Migration in Bildungsmedien

Fachdidaktisch liegt es nahe, das Thema Migration als eine an der Alltagswelt der Schülerinnen und Schüler orientierte Sichtweise in den Unterricht einzubeziehen. Entsprechend dem Grundsatz der Multiperspektivität, finden auf diese Weise unterschiedliche Positionen und gesellschaftliche Diskussionen Eingang in den Unterricht. So ist die Migration u.a. Thema in den Fächern Geschichte, Politik und Geographie aber auch Teil des Deutsch-, Fremdsprachen- oder Mathematikunterrichts.

Adobe Stock | WavebreakMediaMicro

Schule als Spiegel der Gesellschaft

Die Schulbuchstudie „Migration und Integration“ stellt als Befund fest, dass widrige Darstellungen von Migration in den untersuchten Schulbüchern nicht vorkommen.

Zur Pressemeldung
Adobe Stock | WavebreakMediaMicro

Vielfalt in deutschen Schulb├╝chern

Wie werden in deutschen Schulbüchern Migration und Integration dargestellt? Die Schulbuchstudie 2015 sorgte für eine öffentliche Debatte.

Zur Pressemeldung
Adobe Stock | WavebreakMediaMicro

Integration von Fl├╝chtlingen in der Grundschule

Auch bei der Integration von Flücht-lingen zeigt sich das Konzept von Zebra: Jeder lernt in seiner Gangart! Lesen Sie dazu unseren Artikel im Zebrafanclub.

Zum Artikel