Suche im TERRASSE-Archiv:

Suchergebnis für: Google Earth

Suchtreffer im Titel: Google Earth
Thema: Google Earth
Digitale Revolution im Geographieunterricht? Eine WebGIS-gestützte Unterrichtsreihe zu Stadtentwicklungsmodellen - Teil 3

Sind Städte nur eine diffuse Anhäufung von Gebäuden oder folgt das Ganze doch einer gewissen Ordnung? Beim ersten flüchtigen Blick aus der Vogelperspektive könnte solch ein Eindruck der Unordnung entstehen. Jedoch lassen sich mit einem gezielten Blick bestimmte Muster und eine systematische Anordnung erkennen. Um dies schülergerecht und handlungsorientiert zu vermitteln, stellen die beiden WebGIS GoogleEarth und GoogleMaps ein probates Mittel dar.

Autor/in: Andy Schober

Artikel lesen
weitere Suchtreffer: Google Earth
Apple, Boeing, GM & Co: Eine Standortanalyse bekannter Unternehmen im Wirtschaftsraum USA
Die Analyse von Standortfaktoren  verschiedener Räume stellt für viele Schülerinnen und Schüler ein eher weniger spannendes Thema dar – erst recht, wenn es sich bei den zu analysierenden Regionen um Räume weit außerhalb ihres eigenen Erlebnisradius handelt. Um unsere Schülerinnen und Schüler dennoch für dieses Thema zu motivieren und zu interessieren, müssen wir es näher an ihre Erfahrungswelt heranrücken.
Dies versucht das im Folgenden vorgestellte Unterrichtskonzept zum Thema Wirtschaftsraum USA, das bei Schülerinnen und Schülern bekannte und beliebte Unternehmen ins Zentrum der Unterrichtsstunde stellt: Es lässt die Schülerinnen und Schüler harte und weiche Standortfaktoren der Hauptwirtschaftsregionen der USA analysieren und für Unternehmen wie Apple, Boeing, General Motors und Walt Disney World passende Standorte finden.

Autor/in: Almute Däblitz

Artikel lesen
Schülerinteressen im Erdkundeunterricht: empirische Ergebnisse und Arbeit mit dem Schulbuch
Ein Bauchgefühl darüber, was Schülerinnen und Schüler im Erdkundeunterricht interessiert, hat sicher jede Lehrkraft. Manchmal ist es auch mehr als nur ein Bauchgefühl, indem vielleicht darüber, was interessiert, gesprochen wird. Wie sieht es nun auf einer größeren empirischen Ebene zu den Schülerinteressen aus? Und inwiefern werden diese Interessen im zentralen Unterrichtsmedium Schulbuch berücksichtigt, wird für Motivation gesorgt?

Autor/in: Christian Neuhaus

Artikel lesen
Infoblatt: Staub und Feinstaub
20.000 Atemzüge, 13 Kilogramm Luft – das ist die Tagesbilanz jedes
Menschen. Und mit jedem dieser Atemzüge nehmen wir Staub auf. Diese
Tatsache ist seit langer Zeit bekannt. Verstaubt ist das Thema deshalb
trotzdem nicht, im Gegenteil: Es wird immer drängender und
beunruhigender. Die Industrie- und motorisierten Gesellschaften produzieren immer größere Mengen Staub und leiden immer stärker darunter.

Autor/in: Heinrich Lübbert

Artikel lesen