den Bedürfnissen eines digital unterstützten Unterrichts. Lehrkräfte können damit auch Lernmaterialien verändern und teilen.  Mehr ... 

[18.02.2019]
Big Bang - und du verstehst Physik!
Auf der didacta in Köln präsentiert der Ernst Klett Verlag das neue Physiklehrwerk „Big Bang“ für die Oberstufe. Ausgehend davon, dass Physik bei vielen Schülern nicht unbedingt zu den Lieblingsfächern zählt, hat das Multitalent DDr. Martin Apolin ein völlig neues Physik-Lehrwerk konzipiert –das bereits sehr gut ankommt.  Mehr ... 

[14.02.2019]
Bald selbstverständlich: Medienkompetenz und Verbraucherbildung im Unterricht
Immer mehr Lehrpläne verlangen die Vermittlung neuer Kompetenzen, wie etwa die Medien- oder Verbraucherbildung in Nordrhein-Westfalen. Wie gesellschaftspolitische Diskurse Schülerinnen und Schüler erreichen, das zeigen neue Lehrwerkskonzepte aus dem Ernst Klett Verlag für NRW.  Mehr ... 

[14.02.2019]
Starter-Kit von Klett: So gelingt Grundschule für Seiteneinsteiger
Mehr Kinder, mehr Ganztag, mehr Pensionäre: Lehrerinnen und Lehrer an Nordrhein-Westfalens Grundschulen werden dringend gesucht. Auch Quer- oder Seiteneinsteiger. Für diese besondere Zielgruppe bietet der Ernst Klett Grundschulverlag umfassende Hilfestellungen zum Berufseinstieg.  Mehr ... 

[14.02.2019]
Informieren und produzieren: Medienbildung in der Grundschule
Für eine möglichst frühe Förderung der Medienkompetenzen hat der Ernst Klett Verlag neue Schülermaterialien ab Klasse 3 entwickelt. Diese vermitteln nicht nur digitales Basiswissen, sondern bieten auch viel Raum für den aktiv handelnden Umgang im Unterricht.  Mehr ... 

[11.02.2019]
Nebenbei ein gutes Lernklima: Deutschlehrwerk fördert emotional-sozial Kompetenzen
In vielen Grundschulen ist es für Lehrkräfte fast unmöglich, ihre Klasse für den Lernstoff zu motivieren und dabei gleichzeitig Konflikte zu schlichten oder das soziale Miteinander zu organisieren. Das Deutschlehrwerk „Libelle“ aus dem Ernst Klett Verlag geht hier jetzt ganz neue Wege.  Mehr ...