Suche im TERRASSE-Archiv:

Suchergebnisse zu: Wasserverkehr / Schifffahrt

Infoblatt Panamakanal
Der Panamakanal ist neben dem Suezkanal eine der meist befahrenen Wasserstraßen der Welt. Dieser maritime Handelsweg im gleichnamigen Staat Panama teilt genau in der Mitte Nord- und Südamerika voneinander und verbindet den Atlantischen mit dem Pazifischen Ozean. Mit dem Bau des ca. 82 km langen Kanals wurde der Seeweg in den Pazifik enorm erleichtert. So mussten die Handelsschiffe nicht mehr den aufwändigen und gefährlichen Umweg über Feuerland in Südamerika benutzen, um nach Asien oder in den Westen der heutigen USA zu gelangen.

Autor/in: Mirko Ellrich, Kristian Uhlenbrock, Katharina Waha

Artikel lesen
Infoblatt „Megakanal“ in Nicaragua

Eines der größten Bauprojekte der Welt dümpelt vor sich hin. Seit 2013 konkret in Planung entwickelt es sich langsam zu einem Geisterprojekt, das immer wieder einmal kurz in den Medien auftaucht, um dann erneut monatelang zu verschwinden. Die Rede ist vom Nicaragua-Kanal, dem ehrgeizigen Konkurrenz-Projekt zum Panamakanal. Längst sollte dieser Megakanal im Bau sein und 2019 eigentlich fertig werden. Doch heute ist die Frage: Kommt er noch oder kommt er nicht?

Autor/in: Eberhard Pyritz

Artikel lesen
Ein Mystery im Unterricht – die Nordwestpassage als Urlaubsziel!?
„Der Eisbär schickt die Touristen nach Hause.“ So lautet das Wunschdenken in einem Forumkommentar, nachdem ein Eisbär am 28.7.2018 auf Spitzbergen ein Crew-Mitglied eines Arktis-Kreuzfahrtschiffes angegriffen hat und erschossen worden ist. Angriffe von Eisbären kommen selten vor, aber im Juni und Juli 2018 gab es gleich drei solcher Zwischenfälle in der Arktis. Sie bleibt trotzdem ein begehrtes Ziel für Kreuzfahrten.
Mit der Mystery-Methode können die Schülerinnen und Schüler Zusammenhänge erfassen (in diesem Fall Umwelt – Kreuzfahrten). Sie müssen Storykarten zu mehreren Inhalten oder Ereignissen sortieren und strukturieren, um die Leitfrage zu beantworten.

Autor/in: Georg Pinter

Artikel lesen