Artikel im Warenkorb:
0

Schnittpunkt

Fortbildungen

Fortbildung in Tübingen am 10.09.2014

 

Suchst du noch oder unterrichtest du schon?

Zum integrativen Einsatz des Materialverbundes Wirtschaftskunde
Kennziffer 9857
Termin 10.09.2014 um 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
OrtTübingen
TagungsortHotel Stadt Tübingen

Stuttgarter Straße 97
72072 Tübingen
Referent/ in Thomas Schwörer (Berufsschullehrer Mannheim)
Inhalt Die aufeinander abgestimmten Bestandteile der Lernmaterialien zur Wirtschaftskunde eröffnen vielfältige Möglichkeiten zur effizienten Gestaltung eines schülerorientierten Unterrichts. Vorgestellt werden unter anderem der Digitale Unterrichtsassistent (DUA), der alle Komponenten beinhaltet (Schülerbuch, Arbeitsheft, Prüfungs-CD-ROM, Lehrerband) sowie die neuen Kopiervorlagen. Am Beispiel des Umgangs mit Rechtsfällen im Wirtschaftslehre-Unterricht werden darüber hinaus Materialien präsentiert und gemeinsam erprobt, die die Methodenkompetenz einer systematischen Fallbearbeitung fördern.
Ansprechpartner/in s.vorwerg@klett.de
 

Fortbildung in Heilbronn am 11.09.2014

 

Suchst du noch oder unterrichtest du schon?

Zum integrativen Einsatz des Materialverbundes Wirtschaftskunde
Kennziffer 9856
Termin 11.09.2014 um 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
OrtHeilbronn
TagungsortBest Western Hotel am Kastell

Kastellstr. 64
74080 Heilbronn
Referent/ in Thomas Schwörer (Berufsschullehrer Mannheim)
Inhalt Die aufeinander abgestimmten Bestandteile der Lernmaterialien zur Wirtschaftskunde eröffnen vielfältige Möglichkeiten zur effizienten Gestaltung eines schülerorientierten Unterrichts. Vorgestellt werden unter anderem der Digitale Unterrichtsassistent (DUA), der alle Komponenten beinhaltet (Schülerbuch, Arbeitsheft, Prüfungs-CD-ROM, Lehrerband) sowie die neuen Kopiervorlagen. Am Beispiel des Umgangs mit Rechtsfällen im Wirtschaftslehre-Unterricht werden darüber hinaus Materialien präsentiert und gemeinsam erprobt, die die Methodenkompetenz einer systematischen Fallbearbeitung fördern.
Ansprechpartner/in s.vorwerg@klett.de
 

Fortbildung in Freiburg i. Br. am 25.09.2014

 

English on the job - Englisch in gewerblich-technischen Berufsschulen

Kennziffer 11017
Termin 25.09.2014 um 15:00 Uhr bis 15:45 Uhr
OrtFreiburg i. Br.
TagungsortPädagogische Hochschule

Kunzenweg 21
79117 Freiburg i. Br.
Referent/ in Wolfram Büchel (Autor),Dr. Wolfgang Schäfer (Herausgeber und Autor)
Inhalt Viele Berufsschulen in Baden-Württemberg haben in den gewerblich-technischen Ausbildungsberufen Englisch als Fremdsprache eingeführt. Bis 2016 wird es als Pflichtfach landesweit eingeführt sein. Die Ausbildungsordnungen, die einen integrativen Englischanteil in beruflichen Handlungsfeldern vorsehen, tragen zur Zunahme des beruflichen Englischunterrichts ebenso bei wie das KMK-Zertifikat. Die dort geforderten produktiven und rezeptiven Kompetenzen, sowie die interaktiven Kompetenzen, Sprechfähigkeit und Sprachmittlung orientieren sich an betriebliche Situationen. Moderne Lehrwerke müssen auf diese Herausforderungen reagieren.

Anmeldungen sind nur über die Homepage des GMF möglich unter http://www.gmf.cc

Ansprechpartner/in s.vorwerg@klett.de

Fortbildung in Stuttgart am 01.10.2014

 

---

Kennziffer 9841
Termin 01.10.2014 um 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr
OrtStuttgart
TagungsortTreffpunkt Klett


Stuttgart
Inhalt
Ansprechpartner/in s.vorwerg@klett.de