Lateinlektüre aktiv!

Ars Rhetorica

Roms rhetorisches Erbe

Cover

ISBN: 978-3-12-657940-7
Umfang: 88 Seiten

11,50 €

Prüfpreis berechtigt

Erklärung der Symbole

Zur Lehrwerksreihe und den zugehörigen Produkten

Produktinformationen

Ausgewählt und kommentiert von Klemens Keplinger


Überreden – Überzeugen – Überlegen sein:

Diese prägnante Formel gilt nicht erst für unsere Welt von heute. Schon im Rom der Antike hat man Rhetorik als ebenso flexibles wie effizientes Instrument sprachlicher Steuerung erkannt, das uns auf andere Einfluss nehmen lässt und uns vor Manipulation durch andere bewahrt. Dazu bietet der Band eine reiche Auswahl an Texten, in denen neben Cicero noch Sallust, Ovid, Augustinus, Enea Silvio Piccolomini, Abraham a Sancta Clara sowie weitere klassische und nachklassische Autoren zu Wort kommen.