Fortbildungen

Auswahl einschränken

Sie suchen eine Fortbildung zu Ihrem Fach?

Kennziffer suchen

Sie wissen schon, welche Fortbildung Sie besuchen möchten und haben die Kennziffer zur Hand.

Fortbildungen

10 Fortbildungen gefunden

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht mit den nächsten Fortbildungsterminen.

Eine Liste aller für Sie passenden Fortbildungen erhalten Sie, wenn Sie die Filterfunktion (Bundesland, Schulart und/oder Fach) benutzen.

23.02.2019, Dierhagen

Fachtag Dierhagen

Kennziffer 1017
Termin

23.02.2019 von 09:30 bis 12:45 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

Ostseehotel Dierhagen

Wiesenweg 1
18347 Dierhagen

 In Google Maps öffnen
Inhalt

Ideen für einen schülernahen Englischunterricht in der Sekundarstufe I (Gymnasium)

Kennziffer 19039
Termin 23.02.2019 von 09:30 bis 11:00 Uhr
Referent/in Hartmut Klose (Lehrer, Autor Green Line Oberstufe, Berater Green Line)
Inhalt Das aktuelle Green Line bietet viele spannende und praktikable Angebote für einen schülernahen Unterricht - tasks, text-smart, Filme, um nur einige zu nennen. Wie finde ich die Angebote, die für Schülerinnen und Schüler am besten funktionieren und einen zeitgemäßen, von Medien unterstützten Englischunterricht ermöglichen? In diesem Seminar zeigt Ihnen der Referent einige Highlights aus der Green Line Welt.

(Gymnasium)

Kennziffer 19052
Termin 23.02.2019 von 09:30 bis 11:00 Uhr
Referent/in
  • Dr. Colette Sarrey (Schulberaterin, Berlin)
  • Britta Boberg (Schulberaterin, Berlin)
Inhalt In dieser Veranstaltung wird gezeigt, wie die Kompetenzen Hörverstehen und Sehverstehen im Französischunterricht der Sek. I gefördert werden können.
In beiden Teilen der Fortbildungen und anhand einer Vielfalt von digitalen Materialien erfahren Sie, wie Sie einen motivierenden Unterricht in der Sek. I gestalten und durch die Anbindung an aktuelle Themen Interdisziplinarität fördern können.

(Regionale Schule)

Kennziffer 18656
Termin 23.02.2019 von 09:30 bis 11:00 Uhr
Referent/in Thomas Straub (Seminarschulrat, Staatl. Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Albstadt; Autor Schnittpunkt)
Inhalt Die Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler in der Sek. I werden durch Veränderungen in der Schulstruktur häufig immer unterschiedlicher. Dadurch steigt die Notwendigkeit inhaltlich zu differenzieren. Bei einem Unterricht im Klassenverband mit hohen Schülerzahlen stellt dies eine große Herausforderungen an die unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer dar. Wie es konzeptionell unter Einsatz des Lehrwerks Schnittpunkt gelingen kann, wird in diesem Vortrag aufgezeigt. Neben den inhaltlichen Anforderungen mit den verschiedenen Niveaus wird dabei auch verstärkt auf unterrichtsorganisatorische und methodische Aspekte eingegangen.

(Regionale Schule)

Kennziffer 19683
Termin 23.02.2019 von 09:30 bis 11:00 Uhr
Referent/in Claudia Zohn (Lehrerin, Leipzig)
Inhalt Die Zeit ist zu knapp. Die Schülerinnen und Schüler tun zu wenig. Und die Prüfung, die ist viel zu schwer für meine Klasse! - Mal ehrlich, wer hat das nicht schon einmal gedacht? Tatsächlich ändern können wir nur unseren Umgang mit den Umständen. Wie kann unser Planungsverhalten als Lehrerinnen und Lehrer unterstützen, das erwünschte Ergebnis tatsächlich zu erreichen? Was sollte getan werden, um allen Prüflingen materialeffizient und ressourcensparend zum persönlichen Erfolg zu verhelfen? Wann und wo beginnt eigentlich Prüfungsvorbereitung?
Der Vortrag geht diesen Fragen nach und versucht den Wert zielbezogener Planung darzustellen.

Oberstufenarbeit und Abiturvorbereitung mit dem aktuellen Green Line Transition und Green Line Oberstufe

Kennziffer 19046
Termin 23.02.2019 von 11:15 bis 12:45 Uhr
Referent/in Hartmut Klose (Lehrer, Autor Green Line Oberstufe, Berater Green Line)
Inhalt Wie bereite ich meine Schülerinnen und Schüler mit aktuellen Themen gut auf das nun in greifbare Nähe gerückte Abitur vor? Welche Lernstrategien vermittle ich für einen erfolgreichen Schulabschluss? Schon mit dem Transition Band kann ich aktiv in die Vorbereitungen der Abschlussprüfungen gehen und die Arbeit in der Oberstufe gezielt vorbereiten. Aktuelle Themen in Green Line Oberstufe, gestützt durch vielfältige Mediale Angebote sind eine echte Bereicherung für den Englischunterricht der Sek. II. Machen Sie sich mit dem Referenten auf den Weg zum Ziel.

(Regionale Schule)

Kennziffer 19689
Termin 23.02.2019 von 11:15 bis 12:45 Uhr
Referent/in Beate Offrich (Fachseminarleiterin und Fachbereichsleiterin Fremdsprachen an der Georg-von-Giesche-Schule, Berlin)
Inhalt Immer wieder hören wir: Wie soll ich das auf Französisch sagen? Ich versteh doch gar nichts, wenn man eine Hörverstehensübung abspielt und etwas auf Französisch zu schreiben, wird zum potentiellen Kraftakt. Der Workshop vermittelt an ausgewählten Beispielen Strategien, wie den einzelnen Sprachkompetenzen Rechnung getragen und die Lernenden geschult werden können, Alltagssituationen auf Französisch zu bewältigen.

28.02.2019, Lübeck

Die richtigen Lehrwerke für Ihre Schule: Differenziert, klar und passend zu den neuen Fachanforderungen in Mathematik, Englisch und Deutsch

Kennziffer 19201
Termin

28.02.2019 von 15:45 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Tagungsort

TRYP Hotel Lübeck Aquamarin

Dr.-Luise-Klinsmann-Straße 1 - 3
23558 Lübeck

 In Google Maps öffnen
Referent/in Dr. Klaus-Dieter Färber (Klett-Außendienst für Schleswig-Holstein)
Inhalt

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere neuen Lehrwerke, die komfortablen Lehrermaterialien und die digitalen Möglichkeiten für die Grundschule:
- Mathematik: Das Zahlenbuch und das ganz neue Minimax
- Deutsch: Zebra in der Neuauflage und Niko
- Highlights wie das Inklusionsmaterial, die DAZ Materialien und die Indianerhefte
- Blitzlichter wie das neue "Come in" für Englisch in der Grundschule
- Digitale "BonBons" wie der Digitale Unterrichtsassistent, das eBook pro und die Grundschul-Apps
Wir stellen Ihnen die Schwerpunkte in einer kurzen und kompakten Präsentation vor. Sie haben dann genug Zeit für Ihre Fragen, das Ausprobieren der digitalen Möglichkeiten oder zum Stöbern durch unsere Verlagsausstellung.

Ansprechpartnerin  s.heise@klett.de

Diese Fortbildung ist bereits ausgebucht!

05.03.2019, Live-Webinar

Multimedia im digitalen Schulbuch

Das eBook pro für die Schülerhand - der Digitale Unterrichtsassistent für die Lehrerhand

Kennziffer 19359
Termin

05.03.2019 von 17:00 bis 18:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in Kristian Uhlenbrock (Key-Account-Manager E-Learning, Ernst Klett Verlag)
Inhalt

Wir präsentieren Ihnen das digitale Schulbuch sowie die Werkzeuge für die Unterrichtsvorbereitung und -durchführung. Hiermit erhalten Sie ebenso wie Ihre Schülerinnen und Schüler das ideale digitale Hilfsmittel - unabhängig davon, ob Sie online über den Browser oder offline über die Klett Lernen App arbeiten.
Interaktives Material dort verortet und aufrufbar, wo Verständnisfragen entstehen, wo Übungsaufgaben unterstützen können und wo man sich und seinen individuellen Lernfortschritt selbst prüfen möchte! Das Ganze frei und individuell erweiterbar mit allen Materialien, die man im Internet finden und verlinken kann. So wird die Doppelseite des Schülerbuches Ausgangs- und Sammelpunkt für alle benötigten Materialien. Dies alles kann das eBook pro.
Und Sie als Lehrkraft? Der Digitale Unterrichtsassistent bietet Ihnen noch viel mehr: didaktische Hinweise, Lösungen, Kopiervorlagen - Funktionen, Erweiterungen, Inhalte und Tools in Hülle und Fülle. Einfach zu finden, unkompliziert zu öffnen und auch hier: Anreicherbar mit allen Materialien, die Sie gerne verlinken möchten.


Für die kostenlose Teilnahme am Webinar benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Bitte beachten Sie: Die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist Montag, 04.03.2019, sofern das Webinar nicht vorher ausgebucht ist.

Ansprechpartnerin  n.jaeger@klett.de

07.03.2019, Berlin

Fachtag Spanisch in Berlin

Kennziffer 1048
Termin

07.03.2019 von 15:00 bis 17:30 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Inhalt

Agenda:

14.30 Uhr: Ausstellung der Lehrwerke und digitalen Medien
15.00 - 16.15 Uhr: Vortrag Lernaufgaben
16.30 - 17.30 Uhr: Vortrag ¡Adelante!
17.30 - 18.00 Uhr: Abschluss mit spanischem Imbiss

Kennziffer 18662
Termin 07.03.2019 von 15:00 bis 16:15 Uhr
Tagungsort Instituto Cervantes

Rosenstraße 18
10178 Berlin
Referent/in Kerstin-Sabine Heinen-Ludzuweit (Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) Abteilung Ausbildung Gymnasien und Stadtteilschulen, Lehrerin, Autorin, Dozentin Universität, Hamburg)
Inhalt Wer möchte nicht die Grundlagen für (s)einen motivierenden Spanischunterricht legen? Wenn Schülerinnen und Schüler mit Freude lernen, haben wir schon vieles richtig gemacht. Das Konzept der Lernaufgabe erweist sich dabei als hilfreiches Planungsinstrument, welches einen motivierenden und kompetenzorientierten Spanischunterricht ermöglicht. Bietet es doch dem Lernenden die Möglichkeit, sich als sehr guter Kommunikationspartner gleich von Beginn des Sprachlernprozesses an zu beweisen.
Im Rahmen dieses interaktiven Vortrages werden zunächst kurz didaktische Grundzüge des Lernaufgabenkonzeptes dargelegt. Die Umsetzbarkeit in der Unterrichtspraxis wird an Lehrwerksbeispielen demonstriert. Im Folgenden erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Anleitung, eigene Lernaufgaben für ihren Spanischunterricht zu entwickeln.

¡Adelante! Curso esencial, ¡Adelante! Curso profesional

Kennziffer 18629
Termin 07.03.2019 von 16:30 bis 17:30 Uhr
Tagungsort Instituto Cervantes
Seminarraum 2.4.
Rosenstraße 18
10178 Berlin
Referent/in Erika Kuhlmann (Autorin, Kursleiterin FH Bielefeld)
Inhalt Im Mittelpunkt der neuen Ausgaben des Lehrwerkes ¡Adelante! steht die/der Lernende selbst. Dabei müssen die Schülerinnen und Schüler immer wieder Entscheidungen treffen sowohl hinsichtlich des eigenen Verhaltens in kommunikativen Situationen als auch in Hinblick auf die angewendeten sprachlichen Mittel. Es geht um das adäquate Verhalten in speziellen Situationen sowie um die Frage, wie man sprachlich angemessen reagieren sollte. All dies wird im Unterricht erarbeitet. Neben den bewährten konzeptionellen Merkmalen wie Kompetenz- und Fertigkeitsorientierung bietet ¡Adelante! eine Vielzahl von darüber hinausgehenden Neuerungen. ¡Adelante! Curso esencial (B1) ist für das Abitur konzipiert, ¡Adelante! Curso profesional zielt auf die Fachhochschulreife (A2) ab.

11.03.2019, Live-Webinar

La grève en Afrique de l'Ouest

Wébinaire-Francophonie

Kennziffer 19254
Termin

11.03.2019 von 17:00 bis 18:00 Uhr

 Kalendereintrag herunterladen
Referent/in Dr. Colette Sarrey (Schulberaterin, Berlin)
Inhalt

Dans ce wébinaire, il sera question du roman d'Ousmane Sembène "Les bouts de bois de Dieu" (1960), de la grève des cheminots sur la ligne ferroviaire Bamako-Dakar en 1948, mais aussi d'Emile Zola et de la grève des mineurs dans "Germinal".
Au travers de quelques textes littéraires, nous découvrirons un thème qui concerne deux continents, deux époques, mais un seul motif : la grève. Car le désir de justice ne dépend ni d'une époque ni d'un pays : il est universel.


Für die kostenlose Teilnahme am Webinar benötigen Sie einen Computer mit Internetzugang und Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie dann Ihre Zugangsdaten.

Bitte beachten Sie: Die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist Sonntag, 10.03.19, sofern das Webinar nicht vorher ausgebucht ist.

Ansprechpartnerin  n.jaeger@klett.de
  • 1 (current)
  • 2